« Suche ‹ voriges nächstes ›

Mission Possible: Java Entwickler (m/w) gesucht!

epunkt GmbH am 11.09.2018 in Wien




Mission Possible: Java Entwickler (m/w) gesucht!
Du musst nicht Tom Cruise sein um ins Team zu passen!

(Jn 42643) / Arbeitsort: Wien

Suchst du nach einer neuen Mission die dich fordert oder bist du es Leid Aufgaben zu übernehmen die Impossible sind? Dann kann unser Kunde eine spannende Möglichkeit für dich bieten! 

Deine zukünftige Rolle Deine Mission: 
  • Java Entwicklung (70% Neuentwicklung, 30% Bugfixing) 
  • Design, Umsetzung und Testing
  • Zusammenarbeit mit Fachbereichen und Teamkollegen
  • Optimierung der Build- und Deploymentprozesse
Du bietest Deine Ausstattung: 
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung in der Java Entwicklung
  • Erfahrung mit JavaFX und Swing von Vorteil
  • Gute Datenbankkenntnisse (SQL)
  • Selbsständigkeit, Spaß an der Arbeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
Das Besondere an dieser Position Deine Belohnung: 
  • Stabiles Umfeld
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Selbstständigkeit kann gelebt werden 
  • Modernes Bürogebäude 

Mindestgehalt
EUR 2600 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 2600 und EUR 3500 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Du in dieser Position eine Herausforderung siehst, bewirb Dich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Sandra Deringer (0043 1 5238207 63), sandra.deringer@epunkt.com, wird sich umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Jetzt online bewerben Zur Originalversion des Inserats
Titel Mission Possible: Java Entwickler (m/w) gesucht! Dienstort Wien Unternehmen epunkt GmbH
Arbeitgeber entdecken ›
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.600,00 € /brutto
Jetzt online bewerben
« Suche ‹ voriges nächstes ›
Jobempfehlung senden

Folgenden Job empfehlen:

Mission Possible: Java Entwickler (m/w) gesucht!



abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden