Auto-Kolumne: Steuerfrau

Die Standard-Redakteurin Luise Ungerboeck schreibt in ihrer Auto-Kolumne Steuerfrau regelmäßig über Freud und Leid der Autofahrerinnen. Lesen Sie über ihre Erlebnisse im Straßenverkehr und in öffentlichen Verkehrsmitteln, feinfühlige Beobachtungen anderer Verkehrsteilnehmer, sowie über ihre Erfahrungen mit ihrem Hund auf dem Beifahrersitz.

12.2.2018

Steuerfrau Autos, Hunde, Schnee und Hormone

Kolumne | 13 Postings
Schnee ist etwas besonderes, macht die übervorsichtige Autofahrer zu Schleichern und Hunde zu Abenteuerern
13.1.2018

Steuerfrau SUV-Wahn, Klimaziele und Navi-Vertrauen

Kolumne | 165 Postings
Wundern braucht man sich wirklich nicht, über die Auswüchse der automobilen Welt
9.1.2018

Steuerfrau Undank ist der Welt Lohn

Kolumne | 73 Postings
Zivilcourage bei Fahrerflucht wird einem nicht immer gedankt
28.11.2017

Steuerfrau Parkraumbewirtschaftung in der Sackgasse

Kolumne | 501 Postings
Es gibt Handungsbedarf bei der Parkraumbewirtschaftung, sagt Manfred Jurazka, und hat damit recht
24.11.2017

Steuerfrau Pipsi und Bruno: Kalabresen reisen

Kolumne | 8 Postings
Bruno reist, wie einst Pipsi, von Kalabrien nach Wien und wird nicht gleich begeistert aufgenommen
15.11.2017

Steuerfrau Karajan, Pipsi und Bruno

Kolumne | 3 Postings
Zur unlängst hier erschienen Geschichte über Herbert von Karajan hier ein Ausflug in die Hochkultur
28.3.2017

Steuerfrau Deal vs Desaster bei Autokauf-Visitenkarten

Kolumne | 70 Postings
Frau P fand eine dieser vielversprechende Visitenkärtchen an der Autoscheibe, und rief dort an
1.3.2017

Steuerfrau Parkstrafe: List und Tücke

68 Postings
Nach ein paar Tagen Unaufmerksamkeit, Irrtum, Faulheit und Zufall zählt auf einmal wieder jede Minute
18.1.2017

Steuerfrau Dieselprivileg bleibt unsaniert

Kolumne | 58 Postings
Die Minister schieben die Kompetenzen ab, und es wird auch im neuen Jahr nicht weitergehen in Sachen Ökologisierung des Steuer- und Verkehrssystems
8.1.2017

Steuerfrau Posttechnisch gesehen

Kolumne | 17 Postings
Der Weihnachtsfriede ist zum Beginn des neuen Jahres schon wieder vorbei