Vice übergibt Instagram-Account an einen Menschen mit intellektuellen Behinderungen

4. Dezember 2017, 17:44

Bis 8. Dezember 2017 übernehmen Andreas Zehetner und seine Assistentin Marie-Louise Lobmeyr den Instagram-Account und wollen Einblick in den Alltag von Menschen mit Behinderungen geben

Wien – Vice übergibt in Österreich den Instagram-Account an einen Menschen mit intellektuellen Behinderungen: Vom 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, bis zum 8. Dezember 2017 übernehmen Andreas Zehetner und seine Assistentin Marie-Louise Lobmeyr den Instagram-Account @vice_austria. Eine Woche lang wollen sie über die Anliegen der Community berichten und einen Einblick in den Alltag von Menschen mit Behinderungen geben.

"In vielen Medien werden von Menschen mit geistiger Behinderung meist nur zwei Bilder gezeichnet: Entweder das eines armen Hascherls, das auf Hilfe angewiesen ist, oder das eines Helden, der 'trotz der Behinderung' etwas geschafft hat", sagt Christoph Schattleitner, Redakteur bei Vice in Österreich. "Wir wollen dieses Muster durchbrechen, indem wir die Community nicht nur zu Wort kommen, sondern sie auch selbst ein Bild von sich zeichnen lassen." (red, 4.12.2017)