Debatten im Netz

Shitstorms, Hetze gegen Flüchtlinge und Hasspostings. Auf dieser Ressortseite berichtet die Web-Redaktion über Debatten im Netz und Gerichtsprozesse gegen Verhetzung. Informieren Sie sich auch über die Pläne der österreichischen Regierung, den Hass im Netz einzudämmen.

Debatten im Netz SOS Mitmensch: FPÖ teilt auf Facebook Falschinfos zu Schächten

482 Postings
Der niederösterreichische Landesrat Gottfried Waldhäusl spricht von "minutenlangem Todeskampf", doch Betäubung erfolgt nach Schnitt

Hasspostings Holocaust-Leugnung fällt auch auf Facebook unter Verbotsgesetz

97 Postings
Justizministerium: Gericht kann Löschung der strafrechtlich relevanten Inhalte anordnen

Hass im Netz Studie: Antisemitismus durchdringt das Internet in Deutschland

17 Postings
Forscher der TU Berlin wertete mehr als 300.000 Texte aus sozialen Netzwerken und Foren aus – Expertin: "Besorgniserregendes Phänomen"

Hass im Netz Wie Identitäre im Netz rechtsextreme Hasskampagnen koordinieren

319 Postings
Neue Studie "Hass auf Knopfdruck" legt die Mechanismen "rechtsextremer Trollfabriken" offen

Netzpolitik Schwarze im Dirndl: Facebook löschte Posting über Alltagsrassismus in Österreich

2234 Postings
25-jährige Bayerin erzählte von ihren Erlebnissen als Dunkelhäutige im Dirndl auf einem Weinfest in Niederösterreich

Entwicklung Studie: Hass im Netz breitet sich weiter aus

19 Postings
Forsa-Studie: Zahl derjenigen, die aktiv dagegen vorgehen, steigt aber auch

Hass im Netz 14-jähriger "Stranger Things"-Star löscht Konten nach Mobbing

345 Postings
Millie Bobby Brown löschte ihren Account, nachdem ihr rechte Trolle homophobe und rassistische Aussagen in den Mund gelegt hatten

Hass im Netz Deutsche Polizei führte Razzien gegen 29 Hassposter durch

71 Postings
Hausdurchsuchungen in zehn Bundesländern wegen verhetzenden und antisemitischen Kommentaren im Netz

Hass im Netz "Star Wars" hat ein Problem: Sexistische "Fans" im Netz

932 Postings
Die Schauspielerin Kelly Marie Tran verlässt nach einer Welle an Hasspostings Instagram, genau wie zuvor Daisy Ridley

Hass im Netz Transgender im Netz: Leben als digitale Zielscheibe

308 Postings
Linus Giese berichtet öffentlich über seine Transition zum Mann – und wird dafür täglich angefeindet

Hass im Netz Welle an Hasspostings gegen Familie des erstochenen Mädchens

982 Postings
Vor allem in rechtsextremen Facebook-Gruppen werden Gerüchte gestreut und Eltern beschimpft

Fake-Werbung Ikea-Klobürste nach AfD-Politiker benannt: Fake erheitert Netz

244 Postings
Eine gefälschte Ikea-Werbung einer Klobürste namens "Höcke" erheitert aktuell viele Nutzer

Debatten im Netz Identitären-Chef Sellner: "Bin im Ausland", Straßenschild widerspricht

612 Postings
In einem Video behauptet der autofahrende Martin Sellner, "gerade nicht in Österreich" zu sein – er passiert kurz darauf die Ausfahrt "Bruck an der Leitha".

Großbritannien Studierende müssen wegen rassistischer Whatsapp-Nachrichten Uni verlassen

103 Postings
An der britischen Exeter University verbreiteten mehrere Personen in einer Gruppe rassistische Nachrichten

Twitter Shitstorm: Trump kommentierte Paralympics als "schwierig anzusehen"

38 Postings
Der US-Präsident wird auf sozialen Medien aktuell heftig kritisiert – er könnte es aber nicht so gemeint haben, wie es aufgefasst wurde

Bildrechte Kurz und Wallner auf retuschiertem Foto: Fotograf will VP klagen

171 Postings
Der Fotofake hat Folgen: Der Urheber des Tauschfotos droht mit Klage. Die Vorarlberger Volkspartei bedauert und lenkt ein.

Debatten im Netz Uber-Verbot: Shitstorm gegen Taxiunternehmen, Facebook-Seite offline

119 Postings
Viele User lassen auf sozialen Medien ihrem Ärger über das vorübergehende Aus für Uber freien Lauf – Taxi 40100 musste seine Seite vorübergehend offline schalten

Debatten im Netz Conchita: Unzensuriert.at-User froh, "wenn Perversling krepiert"

852 Postings
Auf der FPÖ-nahen Plattform finden sich zu Conchita Wursts Outing schwulenfeindliche und gewaltverherrlichende Postings

Debatten im Netz "Joint-Raucherin" als Kulisse: Facebook-Foto von Kurz retuschiert

474 Postings
Das Social Media-Team von Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner zeigte statt einer rauchenden Frau eine Heimatlandschaft

Hass im Netz Online-Mob hetzt gegen Plakat, das schwarzen Deutschen zeigt

1380 Postings
Das Hobbymodel Philipp Awounou wurde Werbeträger einer Krankenkasse – und stand plötzlich im Zentrum eines Shitstorms

Hass im Netz "Kniefall vor Islam": Rechter Shitstorm gegen Milka-"Schmunzelhasen"

1706 Postings
Im Netz beschweren sich Nutzer darüber, dass Schoko-Osterhasen "Schmunzelhasen" heißen. Das tun sie aber seit 1973

Hass im Netz Steirische App gegen Hasspostings: 1.716 Fälle im ersten Jahr

13 Postings
910 wurden rechtlich weiterverfolgt – Antidiskriminierungsstelle Steiermark: "Haben mit 500 bis 600 Meldungen gerechnet"

BVT-Affäre EGS-Leiter teilte auf Facebook rassistische Karikaturen

510 Postings
Wolfgang Preiszler leitete die Hausdurchsuchungen in den Räumen des BVT. Die Wiener Polizei kündigt eine dienstrechtliche Prüfung an

Hass im Netz 6.300 Mitglieder in Facebook-Hassgruppe "FPÖ", Partei wehrt sich

527 Postings
In großen geschlossenen Gruppen wird im Minutentakt gehetzt. Es gibt auch Fälle von Wiederbetätigung

Hass im Netz "Geh zurück in den Keller!" – Kampusch und der Hass im Netz

723 Postings
Das Entführungsopfer wird seit Jahren online beschimpft, zuletzt erst vor wenigen Wochen

Hass im Netz Neonazi-Links und Hetze in Facebook-Gruppe mit Wiener Politikern

738 Postings
Die "Bezirkszeitung" berichtet über eine Gruppe mit 17.000 Mitgliedern, darunter Funktionäre von SPÖ, ÖVP und FPÖ

Debatten im Netz Regierungssprecher hob Twitter-Blockierung von Kritikerin auf

172 Postings
Launsky-Tieffenthal: "Es ist und bleibt mir ein großes Anliegen, allen zur Verfügung zu stehen"

Hass im Netz 8 von 10 Jugendlichen im letzten Monat mit negativer Online-Erfahrung

14 Postings
Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet

Debatten im Netz Caritas: Klage gegen Handy-Lüge erfolgreich

34 Postings
In einem Online-Post behauptete ein Mann, die Caritas würde Handys an Flüchtlinge verschenken.

Netzpolitik EU rügt Facebook und Twitter wegen Löschverfahren, Lob für Google

15 Postings
EU-Kommission: Undurchsichtige Löschverfahren verstoßen gegen Verbraucherschutz

Netzpolitik Jüdischer Weltkongress: Antisemitismus im Internet stark gestiegen

15 Postings
Millionen Kommentare in rund 20 Sprachen analysiert

Debatten im Netz Holocaust-Verharmlosung auf Facebook-Seite des Innenministeriums

355 Postings
Nutzerbeiträge, die den Holocaust relativierten, waren über zehn Tagen online – Innenministerium: "Keine Absicht"

Debatten im Netz Wie die FPÖ und ihr Umfeld online kritische Journalisten angreifen

1134 Postings
Seit wenigen Tagen laufen vermehrt Kampagnen über FPÖ-nahe Plattformen wie den "Wochenblick"

Rechtsextremismus SPÖ erstattet Anzeige gegen neonazistischen Wikipedia-Klon Metapedia

416 Postings
Ein Eintrag gibt persönliche Informationen über eine Gemeinderätin preis und hetzt gegen sie

Debatten im Netz Strache-Sprecher zitierte neonazistischen Wikipedia-Klon

734 Postings
Ministersprecher Martin Glier zog den Tweet "mit Bedauern" zurück, er kannte die rechtsextreme Metapedia nicht

Hasspostings Gegen Hass im Netz: Tiroler Professorin gewinnt Facebook-Wettbewerb

23 Postings
Setzte sich mit Team aus Berliner Studenten unter 84 Bewerbern bei der "Global Digital Challenge" durch

Netzpolitik US-Politiker veröffentlicht "Judenliste" auf Twitter

89 Postings
Paul Nehlen will für Republikaner bei Kongresswahl antreten. Sein Posting sorgt für Kritik aus beiden Lagern

FPÖ Shitstorm gegen Strache, nachdem er Antisemitismus verurteilte

1531 Postings
Auf Facebook spricht die Gefolgschaft des Vizekanzlers von "Verrat" und einem "Kniefall vor der Lüge"

Hass Vorerst keine EU-Gesetze gegen Hass und Hetze im Internet

13 Postings
Von Mitgliedsstaaten nicht gefordert – EU-Justizkommissarin setzt auf freiwillige Selbstverpflichtung von Online-Netzwerken

Debatten im Netz Grüne und Karikaturisten im Visier des deutschen Anti-Hass-Gesetzes

77 Postings
Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz sorgt weiterhin für heftige Kritik – so sollen zu viele Beiträge von Facebook und Co gelöscht werden

Facebook Hasspostings gegen Flüchtlingshelferin Ute Bock

1568 Postings
Die verstorbene Frau Bock bleibt auch nach ihrem Ableben ein Feindbild von Rechtsextremisten und Rassisten

Social Media "Racheporno"-Opfer klagen Facebook vermehrt

31 Postings
Nach dem erfolgreichen Fall einer 14-jährigen Irin, bei dem das Unternehmen die Klägerin außergerichtlich entschädigte, suchen immer mehr Betroffene Klagemöglichkeiten

Hass im Netz Glawischnig-Klage: EuGH soll prüfen, ob Facebook Hasspostings selbst suchen muss

1124 Postings
Der Oberste Gerichtshof ruft in einem Verfahren der ehemaligen Grünen-Chefin den Europäischen Gerichtshof an. Weltweite Konsequenzen für Facebook sind möglich

English Version European Court to Examine Whether Facebook Must Actively Search for Hate Speech

8 Postings
Austria's Supreme Court of Justice has referred a case to the European Court of Justice regarding hate speech on social media platforms. The move could have global implications for Facebook

Nach Hasspostings Wiener Neujahrsbaby: Facebook entschuldigt sich für gelöschte Glückwünsche

574 Postings
Caritas-Wien-Generalsekretär Schwertner hatte "Flowerrain" nach Hasspostings gestartet

Netzpolitik Hasspostings gegen Wiener Neujahrsbaby noch nicht gerichtsanhängig

5 Postings
Positiv-Posting mit Glückwünschen war vorübergehend gelöscht worden

Hass im Netz Hetze gegen Wiener Neujahrsbaby: Anzeigen gegen Hassposter

1300 Postings
Dem ersten 2018 in Wien geborenen Baby schlug eine Welle an Hass entgegen, weil seine Mutter ein Kopftuch trägt

Netzpolitik Deutscher Justizminister verteidigt Gesetz gegen Hassreden vor Kritik

4 Postings
Seit Jahresbeginn ist in Deutschland das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Kraft

Netzpolitik Wiener Neujahrsbaby schlägt Welle von Hasspostings entgegen

3753 Postings
Zahlreiche beleidigende und hetzerische Äußerungen, weil Mutter Kopftuch trägt

Facebook Kommunikationschef Kickls "gefallen" Rechtsextreme

894 Postings
Alexander Höferl unterstützt in sozialen Medien etwa die Identitäre Bewegung und deren flüchtlingsfeindliche Aktion im Mittelmeer