Literatur

Kenneth Goldsmith "Uncreative Writing": Keine Genies mehr – und keinen Genierer

5 Postings
In seinem radikalen Pamphlet geht US-Autor Kenneth Goldsmith auf die gute alte Dichtkunst, die Einzeltätertheorie und die Kreativität los. Das vergnügliche Buch liegt nun auf Deutsch vor

Buchneuerscheinung Sophie Lillie: Ein Plädoyer der Erben

4 Postings
Gustav Klimts Beethovenfries wurde 2015 nicht an die Erben nach August und Szerena Lederer restituiert. Ein vollständiger Blick auf die Causa fehlte

Buchneuerscheinung Franz Schuh im Kaffeehaus: "Warten auf nichts"

Interview | 14 Postings
Für sein neues Buch hat der Fotograf Sepp Dreissinger über die Jahrzehnte mit Wiener Künstlerinnen und Künstlern über "ihr" Wiener Kaffeehaus gesprochen. Auch mit dem Philosophen und Autor Franz Schuh

Da muss man durch Dufte Vorlesungen, knorkes Proseminar

Kolumne | 39 Postings
Österreichs Unis sind fest in deutscher Hand

Heimat-ABC Zum Nationalfeiertag: Das ist Österreich

246 Postings
Zur Begrüßung gibt's in Österreich einen Schnaps. Danach Bier oder Wein. Hauptsache Alkohol. Ein Glas geht schon. Ein Schluck wenigstens, zum Anstoßen: ein Österreichführer zum Nationalfeiertag – von A wie Aufleben bis Z wie Zivilcourage

Chile Experten schließen Krebstod von Lyriker Pablo Neruda aus

1 Posting
Pinochet-Gegner war kurz nach dem Militärputsch in Chile gestorben

Neuerscheinung "Asterix in Italien": Wettrennen der Running Gags

42 Postings
Das Autorengespann Ferri und Conrad legt seinen dritten Streich vor. Alle Zutaten des Zaubertranks sind vereint – bis auf das gewisse Etwas des Erfinders Goscinny

Mississippi "Wer die Nachtigall stört" von Lehrplan in US-Schulbezirk gestrichen

27 Postings
Roman von Harper Lee habe zu Beschwerden geführt

Buchneuerscheinung Marie Jahoda: Die Armen vom Wiental

1 Posting
Dissertation der Sozialwissenschafterin: Protokolle aus den Armen- und Altenheimen der 1930er-Jahre

Buchneuerscheinung Édouard Louis: Die Bruchlinien, die durch einen selbst laufen

In seinem brillanten zweiten Roman "Im Herzen der Gewalt" rekapituliert der Franzose eine traumatische Nacht

Buchneuerscheinung "Zündkerzen": Am Tiberufer, dort, wo der Pfeffer wächst

1 Posting
Antiker Modernismus: Durs Grünbeins famoser neuer Gedichtband

Abschluss Frankfurter Buchmesse: Von Kaninchen, Parasiten, Protesten und Preisen

1 Posting
Am Sonntag ging die Frankfurter Buchmesse mit der Friedenspreisverleihung an Margaret Atwood zu Ende

Literaturpreis Franzobel für Bayerischen Buchpreis nominiert

Mit "Das Floß der Medusa" im Rennen – Vergabe in einer öffentlichen Jury-Diskussion am 7. November

Comicneuerscheinung "Asterix in Italien": Eine Wildsau auf der Autostrada

179 Postings
Nächste Woche erscheint der 37. Band der 1959 von René Goscinny und Albert Uderzo gestarteten Reihe. Die wirkt mittlerweile trotz eines jungen, neuen Autoren-Zeichner-Teams ein wenig altbacken

Verunsicherung Sibylle Berg: "Dieses Gutmenschengeschwafel ist ja richtig"

Interview | 259 Postings
Am Dienstag feiert im Rabenhof ihr Stück "Viel gut essen" Premiere. Musik und Schauspiel steuert Franz Wenzl mit seiner Band Kreisky bei. Ein Gespräch über Politik, Moral, das Schauspiel, was Kunst kann und langweilige Literatur

1954–2017 Kinderbuchautor Erwin Moser gestorben

17 Postings
Erwin Moser, der Zeichner und Autor zahlreicher Kinder- und Jugendbücher, starb nach sehr langem Leiden 63-jährig in Wien. Begraben wird er in seiner Heimatgemeinde Gols

13 Autoren "Peng!": Vom ermordeten Glück

1 Posting
Am Donnerstag startet im Salzburger Literaturhaus die neunte Ausgabe des dreitägigen Krimifests

Buchneuerscheinung Virginie Despentes: Autorin in Schräglage

Interview | 26 Postings
Sie ist seit Jahren der Rockstar der französischen Literatur und war diese Woche auch in Frankfurt auf der Buchmesse zu Gast: Virginie Despentes über ihren Romanzyklus, das Verhältnis zu Männern – und warum sie 14-Jährige nicht mehr versteht

1921–2017 US-Dichter Richard Wilbur gestorben

Der Schriftsteller erhielt 1957 und 1989 den Pulitzer-Preis

Essay zum Wahlsonntag Marlene Streeruwitz: Die Zu-kurz-Gekommenen

Essay | 224 Postings
Über Propaganda in Heultonformat und Heultöne, die keine Gefahr ankündigen, sondern sie erfinden. Über Hassprediger und Herrschenwollende. Über Hier und Heute. In Österreich. Zum Wahlsonntag

Festrede Cornelia Travnicek: Der Filmemacher und die Autorin

13 Postings
Was ist das grundsätzliche Problem an Literaturverfilmungen – und was das spezielle? Von der unsichtbaren Wand zur gläsernen Decke: Eine Bestandsaufnahme der Situation in Österreich anlässlich von "Österreich liest"

Buchneuerscheinung Michael Ehn: Um Ehre und Einsatz

19 Postings
Buch über die frühere Bedeutung des Schachspiels in den Wiener Kaffeehäusern

Kurzgeschichte-Forum+ #Mitschreiben: "Tepser und der Spindoktor", Teil 4 – "Sie sind schuld. Sie allein!"

Forum+ | 61 Postings
Gemeinsam mit Postern und Autor Lukas Pellmann entsteht im Forum+ die vierte User-Kurzgeschichte

Buchneuerscheinung Daniel Kehlmanns "Tyll": Ein Narr zieht in den Krieg

76 Postings
In seinem neuen historischen Roman schickt der Autor eine an Till Eulenspiegel angelehnte Spukgestalt durch das zerstörte Europa des Dreißigjährigen Krieges. Ein meisterhafter Roman, der trotz seiner Schreckenschroniken den Witz nicht verliert

Literaturforum #Zum 90. Geburtstag: Welche Romane von Günter Grass schätzen Sie?

Forum+ | 6924 Postings
Das STANDARD-Literaturforum mit Monika Reitprecht, Bibliothekarin der Büchereien Wien

Lorbeer Deutscher Buchpreis geht an Robert Menasse

285 Postings
Der österreichische Autor erhält die Auszeichnung für seinen Roman "Die Hauptstadt"

Thriller David Lagercrantz' "Verfolgung": Riskante Suche

In der neuen Fortsetzung von Stieg Larssons Werk sucht Lisbeth Salander nach ihren Wurzeln

Literatur Leïla Slimani: Von Nounous und sexuellen Miseren

Interview
Die Franko-Marokkanerin beschreibt in ihrem neuen Buch "Dann schlaf auch du" einen doppelten Kindsmord. Ein Gespräch über Tagesmütter, Tabus und Teppiche, unter die gekehrt wird

Hörbuch "Das große Testament": Schwarze Lebenslitanei

François Villons große greimte Lebensbeichte zum Hören

Neue Bücher Frankreich: Ein Land auf der Couch

8 Postings
Tour de France: Neue Sachbücher werfen einen Blick – von innen und von außen – auf Frankreich, seine Malaise und seine Menschen, auf Stadt und Land, Mentalität und Monetarismus, Banlieues und Eliten, Kochen und Korruption

Literatur Österreichischer Buchpreis: Robert und Eva Menasse auf der Shortlist

2 Postings
Auch Olga Flor, Paulus Hochgatterer und Brigitta Falkner in der Endrunde – Preisverleihung am 7. November

Posthum Harun Farocki: Befreiung aus der Verlegenheit

2 Postings
Im Nachlass des 2014 verstorbenen Künstlers und Filmemachers fand sich auch ein autobiografischer Text: "Zehn, zwanzig, dreißig, vierzig" ist ein Schlüsseltext über die BRD

Buchneuerscheinung "Warum die Franzosen so gute Bücher schreiben": Weniger Moral, mehr Leben

3 Postings
Iris Radisch legt einen essayistischen Band vor, der Schlaglichter auf die französische Nachkriegsliteratur wirft

"The Flame" Letzte Gedichte von Leonard Cohen sollen 2018 erscheinen

3 Postings
Kanadischer Sänger arbeitete noch wenige Tage vor seinem Tod daran

Indien Arundhati Roy: "Ich besuche Orte, an die niemand geht"

Interview | 4 Postings
Die Erfolgsautorin und Globalisierungskritikerin beschreibt in ihrem neuen Buch "Das Ministerium des äußersten Glücks" die Komplexität ihres Heimatlandes. Ein Gespräch über Indien am Wendepunkt

Buchneuerscheinung Yasmina Rezas "Babylon": Was ist passiert, Jean-Lino?

In Rezas neuem Roman geht es um das Ungeheuerliche an Paarbeziehungen

Verteidigung und Kritik Mario Vargas Llosa über Palästina: "Ich erzähle diese traurigen Geschichten"

33 Postings
"Oliven und Asche" heißt eine neue Anthologie, für die 26 international renommierte Schriftsteller und Schriftstellerinnen auf Einlandung von "Breaking the Silence" nach Palästina gereist sind, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Unter ihnen der peruanische Literatur-Nobelpreisträger. Ein Vorabdruck

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Gemma Brunnen vergiften

Kolumne | 35 Postings
Circa 60 Prozent der Bevölkerung sind anfällig für rechte, sehr rechte und sehr, sehr rechte Rhetorik. An Sagern dieser Couleur mangelte es nicht

Stockholm Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro: Drachen und die Gespenster der Vergangenheit

155 Postings
Der in Japan geborene englische Schriftsteller wurde überraschend mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Das Werk des 62-Jährigen variiert kunstvoll das Thema menschlicher Erinnerung

Literaturforum #Whodunit: Welcher ist Ihr Lieblingskrimi?

User-Diskussion | 65 Postings
Menschliche Abgründe, dunkle Geheimnisse, blutige Tatorte – Kriminalromane verlangen ihren Lesern einiges ab. Welche können Sie empfehlen?

Buchneuerscheinung Voltaires "Briefe aus England": Prügelabwehr mit dem Prosa-Florett

1 Posting
Die "Philosophischen Briefe", Meisterstücke der Aufklärung, sind wieder greifbar

Literaturtipp Lesen, bis es Halloween wird: Blätterwirbel 2017

Das Lesefest in St. Pölten läuft bis 31. Oktober

Buchneuerscheinung Marion Poschmann: Pudriger Staub der Unwirklichkeit

Der lyrische Roman "Die Kieferninseln" steht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und ist eine Suche nach sich selbst in Wort, Wesen und Natur Japans. Das Buch erzählt – auch – von der Lebensreise eines akademischen Sonderlings

Krimi "Dunkels Gesetz": Keine ruhige Kugel

Sven Heucherts Debüt lässt seine Leser die Brocken selbst zusammenklauben

Buchneuerscheinung Jana Hensels "Kleinland": Wenn zweimal Leere einen Sinn ergibt

Die Autorin schrieb mit "Zonenkinder" ein preisgekröntes Sachbuch. In ihrem literarischen Debüt ergründet sie die Unmöglichkeit einer Liebe

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Verweile nicht, du bist nicht schön

1 Posting
Das miese Benehmen ist offensichtlich Common Sense geworden

Hörbuch Fernando Pessoa: Geld ist pure Anarchie

1 Posting
"Ein anarchistischer Bankier" von 1922 ist haltlos satirische Prosa

Buchneuerscheinung Passagen-Verlag: Den Linken zu rechts, den Rechten zu links

Dieser Tage feiert der Wiener Verlag sein 30-Jahr-Jubiläum. Das neue Buch "Stören", das am Montag in der Kunsthalle Wien präsentiert wird, umreißt die Konturen eines ungewöhnlichen Projekts

Buchmesse Buch Wien 17: Karl-Markus Gauß hält Eröffnungsrede

"Internationaler als je zuvor" will die Veranstaltung zum 10-Jahres-Jubiläum sein, ein Schwerpunkt heißt "Anspruchsvolles Sachbuch"

Buchneuerscheinung Roberto Bolaño: "Dem Mond eins in die Fresse"

4 Postings
Ein Dossier in der neuen Ausgabe der Zeitschrift "Schreibheft" widmet sich dem chilenischen Romancier und dessen Anfängen als Revoluzzer: Zusammen mit einer Gruppe Gleichgesinnter wollte man Mexiko und den ganzen Rest der Welt aufmischen

Buchneuerscheinung "Kukolka": Auch ganz unten geht es noch bergab

1 Posting
Vom Traum zum Albtraum: Lana Lux' dunkles Debüt erzählt von Zwangsprostitution

Antonio Fian: Dramolette Tatort: Wahlkampf

Verhörraum. Oberstltn. Eisner. Ihm gegenüber Niedermühlbichler

Buchneuerscheinung American Faust: Der Apfel war der Anfang vom Ende

4 Postings
Mephistopheles und Steve Jobs, verbotene Früchte und das iPhone: "Wiener Fenstersturz" erzählt eine Kulturgeschichte der Zukunft

Buchneuerscheinung "Böse Briefe": Botschaft aus der Kältekammer

3 Postings
Drohen, erpressen, denunzieren: Ernst Strouhal und Christoph Winder erforschen das dunkle Ende im Spektrum der Briefkultur. Ein Vorabdruck

Frankfurter Buchmesse Frankfurter Buchmesse: Wenn die Vernetzung Gott ersetzt

2 Postings
Dan Brown stellt seinen neuen Roman "Origin" vor

Literatur "Jerusalem wird verkauft": Halbmond und Doppeladler

3 Postings
Mosche Ya'akov Ben-Gavriêls autobiografischer Roman und Kriegstagebuch erreicht 100 Jahre nach seinem Erscheinen deutschsprachige Leser

Salzburg Literaturtagung: Die anderen Eigenschaften Robert Musils

2 Postings
Das Symposium erörtert ab Donnerstag weniger bekannte Seiten des Dichters

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Measure for measure

1 Posting
Bald wird es in diesem Wahlkampf kaum noch unangepatzte Unbeteiligte geben

Literaturforum #Ishiguro, Jelinek und Dylan: Kennen Sie sich bei Literaturnobelpreisträgern aus?

Quiz | 26 Postings
Gehören Sie zu Nobelpreis-Experten? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz!

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Die Kuchen in der Eigentumswohnung sind süßer

11 Postings
Wer immer den Kanzlerkandidaten Kurz berät, sollte sich besser keine Anleihen bei Marie Antoinette nehmen

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Gesichtsenthüllung

1. Oktober 2017. Auf der leeren Bühne in grellem Scheinwerferlicht die Herren Strache, Kern, Niessl und Kurz sowie ein hoher Polizeioffizier.

Kopf des Tages Doğan Akhanlı: Schreiben, um die Traumata zu überwinden

Kopf des Tages | 4 Postings
Der in Deutschland lebende türkische Autor, der am Wochenende auf Bestreben der Türkei in Spanien festgenommen wurde, kämpft literarisch gegen das Vergessen