Hypo Alpe Adria

Die 2009 notverstaatlichte Hypo Alpe Adria ist durch politische Misswirtschaft zum Milliardengrab und einem Fall für die Justiz geworden. Nun wird sie schrittweise liquidiert. Auf dieser Ressortseite berichten wir über aktuelle Entwicklungen im Hypo-Desaster.

Skandalbank Ex-Hypo-Vorstände Striedinger und Kulterer in zwei Fällen unschuldig

60 Postings
Der Oberste Gerichtshof hat die Freisprüche in den Causen Paradiso und Amfora Maris bestätigt

Vergangenheitsbewältigung Causa Hypo: "Ziegenacker" vor Gericht

15 Postings
Diese Woche wird der frühere Hypo-Alpe-Adria-Chef Wolfgang Kulterer aussagen. Beim Hilltop-Kredit in Kroatien gab es auch politische Bezüge

Urteile Vier Schuldsprüche im Hypo-Prozess um Fairness-Opinion

68 Postings
46 Monate Haft für Berlin – Zehn bzw. 16 Monate Zusatzstrafe für Kulterer und Kircher – 22 Monate bedingt für Pecina – Urteile wegen Untreue und teilweise Betrugs nicht rechtskräftig

Verkauf Steht zum Verkauf: Heta versilbert frühere Hypo-Zentrale

13 Postings
Interessenten wurde Frist bis 15. Oktober gesetzt – Deutsche Firma als Berater engagiert

Budget Kein Ende der Heta-Belastungen

74 Postings
Der Bund hat eine Bürgschaft der früheren Hypo Alpe Adria abgelöst und verbucht höhere Auszahlungen im Zusammenhang mit dem Heta-Anleihenrückkauf

Balkan Heta-Reste: Bad Bank schlägt weiteres Kapitel zu

Lokale Abbau-/Leasingfirma in Montenegro zum Verkauf gestellt – Altlasten in Italien, Mazedonien, Bulgarien weg

OGH bestätigt Hypo: Hohe Haftstrafe für Tilo Berlin

47 Postings
Schuldsprüche in Causa VCP – Pecina nahm Urteil an

"Vorzugsaktien II" Hypo-Prozess endet mit Schuldsprüchen für Kircher und Berlin

5 Postings
Mehrmonatige Haftstrafen – Kulterer und Grigg freigesprochen – Nicht rechtskräftig

Hypo Alpe Adria Kärnten erhält 22 Millionen Euro Rückflüsse von der Heta

4 Postings
Das Land bekommt demnächst Mittel aus Haftungen der Pfandbriefstelle

Abbau 2020 fertig Heta: Kasse voll, Chef geht

6 Postings
Schoenaich-Carolath verlässt frühere Hypo Alpe Adria

Bankenabwicklung Heta zahlt Gläubigern vorzeitig 5,8 Milliarden Euro

85 Postings
Die Hypo-Abwicklungsgesellschaft nimmt eine Zwischenausschüttung an die Gläubiger vor. Drei Viertel des Heta-Vermögens sind versilbert

Heta Kärnten zahlt 68 Millionen Euro für Liquidation von Zukunftsfonds

6 Postings
Bund verzichtet im Gegenzug auf 1,62 Milliarden Euro

Hypo-Prozess "Miramare": Freisprüche für Exvorstände

7 Postings
40 Monate Haft für Projektwerber wegen schweren Betrugs – Nicht rechtskräftig

Hypo-Prozess "Miramare": Zeugin belastet Ex-Hypo-Vorstände

3 Postings
Erste Kredittranche wurde trotz negativen Bescheids ausbezahlt

Kärnten Warum Kärnten nach der Pleitepolitik schon wieder blau wählt

234 Postings
Der Heta-Komplex werde weniger der Politik Haiders als vielmehr der Hypo-Bank oder den Finanzmärkten allgemein zugeordnet, sagt Ökonom Gottfried Haber

Hypo-Prozess Hypo-Prozess: "Eigenmittel kamen aus Scheinverträgen"

4 Postings
Richter legte neue Unterlagen vor – Staatsanwalt stellte Überlegungen zum Vorwurf des Betrugs durch Projektwerber an

Kärnten Bad Bank Heta wirft mehr als erwartet ab

106 Postings
Abwicklungsbehörde FMA hat Schuldenschnitt verringert – Abgerechnet wird 2023

Angebot Heta: Kärnten und Gläubiger signalisieren Verhandlungsbereitschaft

104 Postings
Am Montag kommen im Milliardenpoker wieder Karten auf den Tisch – Innenpolitische Gretchenfrage um Bundeshilfe verkompliziert Lage

Banken Heta verdaut: Hypo OÖ 2016 mit bestem Geschäftsjahr ihrer Geschichte

1 Posting
Jahresüberschuss stieg von 31 auf 51,9 Mio. Euro – 6 Mio. statt 870.000 Euro Dividende als "Einmaleffekt" für Eigentümer

Hotelprojekt Hypo-Prozess: Striedinger verweigerte die Aussage

2 Postings
Ex-Hypo-Vorstand sieht sich vorverurteilt – Fortsetzung am Donnerstag

Hypo Alpe Adria Weltbank bestätigt Beteiligung an Hypo-Schuldenschnitt

17 Postings
Der Konflikt wegen nachrangiger Schuldverschreibungen der Hypo ist beigelegt

Zielgerade Hypo-Prozess: Schuldsprüche für Zagorec und Striedinger

25 Postings
Je zwei Jahre unbedingte Haft, Urteile nicht rechtskräftig

Länderfinanzen Land Kärnten löst sein "letztes Sparbuch" auf

120 Postings
Das Land muss seinen Notgroschen ausgeben. Der "Zukunftsfonds" wird aufgelöst, 513 Millionen Euro fließen in die Tilgung der Schulden fürs Hypo-Debakel

Hypo Alpe Adria Heta: Acht Milliarden Euro zu Negativzinsen veranlagt

89 Postings
Die Abbaueinheit schwimmt dank hoher Verkaufserlöse im Geld, darf es aber nicht ausschütten

Put-Optionen Hypo-Vorzugsaktien-Prozess: Strafen wurden reduziert

11 Postings
Thema Sonderdividende wird am 21. April extra verhandelt

Jahresbilanz Heta einmal anders: 6,7 Milliarden Euro Gewinn

15 Postings
Der Schuldenschnitt bei der früheren Hypo Alpe Adria führt zu außerordentlichen Gewinnen.

Untreue Hypo-Sonderdividende: Berlin, Kulterer & Co erneut vor Gericht

2 Postings
OGH hatte Schuldsprüche für nicht erwiesen befunden – Verurteilungen zu Vorzugsaktien aber rechtskräftig

Hypo-Abbaueinheit Heta lehnt Generalvergleich mit Tilo Berlin ab

16 Postings
"Kommt nicht infrage" – Berlin solle Vermögen offenlegen

Schuldenschnitt Bund macht Milliarden für Heta-Gläubiger locker

331 Postings
Für den Schuldenschnitt fließen 3,4 Milliarden. Dass damit neuerlich Steuermittel in die Heta gesteckt werden, stellt der Finanzminister in Abrede

Heta in Italien nicht mehr aktiv Verkauf des Italien-Geschäfts der Heta endgültig abgeschlossen

Heta in Italien nicht mehr aktiv

Hypo-Abbaueinheit Heta hat Geld aus Balkanhypos zurück

18 Postings
Die frühere Kärntner Hypo Alpe Adria will ihre Abbauziele rascher als geplant erreichen

8,16 Prozent Land Salzburg gibt restlichen Anteil an der Hypo Salzburg ab

Verkauf von 8,16 Prozent an Raiffeisenlandesbank OÖ im Landtag beschlossen – Lösung auch im Streit um Heta-Haftung

Angeklagter Kulterer im Hypo-Prozess: "Habe keinen Auftrag erteilt"

1 Posting
Angeklagter Ex-Hypo-Chef bestreitet nach wie vor jede Schuld – "Der gesamte Vorstand wusste Bescheid"

Untreue Hypo-Prozess: "Kreditzweck wurde nur zum Teil erfüllt"

4 Postings
Verfahren gegen Ex-Vorstand Günter Striedinger und Ex-General Vladimir Zagorec – Verhandlung auf 2017 vertagt

Kärnten Millionenpleite von Flugzeugverleih-Firma trifft auch Heta

3 Postings
8,2 Mio. Euro Schulden – Hypo-Abbaueinheit ist Hauptgläubigerin

Urteil Hypo-Prozess Skiper: Hohe Haftstrafen für Kulterer und Striedinger

170 Postings
Ex-Hypo-Vorstände der Untreue schuldig erkannt – Zwei weitere Angeklagte freigesprochen – Urteil nicht rechtskräftig

Finanzausschuss Heta-Guthaben könnten für Bond-Rückkauf genutzt werden

Einlagen bei EZB werden mit Strafzinsen belegt

Heta-Einigung Moody's hebt Rating für Kärnten deutlich an

16 Postings
Hintergrund dafür war die Einigung zu den Anleihen der österreichischen Skandalbank Heta

Klagenfurt Hypo-Prozess zu Fall "Monarola" endet mit drei Schuldsprüchen

3 Postings
Die teilbedingten Haftstrafen wegen Untreue sind nicht rechtskräftig. Ex-Hypo-Vorstand Josef Kircher erhält sieben Monate unbedingt

Beschluss Heta: Grünes Licht für Milliardenkredit in Kärnten

34 Postings
Ausgleichszahlungsfonds wird mit 1,2 Milliarden Euro befüllt – Ab Montag Verhandlungen in Wien mit "weiteren Schritten in Richtung Angebotslegung"

Strafantrag Hypo-Verstaatlichung: Staatsanwaltschaft erhob Anklage

3 Postings
"Kronen Zeitung" berichtet über Strafantrag gegen fünf Beschuldigte wegen eines schwerwiegenden Verstoßes nach dem Aktiengesetz

Bankenabwicklung Hypo-Vergleich: Bund und Heta streiten wegen Staatsgarantie

67 Postings
Beim Generalvergleich zwischen Österreich und Bayern in der Causa Hypo spießt es sich. Bund und Heta streiten über eine Staatsgarantie

Abbaubank Heta-Kapitalloch jetzt bei 8,1 Milliarden Euro

129 Postings
Mit der Aufhebung des vorjährigen Anleihe-Haircuts und weiterer "Mitgift" bei Balkanbankenverkauf ist der Fehlbetrag noch höher geworden

Andreas Schnauder Heta-Schuldenschnitt: Hoher Verteidigungswall

Kommentar | 10 Postings
Ob die FMA mit dem Schritt weiteren Schaden vom Steuerzahler abwenden kann, bleibt fraglich

Hypo Weltbank klagt Kärntner Landesholding

81 Postings
Die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung wehrt sich gegen den Totalschnitt nachrangiger Hypo-Anleihen

Andreas Schnauder Heta-Schuldenschnitt: Kärntens K. o.

Kommentar | 789 Postings
Die Strategie, den Gläubigern ein Kärnten vorzugaukeln, das arm wie eine Kirchenmaus ist, ging ziemlich daneben