Foto: Giphy
User

Was war Ihr Dating-Fail des Jahres?

User-Diskussion
14. Dezember 2018, 07:27

Dating-Stoff aus der Hölle: Ein betrunkenes Date oder Gespräche übers Sterben – was war Ihr schlimmstes Date 2018?

Dating ist die Hölle. Jeder weiß, wie anstrengend es ist, sich mit einer fremden Person auf einen Spritzer oder Kaffee zu treffen und sich von der besten Seite zu zeigen. Man fährt schwere Geschütze auf, will man das Gegenüber ja beeindrucken, becircen.

Doch all das wird zunichte gemacht, wenn das Date eine Katastrophe ist. Wir reden hier nicht von Missverständnissen, Hoppalas oder kleinen Streitereien. Wir sprechen von seltsamen, absurden und einprägsamen Ereignissen. Vielleicht saß man jemandem gegenüber, der in seiner Freizeit gerne Erotikgeschichten über Dinosaurier schreibt, oder das Date erzählt einem mit glasigem Blick über die Leidenschaft des harten Drogenkonsums.

Ein Date, das abhaut, ein Date, das betrunken kommt

Das Jahr war lang und voller schrecklicher Dates, doch welche war die schlimmste Verabredung 2018? Auf Twitter gab es dazu amüsante Anekdoten.

Eine Twitter-Userin erzählte von ihrem Dating-Hoppala:

Und manch andere führten 2018 das gar seltsamste Gespräch bei einem Rendezvous:

Ihr schlimmstes Date 2018?

Welche Dating-Geschichte können Sie erzählen? Was macht für Sie ein gutes Date aus? Was sind Ihre Dating-Vorsätze für 2019? (rec, 14.12.2018)