« Suche ‹ voriges nächstes ›

Inhouse Consultant SAP FI/CO (m/w)

epunkt GmbH am 15.09.2018 in Wels




Inhouse Consultant SAP FI/CO (m/w)
sowie für SAP BO/BI

(Jn 38993) / Arbeitsort: Wels

Unser Kunde ist ein Produktionsunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern in Wels. Hohe Qualitätsstandards und dynamische Leistungen sind die Faktoren seines Erfolgs.

Ihre zukünftige Rolle
  • Weiterentwicklung des konzernweit eingesetzten SAP-Systems
  • Durchführung von Prozessoptimierungsprojekten im Bereich FI/CO sowie teilweise auch SD 
  • Anforderungsanalyse gemeinsam mit den Fachabteilungen, Konzeption und Customizing
  • Betreuung weiterer, intern eingesetzter, Applikationen (CRM, Data Warehouse, etc.)
Sie bieten
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften
  • Sehr gutes Know-how in den SAP Modulen FI und CO (inkl. Customizing)
  • Projektmanagementerfahrung
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
Das Besondere an dieser Position
  • Gutes Arbeitsklima und leistungsgerechte Entlohnung.
  • Karrierechancen im internationalen Umfeld.
  • Tragende Rolle in der Abwicklung verschiedenster Projekte.

Mindestgehalt
EUR 3500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3500 und EUR 5000 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Katharina Ehrengruber (0732/611221 162), katharina.ehrengruber@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jetzt online bewerben Zur Originalversion des Inserats
Titel Inhouse Consultant SAP FI/CO (m/w) Dienstort Wels Unternehmen epunkt GmbH
Arbeitgeber entdecken ›
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.500,00 € /brutto
Jetzt online bewerben
« Suche ‹ voriges nächstes ›
Jobempfehlung senden

Folgenden Job empfehlen:

Inhouse Consultant SAP FI/CO (m/w)



abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden