Foto: hasbro

Hasbro bringt Nerf-Pistolen im Fortnite-Stil

16. Februar 2019, 11:34

Spielzeugpistolen erscheinen im März – vorerst in den USA

Hasbro hat eine Reihe an Nerf-Pistolen angekündigt, die von dem Videospiel "Fortnite" inspiriert sind. Es ist nicht die erste offizielle Spielzeugpistole des Herstellers, die das Game thematisiert – schon im vergangenen Jahr veröffentlichte es den AR-L Blaster.

Hunderprozentig dem Arsenal aus dem Spiel entsprechen die Spielzeugpistolen nicht, allerdings gibt es etwa einen Super Soaker, wobei es sich dabei um eine Wasserpistole handelt. Dabei gibt es mehrere Variationen, etwa eine im Design eines Raketenwerfers. In den USA startet das neue Angebot am 22. März, ob und wann es nach Europa kommt wurde allerdings nicht verlautbart.

foto: hasbro
foto: hasbro
foto: hasbro

Nicht die ersten Videospielpistolen

Schon in der Vergangenheit hat Nerf sich von beliebten Videospielen inspirieren lassen. Etwa kündigte es im August Spielzeugpistolen aus der Welt von Blizzards "Overwatch" an. Im Angebot gibt es etwa die abgesägte Schrotflinte von Reaper. Anders als bei den "Fortnite"-Guns sind die Pistolen primär an ein erwachsenes Publikum gerichtet. (red, 16.2.2019)