Foto: HBO / Sky

"True Detective 3": Und wieder heulen die einsamen Wölfe

Ansichtssache |
11. Jänner 2019, 07:00

Die Brillanz der ersten Staffel wird schwer einzuholen sein: Am Sonntag geht das Spiel mit den coolen Cops auf HBO und auf mobilen Sky-Diensten in eine neue Runde

Wien – Nach dem Jubel kam der Absturz: Wurde die erste Staffel von True Detective noch als bahnbrechend im nicht gerade kleinen Serienkrimi-Universum gefeiert, ging die Fortsetzung bei Kritik und Publikum böse baden. Damit war so nicht zu rechnen, denn nach außen hin glaubte man, alles richtig gemacht zu haben: Ungleiche Cops haben einen grausigen Mordfall zu lösen und geraten dabei an ihre Grenzen. So war es beim ersten Mal, so sollte es auch beim zweiten Mal funktionieren.