Literatur

Buchneuerscheinung American Faust: Der Apfel war der Anfang vom Ende

4 Postings
Mephistopheles und Steve Jobs, verbotene Früchte und das iPhone: "Wiener Fenstersturz" erzählt eine Kulturgeschichte der Zukunft

"Verstörungen" Thomas-Bernhard-Fest: Partycrasher Peter Handke in Goldegg

11 Postings
In diesem Jahr wird das Trennende und Verbindende zwischen Bernhard und Handke erörtert

Thriller-Neuerscheinung "Kalte Seele, dunkles Herz": Macht und Manipulation

Wendy Walker legt ein feines und gleichzeitig brutales Psychodrama mit Knalleffekt vor

Literatur "Jerusalem wird verkauft": Halbmond und Doppeladler

2 Postings
Mosche Ya'akov Ben-Gavriêls autobiografischer Roman und Kriegstagebuch erreicht 100 Jahre nach seinem Erscheinen deutschsprachige Leser

Buchneuerscheinung Oswald Egger: Versteinerte Verhältnisse mit "Gumpf" und "Pfui"

3 Postings
Mit dem alpinen (Nach-)Schöpfungsversuch "Val di Non" hat der Südtiroler Dichter ein ehrgeiziges Kompendium zusammengestellt. Sein Buch ist sowohl Prosa als auch Poesie. Es steht auf der Longlist des Österreichischen Buchpreises

Hörbuch "Das kommunistische Manifest": Ein Gespenst in Europa

4 Postings
Katharina Thalbach liest

Salzburg Literaturtagung: Die anderen Eigenschaften Robert Musils

2 Postings
Das Symposium erörtert ab Donnerstag weniger bekannte Seiten des Dichters

Literaturwettbewerb Schweizer Buchpreis: Urs Faes und Jonas Lüscher nominiert

Auch Martina Clavadetscher, Lukas Holliger und Julia Weber im Rennen – Vergabe am 12. November

Literaturtipp Christian Futscher: Über das Leben in Cafés und Wirtshäusern

1 Posting
Der Autor liest am Donnerstag in Feldkirch aus seinem neuen Erzählband "Wer einsam ist in der großen Stadt"

Literatur Andreas Maier über Thomas Bernhard: Wiederbelebungsmaßnahmen

45 Postings
Zwischen "Verstörung" und "Auslöschung": "Jedes neue Zucken des Leichnams führt zur Verklassifizierung", sagt Schriftsteller Andreas Maier. Auch er wird nächstes Wochenende beim Fest für Thomas Bernhard in Goldegg dabei sein – und lesen

Vorabdruck Konrad-Paul Liessmanns neues Buch: Vorabdruck aus "Bildung als Provokation"

339 Postings
In der Schule geht es heute um Praxisorientierung und problemlösungsorientierte Kompetenzen. Literarische Bildung, die einst im Zentrum der Curricula der höheren Schulen stand, ist – nicht nur dort – zu einem Fremdwort geworden

Christoph Winder Mit Objekten verschmelzen, leicht gemacht!

Kolumne
Über tolle neue Zukunftsprojekte

Poetischer Gaumenkitzel Charles Baudelaire: Eine Nahrung der besonderen Art

41 Postings
Zum 150. Todestag des "poète maudit" gibt es exquisiten Lesestoff

Krimi "Das Verschwinden der Adèle Bedeau": Dramatisches Duell

Dramatisch, auch wenn wenig passiert

Neuherausgabe "Nero": Der singende Surrealist auf Roms Kaiserthron

14 Postings
Mit der Neuherausgabe von Dezsö Kosztolányis Künstlerroman wird ein Schlüsseltext der Epochenkritik wiederum zugänglich. Der Autor wirft durch das Brennglas der Antike Blicke auf die Schrecken der Moderne

Literatur und Performance Archiv Fritzpunkt: "Wir sind Zeitfälscher, Baby!"

Das der 2007 verstorbenen Autorin Marianne Fritz gewidmete Archiv wird am Wochenende zum Schauplatz für Performances

Literatur Wenn der Sommer bald vorbei ist, heißt es irgendwann Zurückkommen

16 Postings
Zurückkommen – aus dem Urlaub, dem Ausland, zurück nach Hause, in den Alltag und in das alte Leben. Das tut manchmal sogar weh

Buchneuerscheinung Meir Shalev: Blühende Wüsten und gärtnernde Schriftsteller

Der israelische Schriftsteller nutzt seinen Garten für eine Hommage an sein Land

Buchneuerscheinung Petros Markaris: "Wo ist meine Heimat?"

Interview | 11 Postings
Gerade ist wieder ein neuer Krimi des bekanntesten Schriftstellers Griechenlands erschienen. Der 82-Jährige empfängt im Athener Lieblingscafé, spricht Deutsch und rollt das R wie einst Reich-Ranicki

Literaturforum #"Von drauß vom Walde komm ich her" – zum 200. Geburtstag von Theodor Storm

Forum+ | 6552 Postings
Das STANDARD-Literaturforum mit Monika Reitprecht, Bibliothekarin der Büchereien Wien

Buchneuerscheinung "Scherbengericht": Letzte Ausfahrt Triest

5 Postings
Veit Heinichens neuer Laurenti-Krimi thematisiert Flüchtlingselend und verrottete Eliten

Fotoband "LGBT San Francisco": Von Brüdern & Schwestern

2 Postings
Fotograf Daniel Nicoletta zeigt die Geschichte der Lesbian-Gay-Bisexual-Transgender-Bewegung in den USA

Buchneuerscheinung Elisabeth Klar: Die Unruhe des Wassers

Vom Wald zum metaphorischen Wasser: In ihrem zweiten Roman "Wasser atmen" erzählt die Autorin von der Lebensangst zweier Frauen, leider allzu diffus

Buchneuerscheinung Joseph Andras: "Fernand Ivetons Ideale leben weiter"

Interview | 19 Postings
Der junge französische Autor arbeitet mit seinem Debüt "Die Wunden unserer Brüder" den in Frankreich verdrängten Algerienkrieg auf. Dafür wurde er mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet, den er aber abgelehnt hat

Haus der Geschichte Erste Republik: Die Staatsform, die niemand lieben wollte

12 Postings
Anton Pelinka untersucht in seinem neuen Buch "Die gescheiterte Republik" die politische Kultur in Österreichs erstem demokratischen Staatsversuch

Buchneuerscheinung Zadie Smith: Die talentierte Mrs. Smith

Interview | 21 Postings
Sie hasst Smalltalk und liebt Madonna. Ein Gespräch mit der britischen Autorin über ihren neuen Roman "Swing Time", Schwarz und Weiß, Kinder und Hunde und die Tyrannei, ständig interessant sein zu müssen

Buchneuerscheinung Christian Felber: Ethisch handeln soll sich lohnen

388 Postings
Der Gründer der Gemeinwohl-Ökonomie- Bewegung widmet sich in seinem Buch "Ethischer Welthandel" möglichen Alternativen zu TTIP, WTO & Co

Warten auf Visum Türkische Schriftstellerin Asli Erdogan darf wieder ausreisen

Autorin will in Europa Auszeichnungen entgegennehmen. Das Verfahren gegen sie geht weiter

Thrillerneuerscheinung "Die gute Tochter": In bester Absicht

Karin Slaughter erzählt die Geschichte eines Strafverteidigers, der durch seine Tätigkeit die eigene Familie zerstört

1934–2017 Feministische Ikone Kate Millett gestorben

38 Postings
Millett verfasste das Standardwerk "Sexus und Herrschaft" und rückte Sexualität, den Körper und Beziehungsformen in den Fokus feministischer Kritik

Unsere Zukunft Literarische Utopien: Sind wir reif für die Insel?

Essay | 51 Postings
Am 4. August vor 40 Jahren starb Ernst Bloch (1885-1977), der deutsche "Philosoph der Utopie": Anlass für Gedanken über vergangene Utopien – und wie wir das Raumschiff Erde in eine lebenswerte Zukunft steuern

Klimaerwärmung Es ist heiß: Sommers, wenn die Straßen kochen

Essay | 76 Postings
Heiß ist es geworden, so heiß, dass sich viele neue Fragen hinsichtlich des adäquaten Hitzemanagements stellen. Die Antworten fallen sehr verschieden aus: blanke Verdrängung, Sommerwut oder zeitgemäß verfeinerte Abkühlungsstrategien

Buchneuerscheinung "Die Hauptstadt" von Robert Menasse: Brüsseler Mosaik

63 Postings
Dem österreichischen Schriftsteller und EU-Kenner ist ein großartiger Gesellschaftsroman auf der Höhe der Zeit gelungen, der von der von Brüssel bis nach Auschwitz reicht

Buchneuerscheinungen Boltanski und Carrère: Drinnen ist es besser als draußen

1 Posting
Zwei als fabelhafte Romane getarnte Familiengeschichten: Christophe Boltanskis "Das Versteck" und Emmanuel Carrères "Ein russischer Roman"

Buchneuerscheinung Sven Regener: Mit großer Überzeugung kleinen Dingen nachgehen

Video | 26 Postings
Westberlin Anfang der 1980er-Jahre: Zwischen Kunst, Kuchenblech und forscher Do-it-yourself-Kultur platziert Sven Regener seinen neuen Roman "Wiener Straße". Sich selbst übertrifft er damit nicht

Hörbuch Arno Schmidt und Hans Wollschläger: Einzelgänger im Gespräch

3 Postings
Der Briefwechsel der beiden Literaten als Hör-Collage

Literaturpreise Österreichischer Buchpreis: Longlist mit Rabinovici und zwei Menasses

1 Posting
Auch Egger, Flor, Hochgatterer, Knecht, Falkner, Peschka und Schuh dabei

Buchneuerscheinung Viet Thanh Nguyen: Apokalypse für Nicht-Amerikaner

Interview | 16 Postings
Der vietnamesisch-amerikanische Autor hat einen Spionageroman über den Vietnamkrieg geschrieben, der als Satire und Analyse zur Gegenwart passt

1927–2017 Poet und Pulitzerpreisträger John Ashbery gestorben

2 Postings
Vieldeutig und mehrdimensional: Die USA verlieren einen ihrer bekanntesten und umstrittensten Lyriker

Buchneuerscheinung Doron Rabinovicis neuer Roman: Schlachtpläne auf der Trauminsel

19 Postings
Doron Rabinovici hat mit seinem neuen Roman eine Parabel auf den Holocaust geschrieben, die auch die egoistischen Exzesse der Gegenwart aufs Korn nimmt

1944-2017 "Der Minus-Mann"-Autor Heinz Sobota verstorben

57 Postings
Der Autor des Skandalromans ist 72-jährig einem Krebsleiden erlegen

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Die Beinahe-nackt-Katze

1 Posting
Auf dem Behandlungstisch saß ein ziemlich angefressener Gensplice zwischen Löwe und Eichhörnchen

Buchneuerscheinung Linda Boström Knausgård: "Die fast gesagten Worte pochten in mir"

9 Postings
Die Autorin, Exfrau von Karl Ove Knausgård, legt einen exzellenten Prosatext über das Schweigen vor

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: African Song

1 Posting
Theke eines Jazzkellers in einer österreichischen Provinzstadt. Später Abend. Hinter der Theke eine Kellnerin

Buchneuerscheinung Iris Wolff: Wie Geschichten vererbt werden

Die Autorin legt mit "So tun, als ob es regnet" einen Familienroman vor – und eine private Erzählung der Verwerfungen des 20. Jahrhunderts

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Dreamer on the Rocks

1 Posting
Die Dreamer, wie sie in Amerika bezeichnet werden, sind wieder vogelfrei, illegal und ungeschützt

Lorbeer Roswitha-Literaturpreis geht an Petra Morsbach

1 Posting
Der älteste, alljährlich an Frauen verliehene deutsche Literaturpreis ist mit 5.500 Euro dotiert

Krimineuerscheinungen "Die Kraft des Bösen" und "Lichtertod": Erkundungen am Golf

Deutsche Krimiautoren beschreiben das Leben in Italien. Fabio Paretta hat sich in Neapel verliebt, Iris Mueller wohnt in Salerno

Buchneuerscheinung Roland Schimmelpfennig: Die wirksamen Geister hinter den Dingen

Im Roman "Die Sprache des Regens" drückt eine andere Welt gegen die Realität

Buchneuerscheinung Karan Mahajan: Das lange Echo des Terrors

Der US-indische Autor beschreibt in seinem prämierten Roman "In Gesellschaft kleiner Bomben" die Nachwirkungen eines Bombenattentats. Nicht nur im Persönlichen, sondern auch im Sozialen

Vorabdruck "Klartraum" von Olga Flor: Mit den Städten sind wir durch

2 Postings
"Rundherum versinken Staaten im Chaos, Boote im Meer, das entzieht sich unserem Zugriff. Dann erfüllen wir lieber Ihren Eskapismusanspruch, dafür zahlen Sie schließlich." Auszug aus einem neuen Roman

Dramolett Antonio Fian: Stimmenfischer

5 Postings
Ein Gründerzeithaus in Wien. Vor einer der Wohnungstüren ein älterer und ein jüngerer Funktionär der Sozialdemokratischen Partei Österreichs

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Hundstage

2 Postings
Spätsommer 2017. Parkplatz vor einem Lebensmittelmarkt in einer Kärntner Bezirksstadt. Grelles Sonnenlicht. Brütende Hitze.

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Urlaubsfreuden mit einem dreibeinigen Schaf

Ein aufgehender Star am Lammhimmel, filmreife, herzzerreißende Story inklusive

Buchneuerscheinung Stefanie Sargnagel: Neue alte "Statusmeldungen" vom Ex-Suff-Punk

Gespräch | 681 Postings
Erneut hat die Autorin digitale Perlen der Dauerhaftigkeit und Vermarktbarkeit zwischen zwei Buchdeckeln anvertraut. Ein Gespräch

Literaturforum #Irgendeinen Lese-Spleen haben die meisten – welcher ist der Ihre?

User-Diskussion | 290 Postings
Lieben Sie den Geruch von Büchern? Machen Sie Eselsohren und Notizen in Ihre Romane? Oder lesen Sie gerade fünf Bücher gleichzeitig? Teilen Sie Ihre Leseeigenheit im Forum!

Buchhandlung New Yorker Buchhandlung: Die ganz bestimmte Strand-Erfahrung

20 Postings
Wie ein Fels aus vergangenen Zeiten steht das Buchgeschäft Strand an der Ecke Broadway und 12. Straße – und ist nach 90 Jahren Bestehen zu einer New Yorker Institution geworden

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Wahrheitstöchter mit politischer Schönheit

15 Postings
Rotraut Perner beklagte den grassierenden Sexismus und ging. Das wirft gleich mehrere Fragen auf

Kopf des Tages Doğan Akhanlı: Schreiben, um die Traumata zu überwinden

Kopf des Tages | 4 Postings
Der in Deutschland lebende türkische Autor, der am Wochenende auf Bestreben der Türkei in Spanien festgenommen wurde, kämpft literarisch gegen das Vergessen

Literaturforum #Wanderlust: Welche Reiseromane haben Sie inspiriert?

User-Diskussion | 67 Postings
Bei Fernweh muss man nicht unbedingt gleich aufbrechen – manchmal tut es auch ein guter Reiseroman. Welchen können Sie weiterempfehlen?

Paris Originalausgabe von "Der kleine Prinz" um 90.000 Euro versteigert

7 Postings
Erfolgsgeschichte von Antoine de Saint-Exupéry war erstmals 1943 in New York erschienen

Wie die Zeit vergeht Angst vor der Wiederkehr des schlechten Gleichen

20 Postings
Mit seiner neuen Erzählung "Du hättest gehen sollen" liefert Daniel Kehlmann ein eindrucksvolles Exempel der Vorstellungsinhalte der modernen Literatur