Credit: NASA

Was Frauen bei der Arbeit trugen und tragen

Ansichtssache
18. März 2018, 11:16

Das kürzlich erschienene Fotobuch "Dress Like a Woman – Working Women and What They Wore" zeigt Arbeitskleidung im Lauf der Geschichte

Highheels, Röcke, Schutzkleidung, Overalls: "Dress Like a Woman", erschienen im Verlag Abrams & Chronicle, zeigt in 300 Fotos die Arbeitskleidung von Frauen – und wie sie sich im Lauf der Zeit verändert hat. Was Frauen anziehen, war lange Zeit nicht ihnen selbst überlassen. Sie sei sich immer im Klaren gewesen, "dass die Freiheit, tragen zu dürfen, was wir wollen, der Verdienst von vielen Frauen ist, die vor mir gearbeitet haben. Frauen, die sich von engen Vorstellungen, was es zu bedeuten hat, sich wie eine Frau zu kleiden, nicht einschränken ließen", schreibt die Autorin Roxane Gay im Vorwort, das der "Guardian" veröffentlicht hat. (lib)