Gudrun Harrer

Gudrun Harrer ist leitende Redakteurin bei DER STANDARD, wo sie 1993 als Außenpolitikredakteurin begann. Die studierte Nahostexpertin unterrichtet ihr Fach an der Uni Wien und an der Diplomatischen Akademie. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bruno-Kreisky-Preis für ihr publizistisches Gesamtwerk.

Email: gudrun.harrer@derstandard.at

20.10.2017

Gudrun Harrer Tillerson in Nahost: Ratlose USA

Kommentar | 16 Postings
Mit dem nahenden Ende des IS in der Region beginnen bereits die Folgekonflikte
17.10.2017

Kämpfe zwischen Kurden und Bagdad: Barzanis Fehlkalkulation

Kommentar | 16 Postings
Das Unabhängigkeitsreferendum erweist sich als eine kapitale Fehlkalkulation
13.10.2017

Trump und der Atomdeal: Nihilistische Politik

Kommentar | 123 Postings
Die USA geben eine Politik auf, die zumindest das akute Atomproblem mit dem Iran auf Jahre eindämmen würde
12.10.2017

Versöhnung zwischen Hamas und Fatah: Wer's glaubt, wird selig

Kommentar | 5 Postings
Die Hamas braucht dringend eine Erleichterung der Blockade des Gazastreifens
6.10.2017

Friedensnobelpreis: Nukleare Doppelstandards

Kommentar | 8 Postings
Das Nobelpreiskomitee erinnert daran, dass es eine Verbindung zwischen den "akzeptierten" Atomwaffen und Problemen mit einzelnen Staaten gibt.
29.9.2017

IS-Chef Baghdadi hat noch immer ein großes Publikum

Kommentar | 42 Postings
Geheimdienste sind der Ansicht, dass die neue Aufnahme des IS-Chefs echt ist. Aber auch wenn er tot sein sollte, sind seine Anhänger weiter mobilisiert
27.9.2017

Bagdad und die Kurden: Eskalationskurs

Kommentar | 2 Postings
Premier Haidar al-Abadi dreht an der Eskalationsspirale, aus der er vielleicht später nicht mehr herauskommt

Fahrverbot in Saudi-Arabien fällt: Lang hat's gedauert

Kommentar | 68 Postings
Das Königreich fühlt den Druck der Bevölkerung. Von Demokratisierung kann dennoch keine Rede sein
24.9.2017

Iranischer Raketentest: Dieser Punkt geht an Trump

Kommentar | 89 Postings
Der Iran tut sich schwer, den angeblich rein defensiven Charakter nach außen zu verkaufen
21.9.2017

Trump und der Atomdeal: Drohung oder Kooperation

Kommentar | 32 Postings
Auch die iranischen Hardliner wollen Präsident Hassan Rohani gern scheitern sehen