« Suche ‹ voriges nächstes ›

IT-Praktikant/in win2day Development & Testing

Österreichische Lotterien G.m.b.H. am 12.09.2018 in Wien




Werde ab sofort Teil unserer Teams in der Abteilung Entwicklung Online Gaming & Sportwetten als

IT-Praktikant/in win2day Development & Testing
für 6 Monate (VZ/TZ)

Dein Beitrag/Dein Jackpot:
Das bringst Du bereits mit:
  • IT-Studium mit Spezialisierung SW-Entwicklung, Wirtschaftsinformatik o.ä.
  • Programmierkenntnisse in Java EE 7/8, HTML5,
    JavaScript, CSS, SQL, Interesse an SW-Testing
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Vollzeit oder Teilzeit (mind. 25 h)
Auf Dich warten:

Flache Hierarchien | kein Dresscode | herausforderndes Betätigungsfeld | modernste Arbeitsmittel | umfassende Betreuung durch erfahrene Mentoren aus dem Team | Flexibilität durch Gleitzeit
Lies hier, welche Vorteile Dich als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter bei uns erwarten.

Wir stehen als Arbeitgeber für Chancengleichheit und Diversität und freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Bei Fragen zu individuellen Anforderungen wende Dich gerne an uns.

Dienstort

Wien

Eintritt

ab September/Oktober 2018

Beschäftigungsart

Praktikum VZ/TZ

Gehalt

Qualifikationsabhängiges Monatsbruttogehalt von EUR 1.500,-

Kontakt

Sonja Graf-Czech
Tel.: +43 (1) 79070-34815

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Wir arbeiten am Glück – werden Sie ein Teil davon!

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44, 1038 Wien
www.lotterien.at

Jetzt online bewerben Zur Originalversion des Inserats
Titel IT-Praktikant/in win2day Development & Testing Dienstort Wien Unternehmen Österreichische Lotterien G.m.b.H.
Arbeitgeber entdecken ›
Beschäftigungsart Ferialjob/Praktika Position Praktikum Gehaltsangabe 1.500,00 € /brutto
Jetzt online bewerben
« Suche ‹ voriges nächstes ›
Jobempfehlung senden

Folgenden Job empfehlen:

IT-Praktikant/in win2day Development & Testing



abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden