Gudrun Harrer

Gudrun Harrer ist leitende Redakteurin bei DER STANDARD, wo sie 1993 als Außenpolitikredakteurin begann. Die studierte Nahostexpertin unterrichtet ihr Fach an der Uni Wien und an der Diplomatischen Akademie. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bruno-Kreisky-Preis für ihr publizistisches Gesamtwerk.

Email: gudrun.harrer@derstandard.at

20.7.2017

Gudrun Harrer Trumps Syrien-Politik: Freie Hand für Russland

Kommentar | 94 Postings
Die Jihadisten und nicht Assad als größte Gefahr in der Region zu sehen ermöglicht Trump die Kooperation mit Russland
10.7.2017

Befreiung von Mossul: Kämpfen, um zu sterben

Kommentar | 5 Postings
Nicht vergessen sollte man, dass der IS nicht verschwunden ist und dass auch von seinen Anhängern in nichtislamischen Ländern weiter Gefahr ausgeht
9.7.2017

Bei Trump weiß man nie

Kommentar | 69 Postings
Gemeinsame amerikanisch-russische Interessen ermöglichen eine Waffenruhe in Südwestsyrien
4.7.2017

Schlacht um Raqqa: Assad als lachender Dritter

Kommentar | 132 Postings
Die Menschen in Raqqa wollen den IS loswerden, fürchten jedoch eine neue kurdische Dominanz
30.6.2017

Ende des IS in Mossul: Es ist noch lange nicht vorbei

Kommentar | 48 Postings
Die Terrororganisation wird es auch noch geben, wenn sie die von ihr kontrollierten Gebiete verloren hat
25.6.2017

Gudrun Harrer Saudisches Ultimatum an Katar: Holzhammer-Diplomatie

Kommentar | 12 Postings
Eine explizite Kriegsdrohung steht noch nicht im Raum, aber eine lange Krise mit hohem Eskalationspotenzial
22.6.2017

Zerstörung der Moschee von Mossul: Fanal des Niedergangs

Kommentar | 196 Postings
Wie alle totalitären Ideologien würde der IS am liebsten nur verbrannte Erde hinterlassen
21.6.2017

Saudischer Kronprinz: Trumps bester Freund am Golf

70 Postings
Der neue saudische Kronprinz fährt mit US-Segen eine Hochrisikopolitik

Neuer Kronprinz: Erdbeben in Saudi-Arabien

Kommentar | 199 Postings
Die Radikalität, mit der dieser Thronfolgerwechsel vor sich geht, ist erstaunlich