Userartikel

Beiträge der User und Leser bereichern DER STANDARD um zusätzliche Sichtweisen und Erfahrungsberichte. Machen Sie mit, schicken Sie einen Userbeitrag!

Journalismusfestival #Wie die "Vogue" ihre Instagram-Stories perfektionierte

Teamgeist mit den Userinnen und Usern empfiehlt Hanna Ray, oberste Social-Media-Strategin der "Vogue"

Journalismusfestival #Alison Baskerville – eine Journalistin erzählt von der Front

Video
"Meine Eltern waren froh, als ich in den Krieg zog": Die Ex-Soldatin und Fotografin spricht über ihr Leben und ihre Arbeit

Medienprofessorin Ein unsichtbares Monster geht um in der Medienwelt: Digitalisierung

Interview | 3 Postings
Lucy Küng, Expertin für Medieninnovationen, über Journalismus als Dialog und die strategische Überwindung der Digitalisierung

Klimafaktor Boden #Wie hängt unsere Ernährung mit dem Klima zusammen?

Userartikel | 165 Postings
Die Ernährung der Hälfte der Weltbevölkerung ist von Düngemitteln abhängig und diese beeinflussen das Klima maßgeblich. Diskutieren Sie darüber mit der Mikrobiologin Dagmar Wöbken

Medienberaterin #Jennifer Brandel: "Journalisten müssen so gut zuhören, wie sie Geschichten erzählen"

Haerken-Gründerin: "Warum nicht den Lesern vertrauen, dass sie wissen, was sie erfahren möchten um ihnen dadurch zu nützen?"

Journalismusfestival #Facebook, Medien, Userdaten: "Wann merken wir es? Privatheit ist tot"

Video | 5 Postings
Nach Cambridge Analytica: Desinformationsaufklärer Shane Greenup und andere Medienexperten im Videointerview

Journalismusfestival #Slumdogs ohne Millionäre: Mehr Öffentlichkeit für die Menschen Südasiens

2 Postings
South Asia News Network will mehr Einblick in den globalen Süden vermitteln

Journalismusfestival #"Guter Journalismus ist wie eine gute Ehe", findet Medienwissenschafter Rosen

7 Postings
Wie bringt man Menschen dazu, Medien zu vertrauen? Indem man sie einbezieht, sagt Medienwissenschafter Jay Rosen.

Funk #Funked up?! Eva Schulz über öffentlich-rechtliches Social-Media-TV ohne Clickbaiting

Video | 1 Posting
"Deutschland 3000"-Macherin über gebührenfinanziertes virales Medienmachen

Journalismusfestival #Filmemacherin Callan: "Es ist nirgends sicher für die Rohingya"

3 Postings
Verfolgt, verhört: Die Journalistin und Dokumentarfilmerin Aela Callen über ihre Arbeit und die Lage in Myanmar

Journalismusfestival #Facebook, dein Feind und Helfer

Facebook & Co haben den Medien am Werbemarkt das Wasser abgegraben – die fragen sich nun: Was soll Facebook für die Medien tun?

Journalismusfestival #Wer spricht schon Europäisch? Europa sucht Kommunikationsstrategien

3 Postings
Politik und Medien ein Jahr vor der Europawahl – von Italien bis Finnland gesehen

Journalismusfestival #"Der Rechtsstaat erodiert": Aktivistin Harth über Radical Party

1 Posting
Menschenrechtsexpertin über Cambridge Analytica und den Brexit, soziale Überwachung in China und das Recht auf Information

Journalismusfestival #Dokufilmerin Gering: "Habe gesehen, was die Flüchtlingskrise mit Deutschland macht"

67 Postings
Journalismusfestival in Perugia: Journalistin Jeanny Gering über ihre Arbeit und Traumata im Journalismus

Journalismusfestival #Wegsehen, einladen, analysieren: Wie Medien mit neuen Rechten umgehen

3 Postings
"Der Faschismus ist zurück" beim Journalismusfestival in Perugia – als Panelthema: Manche Medienstrategien funktionieren, manche sind Teil des Problems

Journalismusfestival #Das funkt: Die jugendliche Onlinewelt von ARD und ZDF

Analyse | 7 Postings
Beim Journalismusfestival in Perugia geht es auch um Formate von "Funk". Eine Plattform-Analyse vorweg

Journalismusfestival #Medienberater Bell: "Keine Entschuldigung, Inhalte nicht zu prüfen"

3 Postings
Fergus Bell: Trumps "Twitter-Account ist nicht das Wichtigste, wenn es um falsche Informationen und den Vertrauensverlust der Medien geht"

Wettmafia #Aufdecker Hill rechnet mit Spielmanipulation bei Fußball-WM in Russland

Interview | 65 Postings
"Jedes Spiel bewegt auf dem Wettmarkt ein bis drei Milliarden", warnt der Korruptionsexperte

Anna-Maria Apata #Wirtschafts-Uni Wien: Das Paradies der Unentschlossenen

Userartikel | 125 Postings
Wirtschaft studieren – oder lieber gleich in die Wirtschaft gehen? Wenn schon als Studium, dann eher BW, IBW, VW, Sozök oder doch WiRe? Die Entscheidung fällt zwar schwer – wer aber sagt, dass man sie gleich fällen muss?

Anton Maurer #Öffi-Telefonate – die Leidensgeschichte eines Zugfahrers

Userartikel | 495 Postings
Wer in öffentlichen Verkehrsmitteln telefoniert, unterhält auch die Mitfahrer

Semesterfrage: Klima #Klimamanagement: Die Arktis kühlen oder eine CO2-Steuer einführen?

User-Diskussion | 105 Postings
Warum der Waldboden wichtig ist, eine Kreislaufwirtschaft nötig ist und beim Klima politischer Handlungsbedarf besteht – Meeresbiologe Gerhard J. Herndl beantwortet Fragen der STANDARD-User

Carina Sitz #Der Exorzismus der Manager

Userartikel | 18 Postings
Philosophievorlesung mit Topfpflanze, Sommersemester 2018: Vom Effizienzwahn der heutigen Studienkultur zu den Grundannahmen des rationalen Verhaltensmodells

Öffis #Was würde eine Gratis-Öffi-Zone in Wien bringen?

Userartikel | 356 Postings
In Melbourne gibt es in der Innenstadt eine "Free Tram Zone", in der jederzeit kostenlos mit den Öffis gefahren werden kann. Welche Vorteile würden sich durch ein ähnliches Modell für die Wiener Innenstadt ergeben?

Semesterfrage: Klima #Der Ozean als Retter unseres Klimas?

Userartikel | 77 Postings
Globales Klima-Management, um das Kohlendioxid in Atmosphäre und Meer zu reduzieren, ist machbar, aber mit Risiken verbunden. Diskutieren Sie darüber mit dem Meeresbiologen Gerhard J. Herndl

Bildungsforum #Germanistik: Sechs Semester bis zur Arbeitslosigkeit?

Userartikel | 382 Postings
Ist das Studium das richtige? Bietet es nach dem Abschluss Sicherheit? Diese Gedanken kennen Studierende – und vielleicht auch den Moment, wenn eine Vorlesung die Zweifel schwinden lässt

Mitmachen: Unialltag #Ihre Unigeschichte im STANDARD

96 Postings
Die beste Mensa, die schönste Bibliothek, der Lieblingsplatz. Schicken Sie Ihren Userartikel

LeserReise #Lenin, der Mensch

Userartikel | 52 Postings
Eine Reise nach Uljanowsk gibt Einblick in den biografischen Hintergrund eines der berühmtesten Revolutionäre der Weltgeschichte

LeserReise #Japan: Purzelbäume nach 88 Tempeln

Reportage | 27 Postings
Wie es ist, einen der ältesten Pilgerwege der Welt zu beschreiten, die japanische Insel Shikoku zu umrunden und die eigenen Vorurteile abzubauen

LeserReise #Yarchen Gar – ein buddhistisches Manhattan

Reportage | 11 Postings
Die tibetanische Kulturregion beeindruckt nicht nur mit spirituellen Orten oder Tempelanlagen, sondern auch mit "Mega-Citys"

Journalismusfestival #Islam für die politisch Unkorrekten – und die Medien

Video | 85 Postings
Journalist und Blogger Khaled Diab: "Es gibt zuwenig Raum für moderate Stimmen" in den Medien

Ethikdebatte #Live-Videos auf Social Media: Happy Faces zu Terroranschlägen

10 Postings
Journalismusfestival: "Die meisten wissen gar nicht, was sie da tun"

Journalismusfestival #"It’s tough" – über die Situation von Frauen im Journalismus

14 Postings
Die italienische Journalistin Cristiana Bedei im Video-Interview

Journalismusfestival #Wie Staaten mit Leaks Krieg führen

7 Postings
Den Gegner treffen, wo es wehtut, ohne einen Schuss abzufeuern: Strategische Hacks werden zur neuen Waffe

Perugia #Die Trump-Obsession der Medienbranche

5 Postings
Wie der Journalismus und die Journalisten vom US-Präsidenten lernen könnten

Grillo und Co #Italiens Links-Rechts-Populismus mit fünf Sternen

Journalismusfestival: Internationale Rom-Korrespondenten über ein italienisches Phänomen

Journalism Festival #Was den vielen Berichten über Menschen auf der Flucht fehlt

1 Posting
Fast täglich auf Seite 1: Flüchtlings-Stories ohne die Geschichte der Flüchtenden

Journalismusfestival #Vom Umgang mit Userbeiträgen: UGC-Experte Fergus Bell im Videointerview

Video
Spezialist für Verifizierung von Beiträgen, die von Privatpersonen auf Social Media verbreitet werden

Trump und Fakes #"Washington Post" "bleibt hoffentlich Quelle für jene, die wissen wollen, was passiert"

Interview | 5 Postings
Digitalprojektchef Greg Barber rät Österreichs Medien: "Experimentiert – aber experimentiert strategisch"

Journalismusfestival #Fake News: Entstanden aus einer gescheiterten Revolution

11 Postings
"Heute haben sich die Möglichkeiten sozialer Netzwerke gegen uns gerichtet": Panel über Falschinfos in Perugia

Journalismusfestival #Wie Orbáns Handlanger Ungarns Medien kontrollieren

7 Postings
Der Gründer der unabhängigen, investigativen Plattform atlatszo.hu und der Autoritarismus im Nachbarland

Journalismusfestival #Die mit dem Tod rechnen: Journalisten in Osteuropa

Kritische Journalisten werden in vielen Ländern Osteuropas behindert, bedroht und angegriffen – und der Ton wird rauer

Perugia 2017 #150 investigative Journalisten für 1,35 Milliarden Menschen

Die seltsamen Wege der Zensoren: Medien in China beim Journalismusfestival

LeserReise #Kamerun: Das Geschäft mit der Angst vor Boko Haram

Reportage | 29 Postings
Von einer Reise in den Norden Kameruns raten selbst Einheimische ab – dabei ist es eine der schönsten Landschaften der Welt

Semesterfrage #Wie viel Macht haben Algorithmen über unser Leben?

User-Diskussion | 8 Postings
Große Datenmengen zu interpretieren stellt Technologie vor große Herausforderungen. Wissenschafterin Claudia Plant hat mit Usern darüber diskutiert