Foto: McArthurGlen Designer Outlet Parndorf

Outlet-Entwickler McArthurGlen will weiter expandieren

12. April 2019, 11:22

Neue Projekte im Ausland – Im Burgenland stehen Gastronomie und Kundenservice im Mittelpunkt

Wien/Parndorf – Am Standort Parndorf investiert McArthurGlen heuer 7,8 Millionen Euro in die Weiterentwicklung des Outletcenters. "Es handelt sich nicht um neue Bauvorhaben, sondern um Investitionen mit Fokus auf den Kundenservice", teilte Centermanager Mario Schwann vor Journalisten mit. Im Mittelpunkt steht u. a. die Gastronomie: Neben bereits realisierten Konzepten wie der Asia-Kette Wagamama sind Street-Food-Angebote in Planung. Weitere Mittel fließen ins Shop-Redesign, die Grünraumgestaltung, interaktive Lichtprojektionen und Ladestationen für Elektroautos.

International sind Projekte im britischen Cannock, im deutschen Remscheid, im spanischen Málaga und in der Normandie geplant. Bis 2021 sollen insgesamt 800 neue Shopflächen geschaffen werden. In das vor 21 Jahren als erstes Designer-Outlet im deutschsprachigen Raum eröffnete Projekt in Parndorf wurden bisher rund 200 Mio. Euro investiert. Aktuell wurde ein kräftiges Umsatzplus von 9,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt. (adem, 12.4.2019)