Foodblog: A Modo Mio

Aufgewachsen bin ich in Italien, umgeben von köstlichem Essen und frisch zubereiteten Speisen: Omas eingelegte Tomaten, Ravioli oder Rote-Rüben-Schokokuchen. Beim Kochen die Sinne erwecken und das mit anderen zu teilen, bereitet mir große Freude.
18.12.2018

Foodblog: A Modo Mio #Oktopussalat nach Bari-Art: Maritimer Gruß aus Apulien

Blog | 37 Postings
Das Rezept aus der italienischen Stadt kann mit oder ohne Tomaten zubereitet werden
20.11.2018

Foodblog: A Modo Mio #Cannelloni alla Toscana: Die Alternative zur Lasagne

Blog | 83 Postings
Das italienische Comfortfood ist die traumhafte Kombination aus Kalbfleisch, Bechamel und Parmesan
13.11.2018

Foodblog: A Modo Mio #Herbstliche Pasta: Kürbis-Haselnuss-Ravioli in Minzbutter

Blog | 32 Postings
Wer sich traut, Nudelteig selber zu machen, kann sich mit diesen schmackhaften Ravioli belohnen
6.11.2018

Foodblog: A Modo Mio #Spaghetti alla Carrettiera – Pasta, wenn es schnell gehen muss

Blog | 145 Postings
Diese einfach Pasta aus Sizilien wird mit rohem Knoblauch und Semmelbrösel verfeinert
30.10.2018

Foodblog: A Modo Mio #Buccellato: Glückbringender Striezel aus der Toskana

Blog | 43 Postings
Zum ersten Mal tauchte das Rezept 1485 auf. Heute hat das Gebäck ein saftiges Walnussherz
23.10.2018

Foodblog: A Modo Mio #Das Mailänder Kotelett: Das richtige Wiener Schnitzel?

Blog | 245 Postings
Die milanesische Variante verwendet Stielkotelett vom Kalb und wird mit Kartoffeln und Tomaten serviert
9.10.2018

Foodblog: A Modo Mio #Fenchel-Orangen-Salat alla Siciliana

Blog | 12 Postings
Der Insalata besticht mit einem intensiven Geschmack und einer gewissen Würze
2.10.2018

Foodblog: A Modo Mio #Alpenküche trifft Bella Italia: Südtiroler Basilikumspätzle

Blog | 33 Postings
Lokale Traditionen und Zutaten sind in der Küche jenseits des Brenners stark von Mediterranem beeinflusst
25.9.2018

Foodblog: A Modo Mio #Anello di San Luigi Gonzaga: Gugelhupf auf Italienisch

Blog | 25 Postings
Der Kuchen ist schnell zubereitet und schmeckt auch schon ausgezeichnet zum Frühstück
18.9.2018

Foodblog: A Modo Mio #Gnocchi di castagne – Maroninockerln nach Veltliner Art

Blog | 67 Postings
Die Edelkastanie hat in Italien den Zunamen "Baum des Brotes". Noch im 19. Jahrhundert waren die Maroni vor allem in Gebirgsregionen ein Grundnahrungsmittel der ärmeren Bevölkerung