ORF/ARD/Thomas Kost
User

"Zorn" im "Tatort": Wie sehen Sie die Tristesse in Dortmund?

Ansichtssache
20. Jänner 2019, 18:50

Ein toter Bergarbeiter, ein fast unvermeidlicher Reichsbürger, eine aufdringliche Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann als Ermittler Faber im Sonntagskrimi

Der triste Ruhrpott-"Tatort" könnte Menschen mit Ermittler Faber versöhnen, die ihn noch nie ausstehen konnten – findet die "Neue Zürcher". Die "Frankfurter Rundschau" findet die feine Ziselierung dieser Folge aus Dortmund "hinreißend" unaufdringlich. "Spiegel" und STANDARD sehen den "Tatort: Zorn" nicht ganz so positiv. Und Sie?