« Suche ‹ voriges nächstes ›

StudiengangsleiterIn Smart Engineering

Fachhochschule St. Pölten GmbH am 19.09.2018 in St. Pölten




Wir suchen Persönlichkeiten mit Expertise und Engagement.
Die FH St. Pölten GmbH ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung in den Departments Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit, Informatik & Security, Medien & Digitale Technologien, Medien & Wirtschaft, Soziales. Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 3.000 Studierende erhalten in 22 Studiengängen und in zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.

Die Position ist im Department Medien und Digitale Technologien vakant.

StudiengangsleiterIn Smart Engineering

(40 Wstd., ab 01.01.2019)

Ihre Aufgaben
  • Leitung des dualen Bachelorstudiengangs Smart Engineering of Production Technologies and Processes
  • Strategische, inhaltliche und didaktische Weiterentwicklung des Studiengangs
  • Qualitätssicherung für den Studiengang
  • Vertretung nach außen und Bewerbung des Studiengangs (InteressentInnen, Unternehmen)
  • Kontaktaufbau und -pflege zur Wirtschaft, insbesondere zu den kooperierenden Unternehmen des dualen Studiengangs
  • Kontaktaufbau und -pflege zu anderen wichtigen Stakeholdern des Studiengangs (HTLs, Universitäten, Plattform „duales Studium Österreich“ …)
  • Förderung der Internationalisierung des Studiengangs
  • Integration von Forschung in die Lehre, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem I\C/MT
  • Lehrtätigkeit sowie Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Personal- und Budgetverantwortung in Abstimmung mit dem Department Medien und Digitale Technologien
  • Mitarbeit in den strategischen Belangen des Departments
  • Mitwirkung in den Gremien der FH St. Pölten
Ihre Qualifikation
  • Fachspezifischer Hochschulabschluss (Doktorat oder PhD) in einem Kernbereich des Studiengangs
  • Erfahrung in der Hochschullehre und der beruflichen Praxis
  • Führungserfahrung idealerweise im Hochschulumfeld, bevorzugt Erfahrung in der Studiengangsleitung
  • Forschungserfahrung und Publikationen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strategisches Denken, Führungskompetenz, Akquisitions- und Verhandlungsgeschick
  • Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen
Unser Angebot

Geboten wird Ihnen eine langfristige Anstellung (40 Wstd.) in einem dynamischen Umfeld einer aufstrebenden und leistungsorientierten Fachhochschule.

Als Mindestentgelt für diese Position sind brutto/mtl. € 4.700,- (auf Basis 40 Wstd.) vorgesehen, Überzahlung ist unter Berücksichtigung der internen Gehaltsstruktur möglich. Das Department Medien und Digitale Technologien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Die Ausübung dieser Tätigkeit ist auch für befähigte Personen mit einer Behinderung möglich.

Bewerbungsfrist: 01.10.2018

Zur Onlinebewerbung


Jetzt online bewerben Zur Originalversion des Inserats
Titel StudiengangsleiterIn Smart Engineering Dienstort St. Pölten Unternehmen Fachhochschule St. Pölten GmbH Beschäftigungsart Vollzeit Position Teamleitung Gehaltsangabe 4.700,00 € /brutto
Jetzt online bewerben
« Suche ‹ voriges nächstes ›
Jobempfehlung senden

Folgenden Job empfehlen:

StudiengangsleiterIn Smart Engineering



abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden