« Suche ‹ voriges nächstes ›

Referentin / Referent für den Bereich Forschung (Karenzvertretung)





Referentin / Referent

Die österreichische Universitätenkonferenz schreibt die Stelle einer Referentin / eines Referenten für den Bereich Forschung (Karenzvertretung) aus:

Anstellungsvoraussetzungen
  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom- bzw. Master-Abschluss)
  • Fundierte Kenntnisse des österreichischen Hochschulsystems, insbesonders der Bereiche Forschungsfinanzierung und -förderung, Technologie- und Wissenstransfer sowie europäischer Forschungsraum
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil)
Gewünschte Qualifikationen

  • Analytische und konzeptionelle Kompetenz
  • Ausgezeichnete Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Textkompetenz (Entwürfe von Arbeitspapieren, Präsentationen und Konzepten auf Deutsch und Englisch)
  • Prozessorientierte, strukturierte Arbeitsweise und Problemlösungskompetenz
  • Interkulturelle Kompetenz, Gender- und Diversitätskompetenz
Aufgaben

  • Eigenständige Betreuung von Fachgremien der

    uniko

    (einschließlich Koordination sowie
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen) Vorbereitung von Stellungnahmen, Positionspapieren und Entscheidungsgrundlagen
  • Konzipierung, Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Unterstützung der Generalsekretärin bei Sonderprojekten
  • Fallweise Vertretung in Expert_innengruppen, Mitarbeit in fachrelevanten Gremien, Teilnahme an Konferenzen und anderen Veranstaltung im In- und Ausland

Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden
Arbeitsbeginn: 19. November 2018
Befristung: Karenzvertretung (befristet bis zur Rückkehr der karenzierten Stelleninhaberin, maximal auf 15 Monate)

Der monatliche Bruttobezug orientiert sich am Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten der Verwendungsgruppe IVa Grundstufe (Einstiegsgehalt € 1.912,90 für 30 Wochenstunden)

Tätigkeitsspezifische Vorerfahrungen können bei der Einstufung berücksichtigt werden.

Aussagekräftige Bewerbungen sind bis 27. September 2018 elektronisch an
doris.schoeberl@uniko.ac.at zu richten.

Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Jetzt per E-Mail bewerben Zur Originalversion des Inserats
Titel Referentin / Referent für den Bereich Forschung (Karenzvertretung) Dienstort Wien Unternehmen Österreichische Universitätenkonferenz Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 1.912,90 € /brutto
Jetzt per E-Mail bewerben
« Suche ‹ voriges nächstes ›
Jobempfehlung senden

Folgenden Job empfehlen:

Referentin / Referent für den Bereich Forschung (Karenzvertretung)



abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden