Foto: APA/Punz

Austria-Wien-Fans entzückten bei Wiener Derby mit "RDR2"-Choreografie

Ansichtssache
17. Dezember 2018, 13:52

Organisiert wurde riesiges Bildnis von den Viola Fanatics

Beim Wiener Derby am 16.12. deklassierte die Austria Wien die Gäste aus Wien-Hütteldorf mit einem Ergebnis von 6:1. Auch bei der Choreographie vor Matchbeginn konnten die Violetten begeistern – nicht zuletzt, weil auf das heurige Games-Meisterwerk Red Dead Redemption 2 zurückgegriffen wurde.

Mit den Worten "Heute ist es an der Zeit für den finalen Schuss … Dann kommt die Erlösung mit einem Sieg für Austria Wien ganz zum Schluss!" war das riesige Transparent mit Protagonist Arthur Morgan beschriftet. Im Gegensatz zum Original-Bild fehlt dem Westernheld übrigens seine Pistole. Zwecks Authentizität war das Transparent sogar mit einer Altersbegrenzung versehen. Organisiert wurde die Aktion von der Fan-Gruppierung Viola Fanatics. (red, 17.12.2018)