Foto: Nike

Virgil Abloh entwarf US-Open-Outfit für Serena Williams

14. August 2018, 15:56

Asymmetrische geschnittene Kleider mit Tüllröcken und diverse Accessoires entstanden in Kooperation mit Nike

Designer Virgil Abloh hat für Tennisstar Serena Williams in Kooperation mit Nike eine eigene Kollektion designt. Auf dem Platz erscheinen wird sie damit Ende August beim US-Open, das heuer 50. Jubiläum feiert. "The Queen Collection" umfasst unter anderem ein asymmetrisch geschnittenes Kleid in Weiß und in Schwarz.

foto: nike

Inspiriert wurde der Designer unter anderem durch Williams' Vorliebe für Tanz und Ballett – bewusst soll der Rock an ein Tutu erinnern.

foto: nike

Zur Kollektion gehören auch eine Bomberjacke, eine Tasche, der NikeCourt Flare 2 (s.u.) und limitierte Editionen des Sneaker-Modells "The 10".

foto: nike

Abloh, der seit Frühling 2018 für die Männerkollektion von Louis Vuitton verantwortlich ist, kooperierte bereits in der Vergangenheit mit seinem Label Off-White mit Nike. (red, 14.8.2018)

Das Kleid für den Abend.
foto: nike

Weiterlesen:

Männermode Paris: Schwarze Models, neue Designer
Virgil Abloh wird neuer Männermode-Designer bei Louis Vuitton