Visualisierung: Ana Tower Offices SRL

Strabag baut Büroturm "Ana Tower" in Bukarest

20. März 2018, 11:29

110 Meter hoher Turm wird im Auftrag des Unternehmers George Copos errichtet

Der Baukonzern Strabag SE gab am Dienstag bekannt, dass er über seine rumänische Tochtergesellschaft den Auftrag für den Bau eines 110 Meter hohen Büroturms im Zentrum Bukarests erhalten hat. Die Auftragssumme liege bei rund 39 Millionen Euro, die Fertigstellung ist für Oktober 2019 geplant.

Der "Ana Tower" wird in der Nähe des Messegeländes Romexpo gebaut und über die U-Bahnlinie M6 direkt mit dem Flughafen verbunden sein. Auf insgesamt 40.800 m² Nutzfläche entstehen 28 Geschoße.

Der Bau des Turms ist seit 2007 geplant, eine Baugenehmigung besteht seit 2008. Developer ist das Unternehmen Ana Tower Offices SRL, das dem rumänischen Geschäftsmann George Copos gehört. (red, 20.3.2018)