Von Archäologie bis Zellbiologie – die Junge Akademie bloggt

Die Junge Akademie der ÖAW besteht aus Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftern aller Fachrichtungen, beteiligt sich aktiv an der Stärkung innovativer Forschung und der Förderung junger Forscherinnen und Forscher in Österreich. 14-tägig bloggen hier Mitglieder der Jungen Akademie zu aktuellen Themen.

20.6.2018

Junge-Akademie-Blog #Warum gibt es keinen Mathematiknobelpreis?

Blog | 75 Postings
Gerüchte und Spekulationen ranken sich um den "fehlenden Nobelpreis". Als Alternative stiftete der Mathematiker John Fields eine nach ihm benannte Medaille. Preisträger dürfen nicht älter als 40 Jahre alt sein. Einer der bisher Ausgezeichneten ist der Österreicher Martin Hairer
6.6.2018

Junge-Akademie-Blog #Epigenetik und Krebs: Von Zellen, die ihr Gedächtnis verlieren

Blog | 4 Postings
Wenn sich Zellen unseres Körpers ohne Rücksicht vermehren, dann entsteht Krebs. Dies kann genetische und epigenetische Ursachen haben
23.5.2018

Junge-Akademie-Blog #Zivilgesellschaft von rechts

Blog | 82 Postings
Nicht nur progressive, auch moralkonservative Gruppen treten Debatten los. In den Sozialwissenschaften wurde bisher vor allem die Mobilisierung im linken politischen Spektrum untersucht – ein einseitiger Blickwinkel
9.5.2018

Junge-Akademie-Blog #Bodenmikroorganismen sind wahre Überlebenskünstler

Blog | 6 Postings
Ein Großteil der Bodenmikroorganismen befindet sich in einer Art Ruhezustand bis sich die Bedingungen zu ihren Gunsten verbessern
25.4.2018

Junge-Akademie-Blog #Mathematik: Immer zwischen Freude und Schmerz

Blog | 139 Postings
Über ein Forschungsgebiet, das nichts mit dem gleichnamigen Schulfach zu tun hat
11.4.2018

Junge-Akademie-Blog #Faszination Pflanze – das andersartige, grüne Wesen

Blog | 11 Postings
Obwohl Pflanzenzucht Konflikte entschärfen kann, wird dennoch heftig – Stichwort Gentechnik – über sie debattiert
28.3.2018

Junge-Akademie-Blog #Mikroorganismen, Yoga: Wissenschaftliche Anknüpfungspunkte gesucht

Blog | 3 Postings
Auf den Science Days bot sich der multidisziplinären Zuhörerschaft von Atomphysik bis Zellbiologie ein frischer Blick von außen
14.3.2018

Junge-Akademie-Blog #Fiktion als Biografie: Was darf ein Roman?

Blog | 48 Postings
Romane über Menschen, die tatsächlich gelebt haben, sind im englischsprachigen Raum nicht nur ein boomendes Genre, sondern auch ein umstrittenes
28.2.2018

Junge-Akademie-Blog #Fußgängerdynamik – über die Bewegung des Einzelnen und der gesamten Masse

Blog | 26 Postings
Wissenschaftlichen Erkenntnisse liefern wichtige Informationen, etwa in der Entwicklung von Sicherheitsstandards für öffentliche Gebäude und Veranstaltungen
14.2.2018

Junge-Akademie-Blog #Die Astrachaner Archivarin und die Erforschung des Islams in der Sowjetunion

Blog | 28 Postings
Wie der Islam seine Stärke unter dem sowjetischen Regime bewahrte