Eric Frey

Eric Frey ist Chef vom Dienst bei DER STANDARD, wo er 1991 in der Außenpolitikredaktion begann. Er war Leiter des Auslands- und Wirtschaftsressorts, ist für den Bereich Wirtschaft & Recht zuständig und schreibt den Blog "Krisenfrey". Er ist mehrfacher Buchautor zu weltpolitischen und wirtschaftliche Themen und wurde 2016 mit dem Horst-Knapp-Preis für Wirtschaftsjournalismus ausgezeichnet.

Email: eric.frey@derstandard.at

22.6.2017

Eric Frey Sinkender Ölpreis: Die Opec, die war einmal

Kommentar | 73 Postings
Es ist Zeit zu begreifen, dass der Ölpreis vom Markt gemacht wird und nicht politisch gesteuert werden kann
20.6.2017

Auf dem schmalen Grat der Migration

Kommentar | 297 Postings
Die Politik kann weder die Antizuwanderungsstimmung ignorieren noch ihr folgen
2.6.2017

Trump führt die USA in eine noch nie dagewesene Isolation

Kommentar | 969 Postings
Der US-Präsident zieht sich immer tiefer in seinen Bunker zurück
17.5.2017

Österreichs Medizinerquote: Und sie bewegt sich doch

Kommentar | 7 Postings
Wer gute Argumente und harte Daten vorlegt, kommt mit manchen Sonderwünschen durch, selbst wenn sie gegen EU-Prinzipien verstoßen
11.5.2017

Macrons Experiment der Mitte

Kommentar | 14 Postings
Eine französische Regierung ohne Lagerdenken wäre etwas Neues in Europa
10.5.2017

Trumps größter Fehler

Kommentar | 480 Postings
Die Entlassung des FBI-Chefs kostet den Präsidenten in der Russland-Affäre weitere Glaubwürdigkeit
7.5.2017

Brexit ist kein Länderspiel

Kommentar | 69 Postings
Theresa May verkauft die Verhandlungen mit der EU als Kraftprobe – und riskiert einen Crash
4.5.2017

US-Gesundheitsgesetz: Hoher Preis für etwas Jubel

Kommentar | 203 Postings
Für einen Augenblick kann Donald Trump den Erfolg im Kongress zelebrieren, doch die Gesundheitsreform ist für den US-Präsidenten und seine Abgeordneten ein großes Risiko
2.5.2017

Wiener SPÖ: Abstimmungen statt Streichorgien

Kommentar | 61 Postings
Das Drama der Wiener SPÖ zeigt, wohin der Mangel an interner Demokratie führt
25.4.2017

Eric Frey, Günther Oswald Pro und Kontra: Vorgezogene Neuwahlen verbieten?

Kommentar | 51 Postings
Freie Mandatare müssen frei entscheiden können, für die Demokratie aber wäre es besser, wenn eine Auflösung des Parlaments deutlich erschwert wird