Bildungsstudien

Die internationale PISA-Studie testet seit dem Jahr 2000 die Fähigkeiten der Schüler in den Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften. Alle drei Jahre wird eine andere Kompetenz gemessen. Auf der Seite "Bildungsstudien" berichten wir über aktuelle Ergebnisse der Bildungsstudien und die Bildungsstandards in Österreich.

Pirls-Studie: Zehnjährige lesen wieder besser

181 Postings
Kinder, deren Eltern nur Pflichtschulabschluss haben, hinken weiter hinterher. Insgesamt gehören 16 Prozent zur Risikogruppe

Pirls Die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick

3 Postings
Österreichs Volksschüler liegen in der internationalen Lesevergleichsstudie nach einem Knick 2011 wieder auf dem Niveau von 2006

Schülervergleichsstudie Österreichs Pisa-Ergebnisse: "Es wird zumindest nicht besser"

255 Postings
Sind wir wirklich schlechter geworden? Es gibt Zweifel an der Abwärtsbewegung. Sicher ist nur: Aufwärts geht es nicht

Koalition Kritik an möglichem Ende für Bifie

14 Postings
ÖVP und FPÖ planen ein Ende des Bundesinstituts für Bildungsforschung. Die aktuelle Bildungsministerin ist dagegen

Analyse Pisa: Weniger Schüler mit Spitzenleistungen

Analyse | 4 Postings
Während der Anteil der Risikoschüler in den letzten neun Jahren gestiegen ist, ist die Gruppe der Schüler mit Topleistungen kleiner geworden

Schulstudie Pisa-Test: Wie gut Schüler gemeinsam Probleme lösen

57 Postings
2015 wurde erstmals das Problemlösen im Team getestet. Nun liegen die Ergebnisse vor

Pisa Schüler schätzen Naturwissenschaft als unwichtig ein

17 Postings
Österreichische Schüler haben wenig Vertrauen in ihre Fähigkeiten und keine Freude an naturwissenschaftlcihem Unterricht

Schule Bildungsstandards: Ergebnisse erstmals vergleichbar

5 Postings
Der zweite Zyklus der Überprüfungen der Bildungsstandards startet am Donnerstag mit Mathematik

Pisa Migranten schlechter, große Unterschiede nach Geschlecht

91 Postings
Positive Entwicklung bei Schülern mit Migrationshintergrund unterbrochen – Geschlechterkluft in Naturwissenschaften und Mathematik so groß wie in keinem anderen Land

Literale Bildung Pisa-Leseschwäche: Mit Postings und Facebook Lust aufs Lesen machen

124 Postings
Lesen ist Österreichs größte Pisa-Schwäche. Eine Leseforscherin rät zu pragmatischen Zugängen. Es muss nicht gleich ein Buch sein

Pisa-Erhebung Wer, wie und wo getestet wurde

8 Postings
Knapp zwei Stunden dauert der Test für die Pisa-Erhebung. Zehn Prozent des Altersjahrgangs haben in Österreich daran teilgenommen

Schülerstudie Pisa-Chef Schleicher: Schulreformen konsequent umsetzen

410 Postings
Schulautonomie und Ganztagsschulen als Erfolgsfaktoren – "In Klassenzimmern hat sich zu wenig verändert"

Reaktionen Pisa-Ergebnisse sind für Hammerschmid inakzeptabel

76 Postings
"Der Durchschnitt ist für mich kein erstrebenswertes Ergebnis", sagt die Bildungsministerin

Methodenwechsel Statistiker hinterfragt Österreichs Pisa-Verschlechterung

1044 Postings
Erich Neuwirth: "Da ist ein dicker Hund drin" – Mögliche Effekte des geänderten Messverfahrens

Bildung Pisa-Studie: Zahl der Risikoschüler wieder gestiegen

1230 Postings
Die Leistungen österreichischer Schüler liegen beim Lesen wieder unter dem OECD-Schnitt