KAC fertigt Zagreb erneut ab

9. Jänner 2019, 10:28

Klagenfurter fertigen Schlusslicht zwei Tage nach dem 12:0 diesmal mit 6:0 ab und sind neue Zweite

Klagenfurt – Der KAC hat zwei Tage nach dem 12:0 gegen Zagreb, dem höchsten Sieg in der EBEL-Geschichte, gegen die Kroaten erneut einen Kantersieg gelandet. Die Kärntner fertigten das Schlusslicht am Dienstag in der eigenen Halle mit 6:0 (2:0,3:0,1:0) ab. Nach dem frühen 1:0 durch Wahl fielen die weiteren Treffer in weiterer Folge.

Der KAC überholte mit dem Erfolg im Nachtragsspiel (21. Runde) in der Tabelle die Graz 99ers und ist Zweiter, vier Punkte hinter den Vienna Capitals. (APA, 9.1.2019)

EBEL vom Dienstag – Nachtrag 21. Runde:

KAC – Medveszak Zagreb 6:0 (2:0,3:0,1:0). Stadthalle Klagenfurt, 2.115. Tore: Wahl (2.), Koch (18., 33.), Petersen (22.), Neal (27.), Bischofberger (50.). Strafminuten: je 2.