Debatte

Kommentare und Analysen finden Sie im Ressort Debatte: Aktuelle Themen sind unter anderem Frauenvolksbegehren, Frauenquote, Frauenpolitik, Gewalt gegen Frauen und Lohnschere.

Blog: Über die Verhältnisse Wie die Regierung jahrzehntelange feministische Arbeit kaputtspart

Blog | 389 Postings
Geht es in diesem Tempo weiter, werden wir uns noch wundern, wie schnell gesellschaftspolitischer Fortschritt zerstört werden kann

Mann könnte ja mal ... Warum der Feminismus (nicht) schuld ist

Kolumne | 1020 Postings
Feminismus ist nicht an Sorgerechtsurteilen schuld, dass Männer früher sterben oder öfter Opfer von Gewalt sind. Im Gegenteil: Er hilft gern auch bei "Männerproblemen"

Petra Stuiber Warum wir auf unseren Fotos heute vor allem Frauen zeigen

Kommentar | 275 Postings
Medien tragen auch dazu bei, dass der Weltfrauentag immer noch notwendig ist

Mann könnte ja mal ... Sexuelle Gewalt im Netz: Dies ist keine obszöne Nachricht

Kolumne | 1750 Postings
Wenn ein Aufschrei eines Opfers als verstörender empfunden wird als die Tat selbst – und eine Entschuldigung wohl undenkbar ist

Beate Hausbichler Neues Gesetz in Schweden: Sex ist Konsens

Kommentar | 826 Postings
Schweden will Konsensprinzip bei Sex zum Gesetz machen. Das allein wird an den niedrigen Anzeigenraten nicht viel ändern

Beate Hausbichler Feminismus 2017: Bewegung oder nur Gegenbewegung?

Kommentar | 635 Postings
Die erstarkten feministischen Bewegungen könnten 2018 einen Dämpfer erhalten

Antje Schrupp bloggt #Die Debatte über Paragraf 219a darf nicht verebben

Blog | 161 Postings
Leider sieht es so aus, als bekämen die Rechten für ihren Anti-Abtreibungs-Aktivismus kaum Gegenwind aus der "gesellschaftlichen Mitte"

Mann könnte ja mal ... Dann ist sie halt tot!

Kolumne | 244 Postings
Die Berichterstattung über weibliche Opfer sollte frei von persönlichen Überzeugungen sein

Sama Maani bloggt #Iran: Vergewaltigung als theologisches Problem

Blog | 233 Postings
Von naiven Aufklärern und versteckten Geschichtsoptimisten

Mann könnte ja mal Beziehungsregeln für Frauen: Loben Sie Ihren Liebsten, und lassen Sie sich nicht gehen

Kolumne | 650 Postings
Frauen werden noch immer höchst antiquiert beratschlagt, wie sie ihren Partner "an sich binden"

Beate Hausbichler Sexismus bei Google: Von wegen "Meinungsdiktat"

Kommentar | 540 Postings
Der Autor eines sexistischen "Manifestes" wird zu Recht für öffentlich geäußerte Ressentiments kritisiert – seine Kündigung könnte allerdings der falsche Weg sein

Blog: Mann könnte ja mal ... Sugar Daddies und Boy Toys: Vermessung des Altersunterschieds

Blog | 203 Postings
Wer allen Ernstes mit Ende dreißig gefragt wird, ob die zwölfjährige Tochter die jüngere Freundin sei, muss das Thema Altersunterschied in Beziehungen persönlich nehmen

Mann könnte ja mal ... Blumen oder was? Wie Mann sich am Frauentag nicht vollends blamiert

Kolumne | 198 Postings
Für Beschwichtigungsgesten ist am 8. März kein Platz. Zu viel ist noch zu tun, und Mann kann schließlich auch etwas beitragen

Gleichstellung Warum Rollenstereotype eine Renaissance erleben

Gastkommentar | 415 Postings
Gleichstellung ist noch immer Zukunftsmusik. Gespielt wird Homogenität statt Vielfalt. Die Gründe dafür

Mann könnte ja mal ... Wenn Sex unangenehm wird – und was die #MeToo-Debatte damit zu tun hat

Kolumne | 360 Postings
In der Debatte über den Comedian Aziz Ansari geht es womöglich um Spitzfindigkeiten – trotzdem müssen wir auch darüber reden

Beate Hausbichler Sexismuskritik abseits von hui oder pfui

Kommentar | 226 Postings
Fall Götz Schrage: Wie Kritik an Sexismus differenzierter und wirksamer werden könnte, damit man sich wieder richtiger Frauenpolitik zuwenden kann

Mann könnte ja mal ... Was heißt schon einvernehmlicher Sex?

Kolumne | 548 Postings
Es gibt großen Redebedarf. Über rote Linien, sexuelle Begegnungen und die Frage, was es bedeuten würde, wenn alles wieder "wie früher" wäre

Mann könnte ja mal Das Märchen vom weißen Mann

Kolumne | 475 Postings
Von uns weißen Männern, die nicht auf ihre Hautfarbe und ihr Geschlecht reduziert werden wollen, und warum Identität noch immer ein Argument ist

Beate Hausbichler Sexistische Werbung: Denn sie wissen, was sie tun

Kommentar | 1000 Postings
Firmen wie Palmers sind sich des Sexismus ihrer Sujets natürlich bewusst

Kolumne: Mann könnte ja mal ... #MeToo und die Begriffsstutzigkeit der Männer

Kolumne | 859 Postings
Zehntausende Frauen schreien auf. Und was tun wir Männer? Wir sind besorgt wegen angeblicher neuer roter Linien im alltäglichen Miteinander

Lisa Mayr "Kronen Zeitung": Katzen retten, Frauen treten

Kommentar | 508 Postings
Wer die "Krone" mit öffentlichen Geldern und Inseraten alimentiert, muss sich dafür rechtfertigen, Menschenhatz zu fördern

Mann könnte ja mal ... Ab wann ist eine romantische Geste übergriffiges Verhalten?

Kolumne | 519 Postings
Ein "Nein" von Frauen gilt in der romantischen Liebe als Verhandlungsmasse

PS: Petra Stuibers Postskriptum Frauenfragen

Blog | 71 Postings
Sabine Oberhauser war – auch – Frauenministerin. Dass sie es nicht "nur" war, ist eines der vielen Defizite in der aktuellen Frauenpolitik

Kolumne: Mann könnte ja mal Warum Feminismus nicht nur ein Spezialfall des Humanismus ist

Blog | 52 Postings
Humanismus bleibt aber die Antwort darauf schuldig, wie wir damit umgehen sollen, wenn die Würde des Menschen verletzt wird

Petra Stuiber Weltanschauung ist nicht egal

Kommentar | 252 Postings
Der Sozialbericht zum Thema Frauen zeigt Versäumnisse über Jahrzehnte auf

Mann könnte ja mal ... Papas "Quality Time" und andere Lebenslügen

Kolumne | 223 Postings
Es fehlt an Alternativen zum 15-Minuten-Papa. Und es fehlt an Männern, die ihr Recht einfordern, ihre Kinder zu bevatern

Lisa Kogelnik Frauen in der Politik: Ohne Quote geht es nicht

Kommentar | 350 Postings
Die Politik braucht mehr Frauen statt Mauschelei und Freunderlwirtschaft

PS: Petra Stuibers Postskriptum Sugarmamas

Blog | 538 Postings
Österreichische Frauen, die junge Flüchtlinge sexuell ausbeuten: Ein Bericht, der aller Wahrscheinlichkeit nach den falschen Leuten in die Hände spielt – und dennoch wichtig ist

Christine Tragler Rosberg-Rücktritt: Zu Niki Laudas Zeit hätte es das nicht gegeben

Kommentar | 51 Postings
Niki Lauda versteht nicht, warum sich Männer um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Gedanken machen. Zum Glück hat sich seit Laudas Zeiten einiges getan

Mann könnte ja mal ... Zwischen den Vatertagen: Männertag statt emanzipierter Vaterschaft

70 Postings
In Deutschland war er eben, in Österreich kommt er bald auf uns zu. Zeit für ein paar Gedanken über den Sinn dieses Tages, der mancherorts schon zum Männertag umfunktioniert wurde

Manuela Vollmann Wollen Frauen führen? Falsche Frage

Gastkommentar | 239 Postings
Es geht um weit Komplexeres – um Rahmenbedingungen, um soziale Normen und um das Wollen vieler

Mann könnte ja mal ... Marine Le Pen oder Die Grenzen der Frauensolidarität

Blog | 72 Postings
Warum sollten sich Feministinnen nur aufgrund ihres Geschlechts mit jemandem gemeinmachen, der das, wofür sie stehen, mit Füßen tritt?

Philippe Narval #Abtreibungsverbot: Irlands heiße Kartoffel

Userkommentar | 33 Postings
Was das Referendum mit der Erneuerung der Demokratie zu tun hat

Anna Giulia Fink Der verstummte Aufschrei der Burka-Gegner

Kommentar | 309 Postings

Beate Hausbichler Gewaltopfer: "Selber schuld, Kim"

Kommentar | 256 Postings
Die Zeitung "Österreich" fantasiert über Motive von Gewalttätern und betreibt Täter-Opfer-Umkehr im Vorbeigehen

Dennis Scheller-Boltz #Seehofers Führungsmannschaft: Frauen "mitgemeint" statt "mit dabei"

Userkommentar | 139 Postings
Über die missglückte Bildauswahl des Ministeriums und warum das Debattieren um sprachliches Gendering kein ideologisches Geschwafel ist

Anna Giulia Fink Trump und die Rache der "Pussys"

Kommentar | 230 Postings

Katharina Mittelstaedt Koalitionsstreit: Frauengespräche

Kommentar | 99 Postings
Es sind hauptsächlich Gespräche unter Männern, die Rot-Schwarz regelmäßig an den Rand des Zusammenbruchs führen

Nicht nur am Frauentag Animationsfilmfestival Tricky Women: Warum es tricky Frauen braucht

Blog
Seit 15 Jahren zeigt Tricky Women, wie leicht sich Machtverhältnisse drehen lassen

Offener Brief An die Frauen in den USA: Eine Warnung und ein Appell aus Polen

Kommentar der anderen | 21 Postings
Was gegenwärtig auf dem Spiel steht: Polnische Aktivistinnen und Journalistinnen der Zeitung "Gazeta Wyborcza" rufen zum Frauenstreik und zur Vernetzung auf

Blog: Antje Schrupp #100 Jahre Frauenwahlrecht: Zehn Thesen zum Diskutieren

Blog | 38 Postings
Wieso hatte "die Demokratie" eigentlich so lange gar kein Problem damit, die Hälfte der Bevölkerung vom Wahlrecht auszuschließen?

Chancengleichheit Mütter können nicht alles haben

Analyse | 680 Postings
Teilzeitarbeit, weniger Lohn und weniger Pension: Mutterschaft ist in Österreich noch immer ein Risikofaktor in Frauenbiografien

Petra Stuiber #MeToo und die Ausläufer: Gilt die Unschuldsvermutung?

Kommentar | 623 Postings

Julya Rabinowich Abtreibungsgesetz in Polen: Engel machen

Einserkastl | 387 Postings

Österreichischer Frauenring Feminismus bleibt antirassistisch!

Kommentar der anderen | 16 Postings
Sexuelle Gewalt ist kein Phänomen, für das vorwiegend männliche Asylsuchende bzw. Migranten verantwortlich zu machen sind

Henrike von Platen #Equal Pay Day: Im Schneckentempo zur Entgeltgleichheit

Userkommentar | 69 Postings
Weshalb auf vielen Gehaltszetteln eigentlich immer Freitag, der 13. ist

Regina Bruckner Frauen in Vorstandsetagen: Unter Artenschutz

Kommentar | 13 Postings

PS: Petra Stuibers Postskriptum Frauenfrage

Blog | 99 Postings
Politikerinnen und Journalistinnen, die öffentlichen Raum beanspruchen, werden besonders oft und besonders tief beleidigt. Die Zahl ihrer Verteidiger ist freilich begrenzt

Stefan Brändle Burkini-Verbot in Frankreich: Stranddemokratie

Kommentar | 7 Postings
Es ist zu hoffen, dass die lokalen Burkini-Verbote ein saisonales Phänomen bleiben

PS: Petra Stuibers Postskriptum Weg von der Machokultur

Blog | 435 Postings
Junge Männer als Amokläufer und/oder Terroristen: Das Männlichkeitsbild ist dringend reparaturbedürftig. Vor allem fehlen taugliche Rollenvorbilder

Psychische Krisen Wie Rollenstereotype in Job und Gesellschaft auf die Gesundheit wirken

Interview | 35 Postings
Gesellschaftliche Bedingungen verbessern und Viktimisierung aus der Welt bringen: Das ist das Anliegen des Buches "Irrsinnig weiblich" von Beate Wimmer-Puchinger und Karin Gutiérrez-Lobos

Männerkolumne Feminismus, sei doch bitte nicht so vulgär

Blog | 287 Postings
Der Kampf um das Recht auf die Unkommentiertheit des weiblichen Körpers sollte Nacktheit, auch sexualisierte Nacktheit, mit einschließen

Blog: Familiensachen Ich bin Feministin, weil ich Mutter bin

Blog | 337 Postings
Feminismus? Das war doch was für die Frauen um die Jahrhundertwende oder für die Frauen in den 1970ern. Aber jetzt – geh bitte!

Anna Giulia Fink Über Emma Watson, bare Brüste und falschen Feminismus

Kommentar | 512 Postings
Feminismus und Nacktheit sind kein Widerspruch. Kompliziert ist das Ganze am Ende trotzdem

Katharina Mittelstaedt Was Männer sollen

Kommentar | 1153 Postings
Zum Weltfrauentag: Feminismus muss wieder unmittelbarer werden – dabei könnten alle mithelfen

Mann könnte ja mal ... Männer und die Abtreibungsfrage

Kolumne | 1186 Postings
In Zeiten, in denen rechtskonservative Akteure versuchen, Frauen in das Zeitalter von Hinterhofabtreibungen zurückzukatapultieren, sollten sich Männer deutlich positionieren

Mann könnte ja mal ... Ein Hoch auf fiese Frauen!

Blog | 51 Postings
Die Denunziation von Frauen als "nasty" ist inzwischen gängig geworden. Dabei kann es in Zeiten wie diesen gar nicht genug fiese Frauen geben

Nina Weißensteiner Frauenanteil in Politik: Quote oder Knödel

Kommentar | 74 Postings
Damit die Geschlechterparität nur annähernd eingehalten wird, braucht es gesetzlich vorgeschriebene Quoten