Bühne

Choreografie Meg Stuart: Der wüste Schatz einer verlorenen Jägerin

Die belgisch-deutsche Choreografin und Tänzerin begeisterte mit ihrem finster funkelnden, autobiografisch angelegten Solostück "Hunter" von 2014 im Tanzquartier Wien

Programmvorschau Wiener Volksoper 2017/18: Marilyn, Pinocchio und Kostümflohmarkt

1 Posting
Direktor Meyer mit 100. Premiere unter seiner Ägide – Kartenpreise werden um 4 Prozent angehoben

Theaterkritik "Blei": Theaterfutter für angehende Geschichtsstudenten

3 Postings
Ivna Zic hat ein Stück über unterschiedliche Lesarten von historisch eruierten Fakten geschrieben

Oper "Maria Stuarda": Von vereisten Beziehungen

Donizettis Oper am Stadttheater Klagenfurt in konzertanter Fassung

Theaterkritik Die Grandezza des Grind hat man, oder nicht

136 Postings
"Ja, eh! Beisl, Bier und Bachmannpreis" nach Texten von Stefanie Sargnagel mit Voodoo Jürgens im Rabenhof-Theater

1938–2017 Britischer Regisseur Michael Bogdanov gestorben

Leitete von 1989 bis 1991 Schauspielhaus Hamburg

Wien Alexander Pschill: "Braucht Wien ein neues Theater? Keine Ahnung!"

Gespräch | 6 Postings
Im Bronski & Grünberg pulsiert das Theater – aktuell "Kasimir und Karoline"

1940–2017 Deutscher Heldentenor Manfred Jung gestorben

Mit Wagner-Partien in Bayreuth präsent, auch an der Wiener Staatsoper mehrfach zu hören

Burgtheater Marie-Luise Stockinger: "Familienverhältnisse, die nur Geldverhältnisse sind"

Interview | 4 Postings
Mit 24 Jahren ist sie das jüngste Ensemblemitglied der Burg. Jetzt spielt sie in Nestroys "Liebesgeschichten und Heiratssachen". Ein Gespräch über Obstgärten, Stimmbänder und das Kanzleramt

Burgtheater "Liebesgeschichten und Heiratssachen": Die rülpsende Made in Nestroys Wohlstandsspeck

18 Postings
Als bitterbösen Tanz auf der Schlackenhalde der bürgerlichen Ehemoral hat Georg Schmiedleitner Nestroys Posse inszeniert. Ein wunderbares Ensemble erklimmt wahre Gipfel der Gemeinheit

Volx Margareten Momentaufnahme einer Stadt

"Die Summe der einzelnen Teile" feiert im Volx Premiere

Lorbeer Regisseur Christoph Marthaler bekommt Zürcher Kunstpreis

Der Schweizer sei einer der bedeutendsten Theaterregisseure unserer Zeit und künstlerisch ein Kind der Stadt Zürich

Opernpremiere "Die Harmonie der Welt" im Musiktheater Linz

Bericht | 9 Postings
Zu Recht selten gespielt, aber musikalisch gut – zur Premiere von Paul Hindemiths Oper

Volkstheater "Nathan der Weise": Der Traum von der Toleranz der Religionen

36 Postings
Welche ist die wahre Religion? Mit Lessings Drama begibt sich Regisseur Nikolaus Habjan im Volkstheater auf die Spur. Trotz momenthaft beeindruckender Stimmungen steht am Ende ein bleiernes, verschlossenes, biederes Theater

Theater "Ungeduld des Herzens": Mitleid ist wie Morphium

Auf der Baustelle Psyche: Stefan Zweigs einziger Roman, zu sehen im Salzburger Schauspielhaus

Osterfestival Tirol "Hearing/Anhörung": Kafka in der Gerüchteküche

Das Osterfestival Tirol zeigt am Karsamstag Amir Reza Koohestanis Stück im Salzlager Hall

Bewerb Volkstheater des Wett-Tanzens

260 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 26 Ländern präsentieren sich am Donnerstag mit einer "Vienna International Ballet Experience Gala"

Deutschland Staatsoper Hamburg bringt "Frankenstein" auf die Bühne

Zwei Uraufführungen und einige Opernklassiker in dritter Saison von Delnon und Nagano

Theaterkritik "Demokratische Nacht – Du Prolet!": Klappe auf, Sozi rein

3 Postings
Mit der wirkungsvollen Überschreibung von Ödön von Horváths "Italienischer Nacht" gelingt Harald Posch im Werk X im Meidlinger Kabelwerk kein geringes Kunststück. Mit zarten Frank-Castorf-Anleihen wird das Stück in die populistische Gegenwart katapultiert

Salzburg "Lohengrin": Gefangen in Verlegenheit und Schweigen

3 Postings
Salvatore Sciarrinos Kammeroper bei den Osterfestspielen in Salzburg

Theater "Aus heiterem Himmel": Europa als abgesoffene Utopie

Der letzte Teil der "Goodbye Europe"-Reihe im Kosmos-Theater erzählt von einer postapokalyptischen Welt

Osterfestspiele "Walküre": Besuch der alten Bühnendame

54 Postings
Wagners Oper im Festspielhaus Salzburg: Zum 50er-Jubiläum des Festivals wurde das Bühnenbild von 1967 rekonstruiert und mit edlem Gesang belebt

Theaterpremiere "Ein Volksfeind": Angebote muss man annehmen

Christoph Diem inszeniert Henrik Ibsen in den Linzer Kammerspielen als eine runde, flache Sache

Oper Alvis Hermanis: "Klare Meinungen sind für einen Letten natürlich"

Interview | 7 Postings
Der lettische Regisseur inszeniert an der Wiener Staatsoper Wagners "Parsifal" und versetzt die Handlung ins nervenkranke Wien des Fin de Siècle. Premiere ist am Donnerstag. Ein Gespräch über das Werk und Europas Probleme

Osterfestival Tirol "Simplexity": Tanz-Coup eines späten Debütanten

Thierry De Meys erste Choreografie – in der Dogana Innsbruck

Theaterkritik "Wuthering Heights": Hinab ins Erdloch der ewigen Liebe

2 Postings
Geht unter die Haut: Thomas Birkmeir inszeniert "Wuthering Heights" im Wiener Renaissancetheater

Großbritannien Harry-Potter-Stück räumt Olivier-Theaterpreise ab

"Harry Potter and the Cursed Child" in neun Kategorien erfolgreich

Theaterkritik "Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs": Tanz um das goldene iPhone

5 Postings
Mike Daiseys Stück über die Abgründe des Mythos Apple in der Arge-Kultur Salzburg

Frankreich "Festival Mémoire": Erinnerungen an die Zukunft

Mit dem Festival poliert Serge Dorny in Lyon Opern-Prunkstücke von Berghaus und Müller auf

Tanz Boris Charmatz: Johnny Depp in der Gefriertruhe

Der Ausnahmechoreograf mit einem nächtlichen Tanz im Resselpark

Burgtheater-Kasino "Platons Party": Männer, die Antworten parat haben

2 Postings
Zwei Hälften eines Abends: Eros und Tod sind die Themen von "Platons Party" im Kasino am Schwarzenbergplatz. Mit Witz inszeniert Regisseur Stephan Müller die Suche nach Wahrheiten, in deren Zentrum Sokrates' Lehren stehen

Programmvorschau Theater an der Wien 2017/18: Wagners "Ring"-Tetralogie an drei Abenden

6 Postings
Die zweite Jahreshälfte 2017 ist mit "Zauberflöte", "Wozzeck" und einer "Ring"-Trilogie von deutschen Zentralwerken geprägt

Festival Salzburger Festspiele: Michael Sturminger inszeniert "Jedermann"

10 Postings
Keine Einigung über Weiterentwicklung der Inszenierung mit bisherigem Regieteam Mertes/Crouch

Tanz Wenn Carmen zweimal stirbt

19 Postings
Die Compañía Nacional de Danza gastierte im Festspielhaus St. Pölten

Kabarett Gebrüder Moped: Die Flüchtlingspolitik und andere Kindergeburtstage

4 Postings
Im neuen Programm "Keine Angst" trifft ein Hassposter auf einen Pazifisten

St. Pölten "Wie es euch gefällt": Menschenfreundliche Verwirrung

William Shakespeares Theaterstück als buntes Ideentreiben in Sankt Pölten

Glattauer-Stück "Die Wunderübung": Wunderbarer Paarlauf in der Therapie

1 Posting
Daniel Glattauers Stück füllt als vergnüglicher Abend das Grazer Schauspielhaus. Als einfühlsamer Therapeut fungiert Johannes Silberschneider

Off-Theater "Invidia": Zwischenmenschliche Gefahrenzonen

Performance von Grischka Voss in der Off.White.Box erzählt eindrücklich vom Neid

Tanz "Gespenster": Von einer engen Haut in Schönheit erwürgt

1 Posting
Henrik Ibsens Theaterstück als Ballett bei Osterklang im Theater an der Wien

Dissertation Plagiatsvorwurf gegen Roščić: Uni Wien eröffnet Verfahren

15 Postings
Ergebnis soll vor Beginn des neuen Studienjahres vorliegen

Premiere "Die Orestie": Das Morden soll ein Ende haben

3 Postings
Antú Romero Nunes inszeniert Aischylos' Trilogie am Burgtheater traditionell und solide: sieben Frauen auf dem Weg zu einer neuen Rechtsprechung

Ausstellung und Theater "Der Fall Riccabona": Zwei Generationen auf vier Stockwerken

1 Posting
Das Teatro Caprile bespielt im Vorarlberg-Museum die gleichnamige Sonderausstellung über die Feldkircher Familie

Premiere Horváth am Volkstheater: "Leck mich am Arsch, Karoline!"

10 Postings
Philipp Preuss inszeniert "Kasimir und Karoline" mit Stefanie Reinsperger und Rainer Galke

Oper im L.E.O. "Hänsel und Gretel": Von Dingen, die man für Lebkuchen tut

9 Postings
Humperdincks Kinderoper für Erwachsene inszeniert

Premiere "Kolhaaz": Die Geister, die der Burgerbrater rief

Muk-Uraufführung im Schauspielhaus Wien

Premiere "Galápagos": Kein Inselparadies für nirgendwen

3 Postings
Uraufführung von Felix Mitterers neuem Stück im Theater in der Josefstadt

Theaterkritik Shakespeares "Sturm": Der Stoff, aus dem das Blei der Schuhe ist

12 Postings
Zur feierlichen Wiedereröffnung des Linzer Schauspiels hat Sprechtheaterchef Stephan Suschke inszeniert: ein Besuch im Theatermuseum

Volkstheater Rainer Galke: "Horváths Sprache macht den Käfig spürbar"

1 Posting
Der Volkstheaterschauspieler und Nestroypreisgewinner spielt den "Kasimir"

Premiere Hamakom-Theater: Kafkas famoser Affe in der Beckett-Schule

"Man sage nicht, es wäre der Mühe nicht wert gewesen" mit Michael Gruner

Burgtheater "Die Menschen sind Zeus aus dem Ruder gelaufen"

Interview | 6 Postings
Ein Dichter und ein Theaterregisseur nehmen im Auftrag des Wiener Burgtheaters die Antike ins Visier: Michael Köhlmeier und Antú Romero Nunes über alten Zorn in neuen Zeiten