Kunsthistorisches Museum: Interims-Direktion ausgeschrieben

11. November 2018, 13:02

Amtierende Sabine Haag wird vermutlich um Übergangsperiode verlängern, Ausschreibung war aber formal notwendig

Wien – Die interimistische wissenschaftliche Geschäftsführung des Kunsthistorischen Museums bis zum Amtsantritt von Eike Schmidt mit November 2019 wurde ausgeschrieben. Es handelt sich dabei allerdings vorrangig um eine Formalie, weil die betroffenen zehn Monate nach Auslaufen des Vertrages von Sabine Haag mit Jahresende 2018 für eine formlose Verlängerung einen zu langen Zeitraum darstellen.

Die seit 2009 amtierende Generaldirektorin dürfte also auch während der Übergangsperiode an der Spitze des Museums bleiben. Ihr designierter Nachfolger, der deutsche Museumschef Eike Schmidt, ist derzeit noch Direktor der Uffizien in Florenz. (APA, 11.11.2018)