Günter Traxler
25.5.2017

Günter Traxler Umbau

Kolumne
Der Einsatz, mit dem Kurz seine Alleinherrschaft in der ÖVP äußerlich etabliert hat, legt nahe, dass er sich eine solche auch im Staat wünscht. Aber nach dem Wahltag beginnt ein Alltag mit Parteien, die sich nicht wie die eigene willig entmündigen lassen.
18.5.2017

ÖVP: Endlich Führerpartei!

Kolumne | 600 Postings
Es ist charakteristisch für die sieben Punkte von Kurzens Partei-"Reform", dass alle auf die Machtfülle eines Führers abstellen
11.5.2017

Sebastian Kurz: Ungeil gelaufen

Kolumne | 681 Postings
Von der so lange mit dem Flair eines Außenministers vorgetragenen Souveränität ist nicht viel übriggeblieben
4.5.2017

ÖVP: Die Mumie lässt grüßen

Kolumne | 17 Postings
Noch wird kein Wahlkampf geführt, und schon gibt es einen Flop
28.4.2017

Unromantische Ironie

Kolumne | 145 Postings
Der Bundespräsident war nicht der einzige hohe Funktionär der Republik, der dieser Tage sein Fett abbekam
20.4.2017

Doppelstaatsbürgerschaften: Erst dulden, dann strafen

Kolumne | 8 Postings
Warum plötzlich die Geldstrafe für etwas, was bisher geduldet wurde?
13.4.2017

Dietrich Mateschitz: Die nackte Wahrheit

Kolumne | 618 Postings
Dietrich Mateschitz will das Land mit einem Medienprojekt "Quo Vadis Veritas" beglücken
6.4.2017

Mehr Qualität – aber wie?

Kolumne | 6 Postings
"Charta für politische Qualität": Könnte man "echte Debatten über die besten Konzepte" in der gewünschten reinen Form herbeibefehlen, gäbe es sie längst
30.3.2017

Koalitionswaxing

Kolumne
In der Beauty Bar der Republik soll am Koalitionspartner kein gutes Haar erhalten bleiben
23.3.2017

Wahlen kommen – sicher

Kolumne | 25 Postings
Mehr über den Wahltag hinauszudenken könnte dem Ruf Österreichs als humaner Demokratie nur nützen