Aufrüsten gegen Netflix: Warum Disney Teile von Fox kaufen will

Der Streaming-Dienst befindet sich offenbar in fortgeschrittenen Gesprächen mit Fox, könnte etwa Rechte für "Avatar" und "X-Men" erhalten

2019 soll es so weit sein: Dann will Disney seinen eigenen Streaming-Service in direkter Konkurrenz zu Netflix starten. Schon jetzt hält der Konzern die Rechte an "Star Wars", Marvel-Charakteren und natürlich klassischen Disney-Figuren wie Mickey Mouse. Offenbar will Disney aber noch mehr aufrüsten, um gegen Netflix und Konsorten zu bestehen. Der US-Sender CNBC berichtet, dass sich Disney in sehr fortgeschrittenen Übernahmegesprächen mit 21st Century Fox befindet.

Populäre Filme und FX-Serien

Netflix könnte so die Rechte für "X-Men", "Avatar" oder "Planet der Affen" ergattern. Dazu käme der Fernsehsender FX, der eine Reihe von Serien mit treuer Anhängerschaft im Angebot hat: Etwa "The Americans" oder "American Horror Story". Für einen schlagkräftigen Streaming-Sender wären derartige Serien ideal. Außerdem kann Disney in seinen Vergnügungsparks etwa "Avatar" oder "Planet der Affen" weiter monetarisieren. Fox hält, gemeinsam mit Disney, Rechte am Streaming-Dienst "Hulu", das mit "Handmaid's Tale" ebenfalls Erfolge gefeiert hat.

Sport

Fox würde weiterhin seinen Hauptsender sowie Fox News und Lokalsender behalten. Unklar ist, ob Disney auch an den Sportrechten der lokalen Fox-Kanäle interessiert ist. Schon jetzt hat Disney mit ESPN den wohl wichtigsten reinen Sportsender in den USA, der ebenfalls ein eigenes Sreaming-Angebot plant. Über die Rechte von Fox könnten dann etwa bestimmte Football-Spiele auf Disney-Services laufen.

Netflix investiert massiv

Über dem Deal schweben jedoch noch einige Fragezeichen. Netflix wird Disneys Treiben jedenfalls nicht tatenlos zusehen. Der Streamingdienst wird 2018 bis zu acht Milliarden Dollar für eigene Inhalte ausgeben. Dabei sollen vor allem starke Marken entwickelt werden, die dann gegen "Star Wars" und andere Disney-Blockbuster bestehen können. (fsc, 6.12.2017)

Mehr zum Thema Streaming und TV