Debatten

Richard Schuberth Frühaufsteher-Debatte: Wacht auf, Liegengebliebene dieser Erde!

Kommentar der anderen | 433 Postings
Einbeinigen die Krücken wegzunehmen, um sie hernach zu schelten, zu faul zum Gehen zu sein, ist der übliche Humor der Sozialabbaumeister. Deren Hoffnungsträger Sebastian Kurz nimmt diese Metaphorik beim Wort

Wolfgang Müller-Funk Wie der Brexit Europa verändert

Kommentar der anderen | 42 Postings
Das Vereinigte Königreich hat sich in eine Position gebracht, in der jede Option eine Niederlage ist. Seine politische Rolle in Europa ist geschwächt. Die Europäische Union muss sich als Ort der Zuversicht neu erfinden – als konföderiertes Europa

Hans Karl Peterlini Ein Bad in Krokodilstränen

Kommentar der anderen | 750 Postings
Die jüngsten Frauenmorde sollten eine Debatte über patriarchale Gewalt in Gang setzen. Doch diese Auseinandersetzung droht banalisiert und verkürzt zu werden auf die Themen Migration, Flucht und Asyl

Michel Reimon Neunhundert Kämpfer. Und Europa?

Kommentar der anderen | 154 Postings
Die Kurden haben den IS besiegt. Europa pfeift jetzt auf sie. Für diese feige Prinzipienlosigkeit werden wir eine hohe Rechnung präsentiert bekommen

Andreas Matthä Bahnstrom steuerlich entlasten!

Kommentar der anderen | 151 Postings
Österreich besteuert – Stichwort Dieselprivileg – die falsche Energie

Jörg Flecker Die Politik der rohen Bürgerlichkeit

Kommentar der anderen | 684 Postings
Die Ideologie der Ungleichwertigkeit drückt sich in einer Sprache der Verachtung von Menschen mit weniger Geld und Bildung aus. Dabei geht es nicht nur um Moral, sondern auch um handfeste Interessen

Michael Strebl Elektromobilität: Hürden im Wohnrecht beseitigen

Kommentar der anderen | 94 Postings
Die Verkehrswende ist einer der größten Hebel, um die Klimaziele in Österreich zu erreichen

Gerd Sammer Die Grenzen der Elektromobilität

Kommentar der anderen | 570 Postings
Mit dem Kauf eines E-Autos sind alle Umweltprobleme im Verkehrsbereich gelöst? Mitnichten. Und um die Klimaziele zu erreichen, wird es auch einschneidende Verhaltensänderungen brauchen

Ulla Rasmussen, Markus Gansterer Was Österreich vom E-Autoland Norwegen lernen kann

Kommentar der anderen | 334 Postings
Förderungen allein sind zu wenig, eine CO2-Abgabe bringt E-Mobilität in Fahrt

Kurt Remele Keine Turnlehrertheologie

Kommentar der anderen | 57 Postings
Die katholische Soziallehre hat nicht wie von Andreas Khol an dieser Stelle erläutert "drei tragende Grundsätze", sondern fünf Sozialprinzipien. Eine Replik zur Debatte "Was ist christlich-sozial?"

Christian Spieß Christlich-soziale ÖVP: Überkommene Bindungen

Kommentar der anderen | 7 Postings
Harald Mahrers Argumentation läuft letztlich darauf hinaus, die Regierungspolitik zu rechtfertigen – und darauf, die katholische Sozialtradition buchstäblich zu halbieren

Yanis Varoufakis Der Brexit als Krisenlöser

Kommentar der anderen | 26 Postings
Das Vereinigte Königreich ist wenige Wochen vor dem angepeilten Ausstieg aus der EU tief gespalten. Warum das Land die Brexit-Sackgasse begrüßen und eine "Volksdebatte" starten sollte

Traude Novy Christlich-sozialer Etikettenschwindel

Kommentar der anderen | 10 Postings
Leistung muss sich lohnen, heißt es bei der ÖVP. Doch für unbezahlte Arbeit von Frauen gilt noch immer Gottes Lohn?

Jeffrey D. Sachs Trumps Abzug als Chance für den Frieden

Kommentar der anderen | 60 Postings
Vielleicht hat der US-Präsident in Syrien zur Abwechslung einmal recht, und es ist besser, die Türken, Iraner, Araber und Juden selbst eine Lösung für die Konflikte im Nahen Osten finden zu lassen

Andreas Khol Die ÖVP – eine Partei für Christen und andere

Kommentar der anderen | 677 Postings
Aufgrund der katholischen Soziallehre kann man Sebastian Kurz tatsächlich nicht kritisieren. Was bedeutet christlich-soziale Politik heute? Eine spannende Diskussion. Und eine Enttäuschung!

Offener Brief Frankreich spricht

Kommentar der anderen | 24 Postings
Mit einem offenen Brief will Präsident Macron eine Debatte im Land in Gang setzen

Kenneth Rogoff Warum antizyklische Fiskalpolitik naiv ist

Kommentar der anderen | 81 Postings
Es ist höchste Zeit, die Instrumente im Werkzeugkasten der Notenbanker zu schärfen. Denn die nächste größere Rezession kommt gewiss. Und Fiskalpolitik allein wird die Probleme nicht lösen

Hans Schabus Wo fängt die Kunst an? Wo hört das Museum auf?

Kommentar der anderen | 26 Postings
Die Museen richten um, Wachstum ist angesagt. Mitunter verschwimmt dabei deren Ausrichtung. Alle scheinen davon zu profitieren – doch die Kunstschaffenden haben noch nie so schlecht verdient

Michael Meyer Die Krux der FPÖ mit Non-Profit-Organisationen

Kommentar der anderen | 417 Postings
FPÖ-Politiker kritisierten eine "Asylindustrie" und "Profitgier" der Caritas. Dass sich die FPÖ mit NPOs schwertut, hat historische Gründe

Michael Stampfer, Hannes Werthner Was sich im Netz abspielt – ein Realitycheck

Kommentar der anderen | 28 Postings
"In Wirklichkeit spielt sich nicht viel im Internet ab", sagte Minister Faßmann. Doch die Welle der Digitalisierung wird vor Österreich nicht haltmachen – und das Betriebssystem der Gesellschaft verändern

Walter Osztovics Geht's nicht auch, ohne zu streiten?

Kommentar der anderen | 55 Postings
Konflikte in der Gesellschaft müssen ausgetragen werden, aber nicht zwangsläufig unter heftigen Adrenalinstößen. Auch im Internet lassen sich Räume schaffen, in denen sachliche Diskussionen möglich sind

Franz Josef Czernin Der Fiktion auf der Spur

Kommentar der anderen | 41 Postings
Anmerkungen zum Fall Relotius

Balazs Csekö Die Wut der Ungarn

Kommentar der anderen | 119 Postings
Die Orbán-Regierung steht unter ernsthaftem Druck der Straße

Michael Schuster Kindergeld: (K)ein Service im Sozialversicherungs- dschungel

Kommentar der anderen | 14 Postings

Christoph Landerer Kanadische Lektionen in der Asylpolitik

Kommentar der anderen | 427 Postings
In Österreich läuft die Debatte über Asyl chaotisch, ideologisch und vor allem ohne erkennbares Grundkonzept. Kanadas privat wie staatlich finanziertes Resettlement-System könnte als Vorbild dienen

Nikolaus Dimmel, Roland Fürst Den Stammtisch mit links erobern

Kommentar der anderen | 389 Postings
Die Linke müsste sich auf zentrale Positionen einigen, um – wie es die Regierung erfolgreich vormacht – Narrative zu entwickeln, die Herz und Hirn ansprechen. Doch die SPÖ liegt konzeptlos im Oppositionskoma

Harald Mahrer Die notwendige Konjunktur des Christlich-Sozialen

Kommentar der anderen | 585 Postings
Wer von der ÖVP die Umsetzung der "reinen religiösen Lehre" erwartet, sei an die Trennung von Politik und Religion erinnert. Dennoch lohnt die Debatte, ist sie doch eine über die Identität unserer Gesellschaft

Uwe Matuschka Menasses Literatur – wortlich und sportlich

Kommentar der anderen | 167 Postings
"Die Welt" entfachte eine Debatte über den Umgang des Schriftstellers mit Zitaten. Nun gestand er aus wissenschaftlichem Standpunkt Fehler ein. Aber muss Literatur wissenschaftlich zitieren?

Yael (Yuli) Tamir Eine Verteidigung des Nationalismus

Kommentar der anderen | 427 Postings
Intellektuelle wie Politiker gehen mit dieser Ideologie oft hart ins Gericht. Zu Recht prangern sie Hass und Chauvinismus an. Doch wer den Nationalismus gänzlich ablehnt, macht es sich zu einfach

Sven Hartberger Was ist christlich-sozial?

Kommentar der anderen | 391 Postings
Wie Sebastian Kurz Begriffe definiert

Eva Maltschnig Vermögenssteuern verschieben? Ein Widerspruch

Kommentar der anderen | 682 Postings
Aus der Wiener Sektion acht wird Kritik am steuerpolitischen Kurs der SPÖ-Chefin laut. Ihr Vorwurf: Pamela Rendi-Wagner schwäche verteilungspolitische Forderungen im Alleingang ab

Josef Trappel Liegengebliebene Hausaufgaben der Medienpolitik

Kommentar der anderen | 8 Postings
Wer heute nicht bei jedem Anlass "Digitalisierung" ruft, riskiert, als vorgestrig zu gelten. Doch wer die analoge Medienwelt vernachlässigt, kann die digitale weder verstehen noch erklären und schon gar nicht regulieren

Gabor Hunya Gebt der rumänischen Regierung eine Chance!

Kommentar der anderen | 42 Postings
Rumänien will zu den Kernländern der EU aufschließen. Das Motto des Ratsvorsitzes – "Kohäsion, ein gemeinsamer europäischer Wert" – ist klug gewählt. Hindernisse muss die Regierung aber innen wie außen überwinden

Tobias Spöri, Joachim Pranzl Düstere Aussichten auf die rumänische Ratspräsidentschaft

Kommentar der anderen | 50 Postings
Die erste EU-Ratspräsidentschaft Rumäniens scheint zur falschen Zeit zu kommen, ist das Land doch von innenpolitischen Turbulenzen und einem sich zuspitzenden Konflikt mit Brüssel gebeutelt

T. Demmelhuber, T. Zumbrägel Machtpoker am Golf – ein Kronprinz strauchelt

Kommentar der anderen | 34 Postings
Das Schicksal von Mohammed bin Salman hängt davon ab, ob er innerhalb seiner eigenen Familie einen Burgfrieden erreichen kann

Das aktuelle Buch Topografie des Erinnerns

Rezension | 1 Posting
Eine bemerkenswerte Erinnerungsarbeit wider das Vergessen hat Oskar Kostelnik in Form des Buches "Jüdische Spuren in Wien" geschaffen

Cartoons Cartoon: Der Lochgott

Ansichtssache | 231 Postings

Jeffrey D. Sachs Beim Klimaschutz sind jetzt die Ingenieure dran

Kommentar der anderen | 501 Postings
Die Umstellung der Energieversorgung zum Schutz unseres Klimas ist die Mondlandung des 21. Jahrhunderts. Dazu braucht es politische Vision, diplomatisches Geschick und die Tatkraft der Techniker

Cartoons Bedrohte Frauen

Ansichtssache | 22 Postings
STANDARD-Cartoons im Jänner

Fred Luks Nachhaltigkeit 2019: Sich die Wahrheit zumuten

Kommentar der anderen | 36 Postings
Kritisch und entspannt zu sein verbessert die Welt garantiert mehr, als naiv und spaßbefreit durchs Leben zu gehen. Sich unbequeme Wahrheiten zuzumuten, ohne darüber den Humor zu verlieren: Wäre das nicht ein toller Vorsatz für 2019?

Cartoons Cartoon: Walter Schmögner

Ansichtssache | 161 Postings

Karl Aiginger Nach der Präsidentschaft ist vor der Wahl

Kommentar der anderen | 64 Postings
Die Europawahlen stehen bevor und die Bildung jener Europäischen Kommission, die die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger für das Europa-Projekt wiederherstellen soll

Das aktuelle Buch Für Gemeinsames, wider Trennendes

Rezension | 37 Postings
Der Titel des Buches über den neuen Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, "Reden wir darüber" von Ralph Vallon, ist auch gleich Programm

Kevin Rudd Ein warmer Händedruck zwischen Trump und Xi

Kommentar der anderen | 10 Postings
Nach einem schwierigen Jahr 2018 könnten sich die sino-amerikanischen Beziehungen im neuen Jahr verbessern – wenn Peking und vor allem Washington vernünftig handeln

Mohamed El-Erian Die überschätzte Wirtschaft der EU

Kommentar der anderen | 81 Postings
Die EU hat trotz aller Schwierigkeiten eine gute Mannschaft auf dem Platz stehen. Diese muss aber auch routiniert zusammenspielen, wenn sie ökonomisch nicht in die zweite Liga absteigen will

Das aktuelle Buch Alles vergeht, doch selbst das Vergangenste vergeht nie ganz

Rezension | 1 Posting
Wolfgang Freitags historische Spurensuche besticht vor allem durch sprachliche Brillanz, Empathie und Humanismus

Robert Skidelsky Die fortdauernden Qualen des Brexit

Kommentar der anderen | 117 Postings
Die Leaver verabscheuen die EU stärker, als die Remainer sie lieben. Wenn die Remainer ein zweites Referendum gewinnen, wird die britische Politik auf Jahre von leidenschaftlicher Verbitterung vergiftet sein

Georg Cavallar Verschwörungstheorien – hier stimmt was nicht!

Kommentar der anderen | 325 Postings
Wie Ansätze zu Verschwörungstheorien, Realitätsverweigerung, Moralisieren und Polemisieren eine sachliche Auseinandersetzung unterminieren. Ein Zwischenruf

Katharina Braun Viel Reformbedarf im Familienrecht

Kommentar der anderen | 44 Postings
Weihnachten ist für viele Familien alles andere als eine friedliche Zeit. Ein Aufruf zur Adaptierung des rechtlichen Rahmens für Familien

Daniel Dettling Was kommt nach dem Populismus?

Kommentar der anderen | 221 Postings
Jenseits der Links-rechts-Polarisierung entsteht etwas Neues: sieben Thesen zur Zukunft

Elke Ziegler Ein Tor zum Osten schließt sich

Kommentar der anderen | 23 Postings
Der Abzug der CEU aus Budapest ist mehr als der Umzug einer Privatuni nach Wien

Franz Schellhorn Türkis-Blau – viel geschehen, wenig passiert

Kommentar der anderen | 221 Postings
Eine Einjahresbilanz: Nicht alles, was die neue Regierung auf den Weg gebracht hat, war schlecht. Aber auch längst nicht alles gut. Der Versuch einer wirtschaftspolitischen Einordnung

Thorsten Benner Sturmlauf gegen das BMW-Sklavengesetz

Kommentar der anderen | 245 Postings
Internationale Konzerne nutzen Ungarn für Lohndumping

Kultur Antonio Fians Dramolette

Täglich ins E-Mail-Postfach Meinungs-Newsletter bestellen

62 Postings

Meinungsbeitrag #Einen Userkommentar einreichen

116 Postings