Kommentare der anderen

Martin Pollack Polen – ein Lackmustest für Europa

Kommentar der anderen | 86 Postings
Schmutzkübelkampagnen, Einschüchterungen und Anzeigen: In einem wichtigen Mitgliedsland der EU wird die Pressefreiheit mit Füßen getreten. Wenn die Union nicht rasch handelt, ist Polen für Europa verloren

Robert Harvey Es, Ich und die Über-Politiker

Kommentar der anderen | 5 Postings
Viele Amtsträger nehmen heute den raketenhaften Aufstieg nach oben. Sie lassen den mühsamen Marsch durch die Institutionen aus und spielen sich per (sozialen) Medien in eine Liga, in der sie oft politkonditionell gar nicht mithalten können

Csaba Káncz Agentenkrieg in Osteuropa

Kommentar der anderen | 83 Postings
Tote, Autobomben, ein Einbruch in Budapest und Aufenthaltstitel, die gegen fürstliche Bezahlung an Oligarchen aus dem Nahen Osten und China gehen. Die "Öffnung nach Osten" der Regierung Orbán erhöht das Sicherheitsrisiko in der CEE-Region

Caspar Einem Bauchschreiberei – über Gefühlsjournalismus

Kommentar der anderen | 103 Postings
Zeugnisverteilung ohne Substanz? Eine Analyse am Beispiel Stöger und Kurz

Martina Gleissenebner-Teskey Frauen – und die neue Welle der Männlichkeit

Kommentar der anderen | 157 Postings
Die Männer erfinden sich neu und erobern neues Terrain. Die Frauen haben es bisher nie geschafft, sich neu zu erfinden und dafür überhaupt – ganz zu schweigen von angemessen – bewundert zu werden

Ernst Langthaler Die Wirtschaft nicht den Ökonomen überlassen

Kommentar der anderen | 111 Postings
Wenn die Wirtschaftswissenschaft in einer Krise ist, dann ist diese selbst verschuldet. Den Mainstream-Ökonomen stünde es gut an, fächerübergreifend und deutlich realitätsgerechteres Wissen zu generieren. Eine Replik auf Badinger, Oberhofer und Cuaresma

Paul Sailer-Wlasits 1927/2017: Parallelen und Verantwortung

Kommentar der anderen | 104 Postings
Vor 90 Jahren eskalierte der Kampf der verfeindeten Lager in Österreich zu einem blutigen Konflikt. Heute sind in Österreich wieder die Bruchlinien zwischen den Lagern zu sehen

Harald Badinger, Harald Oberhofer, Jesus Crespo Cuaresma Pseudowissenschaft in der Volkswirtschaftslehre

Kommentar der anderen | 377 Postings
"Mainstream" gegen "alternative Zugänge": Über die angebliche Krise der Wirtschaftswissenschaften

Tano Bojankin Wem gehört der Hundertwasser?

Kommentar der anderen | 13 Postings
Durch die fehlende Überprüfung von Dauerleihgaben werden von der öffentlichen Hand Instrumente toleriert, die eine anonyme und risikolose Veranlagung von großen Geldbeträgen auch aus dubiosen Quellen ermöglichen

Paul Reinbacher Digitalisierung: Diskurs und Naivität

Kommentar der anderen | 11 Postings
In der Debatte um die Digitalisierung aller Lebensbereiche gehen viele davon aus, dass die Menschen Krone der Schöpfung bleiben. Aber ist dem tatsächlich so? Oder sollten wir auf neuen Ebenen denken? Einige Anmerkungen

Josef Seethaler Geld für eine demokratische Öffentlichkeit

Kommentar der anderen | 12 Postings
Medienförderung dient nicht ökonomischen Zwecken, sie kann bestenfalls Marktversagen ein wenig korrigieren. Ihr Ziel ist die Sicherung der demokratischen Qualität medienvermittelter Kommunikation

Joschka Fischer Ein Brexit-Zug nach nirgendwo

Kommentar der anderen | 129 Postings
Der EU-Brexit-Verhandler Michel Barnier machte am Mittwoch erneut Druck auf London. Allein: Entgleiten die Verhandlungen über den Ausstieg Großbritanniens aus der Union, schadet das der Insel und dem Kontinent

Stephan Schulmeister Was ist christlich an der Schließung der Mittelmeerroute?

Kommentar der anderen | 981 Postings
Es ist keine Politik, das Nachdenken über Fluchtursachen Papst Franziskus zu überlassen

Karl Aiginger Ermächtigen statt im Nachhinein schützen

Kommentar der anderen | 41 Postings
Europa braucht ein neues Sozialmodell: Politik muss sich von der Garantie des Bestehenden hin zur Befähigung für die Zukunft wandeln. Das Reflexionspapier der EU-Kommission bietet dazu wenig Neues

Thomas Roithner Die Uno belegt Atomwaffen mit einem Bannstrahl

Kommentar der anderen | 14 Postings
Die Welt hat nun einen Verbotsvertrag für Atomwaffen. Der Schönheitsfehler daran: Die Atomwaffenstaaten sind nicht dabei. Wie kam es dazu, und macht es den Globus friedlicher?

Johannes Odendahl Donald Trump, ein Bullshit-Künstler!

Kommentar der anderen | 31 Postings
Literatur setzt von jeher auf Fiktionen statt auf Fakten – genau wie der US-Präsident. Soll man sich vor diesem Hintergrund in der Schule eigentlich noch mit Dichtung beschäftigen? Man muss, mehr denn je

Andreas Nierhaus Wien, vom Belvedere aus gesehen

Kommentar der anderen | 357 Postings
Das Heumarktprojekt hat eine enorme destruktive Energie. Der Turm ist mit atemberaubender Arroganz in die Physiognomie der Stadt geklotzt. Das Einzige, was zu zählen scheint, ist Profit und die Frage, ob der Tourismus weiter rundläuft

Eva Nowotny Verstehen, was Weltkulturerbe bedeutet

Kommentar der anderen | 95 Postings
Der Heumarkt, eine – beinahe – unendliche Geschichte: Die österreichische Unesco-Schnittstelle entscheidet nichts und spricht auch keine Drohungen aus. Die Entscheidung über den Weltkulturerbestatus der Wiener Innenstadt fällt in Paris

Jan-Werner Müller Wie Populisten gewinnen, wenn sie verlieren

Kommentar der anderen | 103 Postings
Der gesellschaftliche Diskurs – siehe den ÖVP-Parteitag – driftet nach rechts. Verantwortlich dafür sind nicht nur die Hetzer, sondern auch die konservativen Eliten, die deren Argumentation übernehmen

David Celermajer Das "Down Under"-Rezept gegen das Rauchen

Kommentar der anderen | 462 Postings
Australien geht viel effektiver gegen das Rauchen vor als Österreich

Heinz Gärtner Das Nuklearwaffenverbot und ein Kompromissvorschlag

Kommentar der anderen | 24 Postings
Staaten mit Atomwaffen und Nuklear-Habenichtse stehen sich in unversöhnbaren Positionen gegenüber. Aus dieser Sicht scheint das nun beschlossene Verbot von Nukes von beschränkter Bedeutung – es sei denn, man operiert mit negativen Sicherheitsgarantien

Can Dündar Der große Marsch der türkischen Opposition

Kommentar der anderen | 51 Postings
Tausende marschieren in der Türkei 400 Kilometer von Ankara nach Istanbul

Lamberto Zannier Europa und Russland: Brückenbauer gesucht

Kommentar der anderen | 54 Postings
Im Kalten Krieg gab es eine gewissen Stabilität. Heute ist politische und militärische Asymmetrie Kennzeichen europäischer Sicherheitspolitik. Die Wahrscheinlichkeit für gefährliche Zwischenfälle und Konflikte steigt

Nuray Mert Das Erdogan-Regime und faule Demokraten

Kommentar der anderen | 3 Postings
Lamentieren hilft nicht gegen die Ausweitung der Macht des türkischen Präsidenten

Offener Brief Verantwortung anerkennen, Katastrophen verhindern

Kommentar der anderen | 1 Posting
Ein offener Brief an Präsident Putin und Präsident Trump anlässlich des bevorstehenden G20-Gipfels

Mark Leonard Kann "Mercron" Europa voranbringen?

Kommentar der anderen | 52 Postings
Die Europäische Union hat wieder Aufwind. Frankreich und Deutschland müssen nun mit politischem Geschick navigieren. Am besten wäre es, würden sie einem Europa der verschiedenen Koalitionen vorstehen

Christoph Bertram Helmut Kohl – Vision und Vermächtnis

Kommentar der anderen | 7 Postings
Es ist viel geschrieben worden nach dem Tod von Helmut Kohl. Seine wahre Stärke allerdings blieb vielen verborgen: das Bilden von Vertrauen. Einige Anmerkungen zum bevorstehenden europäischen Staatsakt

Georg Eisenberger Das eigentliche Problem mit dem Weltkulturerbe

Kommentar der anderen | 271 Postings
Bei Welterbeprüfungen unterliegen Verfahren zum Schutz der historischen Stadtzentren keinerlei festgelegten Vorgaben. Die Prüfer werden nach nicht nachvollziehbaren Regeln bestellt. Das ist rechtsstaatlich bedenklich

Bernhard Rathmayr Pilz – und ein ganz normaler Vorgang

Kommentar der anderen | 831 Postings
Was soll die Aufregung? In einer Partei müssen ein paar Ältere gehen, um Jüngeren Platz zu machen. Das ist eine demokratische Praxis, für die sich die Grünen nicht schämen müssen. Eine Entgegnung auf Alfred J. Noll

Josef Christian Aigner Grüne: Von heute auf morgen zur "Altpartei"?

Kommentar der anderen | 616 Postings
Über den Geruch gekränkter Eitelkeit und einige andere Anmerkungen bezüglich des von Medien zum Opfer gekürten Pilz und der "bösen" Grünen

Alfred J. Noll Politisch obsolet: Grüne auf Selbstzerstörungstrip

Kommentar der anderen | 776 Postings
Der Partei hat es endgültig den Lorbeer vom Kopf gefetzt – jetzt kann man sie nur mehr wählen, wenn einem politischer Artenschutz für die "Partei mit der geringsten politischen Intelligenz" ein persönliches Anliegen ist

Wolfgang Feller Ohne geschulte Lehrer nützen Laptops nichts

Kommentar der anderen | 52 Postings
Die Idee der Bundesregierung, kostenlos Tablets und Laptops an alle Schüler zu verteilen, zäumt das Pferd von hinten auf. Erst sind die Lehrer besser auszustatten und in Didaktik auszubilden

Hans Pechar Hochschulzugang: Aufschieben ist keine Lösung

Kommentar der anderen | 20 Postings
Die Universitäten können nicht länger auf die Studienplatzfinanzierung warten

Christian Felber Protektionismus versus Freihandel?

Kommentar der anderen | 123 Postings
Alle Welt spricht von Protektionismus und Freihandel. Wer gegen Freihandel ist, ist Protektionist. So einfach ist das. Bei näherer Betrachtung stehen jedoch beide Begriffe für spiegelgleiche Extrempositionen

Ednan Aslan Die Moscheenkultur in Europa versagt

Kommentar der anderen | 461 Postings
Der Proteststurm unter Muslimen und in islamischen Ländern war groß, als unlängst in Berlin die Gründung einer liberalen Moschee bekanntgegeben wurde. Über Hass, intellektuellen Stillstand, ferngesteuerte Imame und das diskursive Scheitern vieler Muslime in Europa

Ernst Smole Staatsziel Lesen, Schreiben, Rechnen

Kommentar der anderen | 20 Postings
Nicht nur Pflichtschulen, auch AHS und Unis sind von Grundkompetenzdefiziten betroffen

Klaus Prömpers K(r)ampf ums Kanzleramt

Kommentar der anderen | 6 Postings
Die Situation ist verfahren, Inhalte sind rar, politische Eindeutigkeit muss der österreichische Wähler mit der Lupe suchen gehen. Eine Bilanz des bisherigen Wahlkampfes mit Blick von (halb)außen

Farid Hafez Rassismusproblem des Integrationsressorts

Kommentar der anderen | 187 Postings
Sebastian Kurz' Haltung zu islamischen Kindergärten ist diskriminierend

Armin Wolf Politiker glücklich zu machen ist nicht unser Job

Kommentar der anderen | 482 Postings
Was muss Journalismus leisten? Und insbesondere: Was muss Journalismus im ORF leisten? Gedanken zum Wesen und (Ein-)Wirken der Anstalt auf dem Wiener Küniglberg. Die (leicht gekürzte) Dankesrede anlässlich der Verleihung des Corti-Preises

John Casti Implosionsgefahr und EU-Flaggen auf halbmast

Kommentar der anderen | 1 Posting
Es ist wieder einmal EU-Gipfel, und es zeigt sich, dass die Staats- und Regierungschefs auf hochkomplexe Probleme nur mit wenig komplexen Antworten reagieren. Das ist ein Rezept für den Untergang der EU

Hans Göttel SPÖ-Kernfrage und ein Kurzschluss im Burgenland

Kommentar der anderen | 7 Postings
Wer Machiavelli bemüht, um das Machstreben einer Partei zu rechtfertigen, hat ihn nicht verstanden

Klaus Albrecht Schröder Die Albertina hat nichts damit zu tun

Kommentar der anderen | 12 Postings
Einige Klarstellungen zum Umbau des Künstlerhauses

Wolfgang Förster, Werner Taibon Feuerkatastrophe in London: Schlamperei und Profitgier

Kommentar der anderen | 34 Postings
Drei Gründe für die Londoner Brandkatastrophe

Ein Land, zwei Systeme Chris Patten im Videokommentar: Hongkongs schwerer Stand in China

Kommentar der anderen mit Video | 13 Postings
Vor 20 Jahren übernahm Peking die Macht in der britischen Kolonie, seither ist die demokratische Insel vor dem kommunistischen Festland-China unter Druck

Patrick Minar Die Justiz muss sich erklären!

Kommentar der anderen | 102 Postings
Anmerkungen zu Höchstrichter Clemens Jabloner

Kultur Antonio Fians Dramolette

Paul Schmidt Ein Jahr nach Brexit: Viel Lärm um nichts?

Kommentar der anderen | 27 Postings
Die Briten sollten sich von dem Trugschluss lösen, dass ein harter Brexit ihre einzige strategische Option ist. Und die verbleibenden Mitglieder der Europäischen Union müssen sich überlegen, wie sie mit nationalen Richtungsdebatten in Hinkunft umgehen wollen

Erich Neuwirth Bildung und digitale Hilfsmittel: Also doch wischen

Kommentar der anderen | 90 Postings
Von wegen galoppierende Dummheit: Es gibt viele Belege dafür, dass moderne Technik den Unterricht deutlich besser und effizienter macht. Nur kennen müsste man diese halt. Eine Antwort auf Konrad Paul Liessmann

Christian Keuschnigg Innovation: Der Staat muss in Vorlage treten

Kommentar der anderen | 9 Postings
Geld allein reicht nicht, es braucht auch Willen und politische Führungsstärke, um zu einem Plan A für eine (wirtschaftliche) Erneuerung dieses Landes zu kommen. Zehn Punkte für ein innovativeres Österreich

Chinas neue Weltpolitik Joe Nye analysiert: Machtexport über die Neue Seidenstraße

Kommentar der anderen mit Video | 12 Postings
Peking kauft sich politischen und wirtschaftlichen Einfluss mit einer risikoreichen Expansionsstrategie

Günther Sandner Corbyn und die Zukunft der Sozialdemokratie

Kommentar der anderen | 175 Postings
Vegetarier und aus der Zeit gefallener, linksdrehender Freak? Mag sein. Trotzdem hat Labour-Chef Jeremy Corbyn ein beachtliches, vielleicht sogar beispielhaftes Wahlresultat errungen

Michael Haller Wir brauchen kritischen Journalismus

Kommentar der anderen | 80 Postings
In den vergangenen Jahren ist eine Art Kuscheltrend in vielen Medien eingerissen. Statt von Politikern Begründung und Rechtfertigung zu verlangen, bewegen sich viele Journalisten lieber im Dunstkreis der Macht. Kritisches Nachfragen scheint passé

Georg Rigele Das Breitspur-Ungeheuer von Loch Putin

Kommentar der anderen | 157 Postings
Österreichische Regierungsmitglieder geben sich in Moskau die Klinke in die Hand. Wie das Ungeheuer von Loch Ness taucht bei diesen Besuchen immer wieder die Breitspurbahn nach Wien (oder Parndorf) auf

Täglich ins E-Mail-Postfach Meinungs-Newsletter bestellen

62 Postings