Foto: SZ

Kurz, Strache und Hader: "Süddeutsche Zeitung" mit Österreich-Spezial

7. Dezember 2017, 11:55

"Langstrecke" um 6,90 Euro mit den "besten Reportagen, Porträts und Interviews des Jahres 2017 zu Österreich"

Wien/München – Die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) bringt eine Spezial-Ausgabe ihres Magazins "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" zu Österreich in den Handel. Versprochen werden die "besten Reportagen, Porträts und Interviews" des Jahres 2017 mit Österreich-Bezug: Das 116-seitige Magazin kostet 6,90 Euro und erscheint am 12. Dezember 2017.

Die SZ pflege zu Österreich "nahen Abstand", heißt es. Der "vertraute Blick von außen" spiegelt sich in dem Heft inhaltlich in folgenden Themen wider: "Neben einem Schwerpunkt zur Nationalratswahl – u.a. mit Porträt von Sebastian Kurz von Cathrin Kahlweit, Dossier zu HC Strache von Leila Al-Serori und Oliver Das Gupta, Interview mit Gerhard Haderer von Peter Münch – finden sich Interviews mit Elizabeth T. Spira, Wolf D. Prix und Stefanie Sargnagel sowie Porträts über Peter Schröcksnadel, Josef Hader und Thomas Glavinic im Magazin."

Alexandra Föderl-Schmid, bis August Chefredakteurin des STANDARD und nun Israel-Korrespondentin der "Süddeutschen Zeitung", hat einen Essay zur Lage der Nation geschrieben. Zudem gebe es ein Gespräch mit dem designierten Burgtheaterdirektor Martin Kušej, so die "Süddeutsche".

Neben dem Heft ist das Österreich-Spezial ab 12. Dezember auch als digitale Ausgabe in der Zeitungsapp der "Süddeutschen Zeitung" verfügbar. (red, 7.12.2017)