Userkommentare

Userkommentare sind Meinungsbeiträge von STANDARD-Lesern und Experten zu politischen oder gesellschaftlichen Debatten.
Sie möchten einen Userkommentar einreichen? Hier erfahren Sie, welche Kriterien Sie dabei beachten sollten.

Johannes Voggenhuber #Parteibuchwirtschaft – ein Grundübel der österreichischen Politik

Userkommentar | 48 Postings
Die Regierung arbeitet verbissen daran, die Republik in den Farben ihrer Parteibücher umzufärben

Daniel Witzeling #Auf Kärnten aufpassen

Userkommentar | 66 Postings
Wenn das "Who is Who" der politischen Kapazunder Österreichs in Kärnten aufmarschiert, dann ist die Luft zum Schneiden

Stella Schuhmacher #Dem Ende der Gewalt gegen Kinder verpflichtet

Userkommentar | 65 Postings
Nur neun Prozent aller Kinder unter fünf Jahren leben in Ländern, in denen körperliche Züchtigung zu Hause vollständig verboten ist

Johannes Wohlgemuth #Warum die EU eine europaweite Medienplattform bräuchte

Userkommentar | 48 Postings
Nicht national-mediale Wahrnehmung, es braucht einen Austausch über die Grenzen der Länder hinweg

Klaus Heidegger #Die Widerrede im "Heiligen Land" Tirol

Userkommentar | 120 Postings
Abwerzger hätte mehr tun müssen als nicken, freundlich zuhören und schwächlich widersprechen

Aaron Gaßner #Keine digitalen Wohltäter

Userkommentar | 49 Postings
Würde der Staat "Nutzungsbedingungen" einführen, wie dies internationale Unternehmen tun, Skepsis und Aufschrei wären größer

Stefan Schön #Wider die Verrohung des Denkens

Userkommentar | 43 Postings
Die Neubesetzung der Universitätsräte steht bevor. Die Burschenschafter-Debatte zeigt einmal mehr: Es braucht dort charakterstarke Persönlichkeiten

Hans-Joachim Spanger #Russland: Der vertagte Wandel

Userkommentar | 105 Postings
Putin wird weitere sechs Jahre Russlands starker Mann bleiben. Mit außenpolitischen Machtposen lenkt er von den schlechten Wirtschaftsaussichten ab. Der soziale und wirtschaftliche Wandel, den Russland dringend braucht, wird jedoch weiter vertagt

Ernst Smole #Ethik – das nötige Korrektiv zum Glaubensunterricht?

Userkommentar | 230 Postings
Ja, denn konfessionell gebundener Religionsunterricht kann spalten, "wertfreier" Ethikunterricht aber wirkt integrativ!

Esther Dischereit #Diese Sache mit den Avenidas

Userkommentar | 102 Postings
Zur Auseinandersetzung um das Entfernen eines Gedichts an einer Berliner Hochschulfassade

Maria Sagmeister #Stealthing verletzt die sexuelle Selbstbestimmung

Userkommentar | 458 Postings
Wer ja zu Sex sagt, sagt nicht ja zu jeder Praxis. Wird heimlich das Kondom entfernt, ist dies eine Grenzüberschreitung

Patrick Spät #Das Boot ist nicht voll, sondern ungleich beladen

Userkommentar | 298 Postings
Nicht die vielbeschworene Überbevölkerung ist schuld am Elend des globalen Südens, sondern unser ausbeuterischer Ressourcenhunger

Christoph Landerer #Germania-Lied: Ein burschenschaftlicher Infight

Userkommentar | 165 Postings
Die Auflösung der Verbindung ist zweifellos ein Gebot der Stunde. Ein Lied und seine Geschichte

Alois Floimayr #Argumente reichen nicht!

Userkommentar | 118 Postings
Positive Bezeichnungen für politische Gegner? Das gibt es bei der FPÖ nicht. Sie betreibt ein erfolgreiches politisches Framing. Die SPÖ ist davon weit entfernt

Offener Brief #Wissenschaftliche Gremien vor politischer Einflussnahme schützen

Userkommentar | 32 Postings
Populismus-Forscher Reinhard Heinisch nicht mehr in Fulbright-Kommission bestellt. Politikwissenschafter fordern von Regierung und Minister Faßmann, Freiheit der Wissenschaft zu gewährleisten

Susanne Plietzsch #Wer ist fasziniert von den "alten Germanen"?

Userkommentar | 193 Postings
Neben der dringend notwendigen juristischen und politischen Klärung in der Germania-Liederbuchaffäre stellt sich die Frage, wie es möglich ist, dass menschenverachtende und antisemitische Lieder überhaupt ein Publikum finden

Benedikt Seisl #Causa Landbauer: Fragiler Konsens

Userkommentar | 28 Postings
Zu Recht macht man sich dieser Tage Sorgen um den antifaschistischen Grundkonsens in der Gesellschaft

Gerhard Oberkofler #Vor 70 Jahren: Österreichische Universitäten errichten eine akademische Mauer

Userkommentar | 47 Postings
Als 1948 die Prager Karlsuniversität ihr 600-Jahrjubiläum feiert, setzt das akademische Österreich auf Konfrontation statt Diskurs

Daniel Witzeling #Wien – das Herz der Sozialdemokratie

Userkommentar | 27 Postings
Fällt die Bundeshauptstadt für die Sozialdemokraten bei den kommenden Bürgermeisterwahlen, kommt dies einem Dolchstoß in die Seele der SPÖ gleich

Eytan Reif #Causa Germania: In Niederösterreich schließt sich der Kreis

Userkommentar | 14 Postings
Zweierlei Maß im Umgang mit Österreichs NS-Vergangenheit

Paul Pichler #Der Bitcoin ist keine Erfolgsgeschichte

Userkommentar | 175 Postings
Die ursprüngliche Idee hinter Bitcoin, eine Onlinewährung ohne zentrale Rolle für Finanzinstitutionen zu schaffen, ist gescheitert

Karim Saad #Männlicher Feminismus: Zwischen Heuchelei und fehlendem Mut

Userkommentar | 280 Postings
Männer sollten die Zeichen der Zeit erkennen und sich für Gleichstellung einsetzen

Karin Scaria-Braunstein, Raffael Hiden ##MeToo: Die Unbefangenheit der Koketterie

Userkommentar | 80 Postings
Über allen MeToo sei Ruh? Ein Rettungsversuch

Christian Cap #High Noon bei der Wiener SPÖ?

Userkommentar | 51 Postings
Das Hoffnungskapital, den Wiener Karren wieder flottzumachen, liegt in politischen Ideen – nicht in Personen

Aaron Bruckmiller #Beim Populismus geht es nicht um Ja oder Nein

Userkommentar | 40 Postings
An das moralische Gerechtigkeitsempfinden der Bevölkerung zu appellieren, ist keine anti-intellektuelle Übung

Kenneth Roth #Widerstand gegen Populisten lohnt sich

Userkommentar | 30 Postings
Wo die Opposition unterdrückt wird und es an internationalem Interesse fehlt, können Populisten und menschenrechtsfeindliche Kräfte erstarken

Irene Krieger #Neue Oberstufe: Gleichschaltung statt Individualisierung

Userkommentar | 92 Postings
"Themen, die für die Einzelnen sowie für die Gesellschaft bedeutsam sind" lassen sich nicht von oben verordnen und gedeihen schlecht in einem starren zeitlichen und inhaltlichen Korsett. Ein offener Brief der Deutschlehrerinnen und -lehrer des BRG 16

Felix Fischer #Schule, ein rechtsfreier Raum?

Userkommentar | 153 Postings
Die neue Regierung sollte endlich eine Schüleranwaltschaft schaffen, wie sie die Schülervertretung seit 2002 fordert

Andreas Kellner #Türkis-Blau: "Echt jetzt?"

Userkommentar | 41 Postings
Viele fragen sich das mit Blick auf die ersten Aktionen der neuen Regierung. Darauf darf man ruhig antworten: "Was habt Ihr erwartet?"

Klaus Pfatschbacher #Macron, ein Präsident der Kontraste

Userkommentar | 5 Postings
Gesellschaft, Sprache, Wirtschaft – der französische Politiker umgibt sich mit Gegensätzen

Alexander Latzenhofer #Flugzeugentführungs-Dilemma: Der Furor Teutonicus

Userkommentar | 15 Postings
Terror, Gerichtsurteile und ein Theaterstück: Auch die Überspitzung von Idealen ist – frei nach Celan – noch immer ein Meister aus Deutschland

Michael Kollmer #Türkis-blaues Sparprogramm: Welche Gerechtigkeit?

Userkommentar | 74 Postings
Der Umgang der ÖVP mit einem Grundbegriff der Politik am Beispiel Familienbeihilfe

Alois Weinberger #Massenquartiere für Flüchtlinge: Wo bleibt der Aufschrei der Kirche?

Userkommentar | 182 Postings
Die Kirche darf sich nicht "diplomatisch" mit Worten wie "mit großer Sorge" äußern. Ein offener Brief an Kardinal Schönborn

Bernhard Jenny #"Gutmenschen" waren viel zu lange "zu gut"

Userkommentar | 463 Postings
Ein verantwortlicher Diskurs muss Rahmenbedingungen aufzeigen, die diesen überhaupt erst möglich machen – ob in Foren, auf Facebook oder in der Politik

Federico Quadrelli #Bleiben wir eine offene Gesellschaft!

Userkommentar | 158 Postings
Warum ein inklusives, solidarisches und zukunftsorientiertes Europa unser Engagement braucht. Ein offener Brief an Sebastian Kurz

Thomas Eisenhut #Populismus als neues Unwort?

Userkommentar | 50 Postings
Wer Populismus reflexartig mit Rechtspopulismus synonym setzt, erweckt den Eindruck, es gäbe nur rechten und keinen linken Populismus

Philip Eisenburger #Aggressionen im Spital: Nicht jeder Patient ist ein Notfall

Userkommentar | 371 Postings
Warum eine Personalaufstockung in Notaufnahmen zu kurz greift, aber dennoch in die Attraktivität des Arbeitsplatzes Notfallabteilung investiert werden muss

Klaus Heidegger #"Ehe für alle": Dialog statt pauschale Unterstellungen

Userkommentar | 122 Postings
Diversität und Andersseindürfen sind auch kirchlichen Vertretern ein Anliegen

Daniel Witzeling #Auf dem Weg zur sozialdemokratischen Selbstfindung

Userkommentar | 183 Postings
Potemkinsche Dörfer in der Politik der Sozialdemokratischen Partei Österreichs führen zum Verlust der Seele und Identität der Bewegung

Rudolf Schwarz #Wie lange haben wir noch? Eine Frage und ein Appell

Userkommentar | 48 Postings
Eine herausragend klare Diskussionssendung wirft Fragen auf: wie können die aktuellen Themen der Wissenschaft und ihre Bedeutung allgemein verständlich dargestellt werden? Was sind die entscheidenden Themen? Was hat Wissenschaft bis hin zur Grundlagenforschung mit uns zu tun? Und: wie lange haben wir noch?

Hans Holzinger #Demokratisch gewählt, doch Fragen bleiben

Userkommentar | 56 Postings
Warum die neue Rechtsregierung die Chance bietet, die Konturen emanzipatorischer Politik zu schärfen. Klarere Worte des Bundespräsidenten wären gut

Robert Schneider #Türkis-blaues Sonderschulwesen: Was für ein Rückschritt!

Userkommentar | 350 Postings
Zum Regierungsprogramm aus inklusionspädagogischer Perspektive – eine Entgegnung

Stefan Schön #Uni-Budget: Das spezifische Gewicht von Kunst

Userkommentar | 20 Postings
Ein paar wenige bekommen, was anderen weggenommen wurde. Von der vollmundig verkündeten Durchfinanzierung und der wirtschaftlichen Absicherung der Universitäten kann daher keine Rede sein

Patrick Utz #Doppelpass für Südtiroler: Fortschritt oder Rückschritt für Autonomie und Minderheitenschutz?

Userkommentar | 100 Postings
ÖVP und FPÖ wollen, laut Regierungsprogramm, die Frage der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler "neu denken". Über die Auswirkungen auf Südtirol, seine Bevölkerung und die Autonomie der Provinz

Klaus Heidegger #Regierungsfreundliche katholische Stimmung für Türkis-Blau?

Userkommentar | 256 Postings
Die höchsten kirchlichen Vertreter setzen auf Kooperation, nicht Opposition. Dabei müsste die Kirche auf der Seite des zivilgesellschaftlichen Protestes stehen

Clemens Binder #Über die innere (Un)sicherheitspolitik der neuen Regierung

Userkommentar | 29 Postings
Das Sicherheitsverständnis der neuen Regierung ist restriktiv: Überwachung, härtere Strafen und Beschränkung von Migration. Das fördert Unsicherheit statt Sicherheit

Moritz Groß #Schöne Bescherung: Katalonien vor Neuwahlen

Userkommentar | 12 Postings
Die Umfragen deuten auf eine erneute Pattsituation hin. Es stehen einander zwei Wählerschaften gegenüber, die nationale Belange über soziale und ökonomische stellen

Markus Enenkel #Kolumbien – hier herrscht kein Frieden

Userkommentar | 43 Postings
Das Resultat des Friedensvertrages war, dass der Rest der Welt annahm, ein über 50 Jahre anhaltender Konflikt hätte endlich ein Ende. Doch die Situation im Land ist weiter kritisch

Peter Michael Lingens #"Eretz Israel" verdrängt den "Palästinenserstaat"

Userkommentar | 312 Postings
Es wird keinen Palästinenserstaat rund um Ostjerusalem geben. Israel wird das Westjordanland weiterhin Schritt für Schritt zu "Eretz Israel", dem "unteilbaren biblischen Israel", machen. Meine These: Ein Palästinenserstaat ist nur mehr via "Great Deal" im Sinai denkbar

Michael C. Wolf #Journalismus – (k)ein Abgesang!

Userkommentar | 15 Postings
Ein Plädoyer für die akute Gesellschaftsrelevanz professionellen Journalismus

Meinungsbeitrag #Einen Userkommentar einreichen

45 Postings