Kommentare der anderen

Ines Lukic-Zajo Deutschförderklassen grenzen alle Schüler aus

Kommentar der anderen | 275 Postings
Die Bundesregierung kürzt die Integrationsmittel genau an der Stelle, wo Gegenwart und Zukunft der Kinder eingebettet liegen – in der Schule. Segregation ist dort kein probater Weg in die hiesige Gesellschaft

Michael Amon Jeder blaue Kopf steckt hinter einem blauen Brett

Kommentar der anderen | 247 Postings
Hofer und Strache oder die unvergleichliche "Niemand hungert bei 150 Euro"-Hartinger-Klein sind nicht zynisch. Nein, sie glauben den Mist, den Unsinn oder die Ungeheuerlichkeiten, die sie jeweils gerade verzapfen

Medina Catakovic In der Kopftuch-Dauerschleife

Kommentar der anderen | 841 Postings
Die Debatte über das Kopftuchverbot für Kinder ist bloß ein Vorbote für weitere Verbote. Kurz und Strache steuern auf Bekleidungsvorschriften für erwachsene Frauen zu

Gerhard Vogl Alles schlief, als die Panzer in Richtung Prag rollten

Kommentar der anderen | 20 Postings
Vor 50 Jahren marschierten die Truppen des Warschauer Pakts in der ČSSR ein, um die aufmüpfigen Tschechen wieder auf Linie zu bringen. Im Nachbarland Österreich begegnete man der Krise mit gutem Schlaf und einigem Phlegma

Andreas Wimmer Die Arbeitszeitdebatte und viel heiße Luft

Kommentar der anderen | 134 Postings
Die Diskussionen um die Arbeitszeitregulierung gehen völlig an der Realität vorbei

Minxin Pei Chinas Sommer der Unzufriedenheit

Kommentar der anderen | 38 Postings
Chinas Präsident Xi Jinping hat sich die größte Machtposition in Peking seit Mao geschaffen. Das Problem daran ist, dass nun alles – ob Impfskandal oder Handelskrieg – an ihm hängenbleibt. Ablösegerüchte machen die Runde

Alexandra Weiss Tirol isch lei...der anders

Kommentar der anderen | 277 Postings
Nach dem Öffentlichwerden der "Causa Kuhn" bei den Festspielen Erl ist in Tirol wenig geschehen, das zur Aufarbeitung der Angelegenheit geeignet wäre. Das wirft ein bezeichnendes Licht auf die politisch-medialen Verhältnisse im Westen

Walter Rosifka Mietobergrenzen sind zumutbar

Kommentar der anderen | 304 Postings
Geschäftemacherei mit einem Grundbedürfnis der Menschen ist unzulässig

Andreas Khol Eine freie Kirche in einem freien Staat

Kommentar der anderen | 366 Postings
Die Debatte um die ÖVP und ihre christlichen Wurzeln verläuft zwischen Gesinnungs- und Verantwortungsethik. Klar aber bleibt: Am Ende entscheidet die Politik

Josef Trappel Rückzug der Regierung aus der Medienpolitik

Kommentar der anderen | 19 Postings
Seit der Medienenquete ist es um die Medienpolitik still geworden. Fast könnte man meinen, die Regierung würde die Medien den Medien überlassen. So weit wird es in Österreich aber noch lange nicht kommen. Die Schweiz ist schon weiter

Manfred Nowak Alte Unesco für eine neue Kultur des Friedens

Kommentar der anderen | 30 Postings
Internationale Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte befinden sich in der tiefsten Krise seit Kriegsende. Es bedarf einer Rückbesinnung auf die Gründe des Multilateralismus und jene Ziele, denen sich die Unesco vor 70 Jahren verschrieb

Karin Hiltgartner Böse Zinshaie gegen fiesen Mietadel?

Kommentar der anderen | 331 Postings
Wir brauchen Solidarität und ein faires Mietrecht. Ein Aufruf zu einer nachhaltigen Gesetzgebung mit dem Ziel leistbares Wohnen

Joseph E. Stiglitz Die USA drohen China im Handelskrieg zu unterliegen

Kommentar der anderen | 286 Postings
Die USA haben ein Problem, aber es betrifft nicht China: Amerika spart zu wenig. Verstünde Trump die Wirtschaft, würde er die nationalen Ersparnisse steigern. Das hätte das multilaterale Handelsdefizit reduziert. – Wenn ein Land in einen Krieg eintritt, sollte es sichergehen, dass gute Generäle das Sagen haben

Robert Deinhammer Das Kreuz und die Politik

Kommentar der anderen | 263 Postings
Selbstverständlich haben Politiker religiöse Überzeugungen. Der säkulare Staat aber sollte gegenüber allen Religionen ein unparteiisches Verhältnis an den Tag legen

Jeffrey D. Sachs Wir sind jetzt alle Klimaflüchtlinge

Kommentar der anderen | 257 Postings
Eine Bande von Wissenschaftsverleugnern und Umweltverschmutzern führt die Menschheit derzeit in die Irre und in immer größere Gefahr. Wir müssen uns dringend in Sicherheit bringen

Kurt Remele Sebastian Kurz und die katholische Soziallehre

Kommentar der anderen | 292 Postings
Die ÖVP hat schon seit Jahrzehnten deutliche Schwierigkeiten mit ihren christlichen Wurzeln

Johann Neuner Europa und die Steuerparadiese – Kurz muss handeln

Kommentar der anderen | 214 Postings
Der EU entgehen jährlich mehr als 100 Milliarden Euro, weil Konzerne Gewinne in Steueroasen verschieben. Für die österreichische Ratspräsidentschaft und Kanzler Kurz wäre das ein lohnendes Betätigungsfeld

Márton Gulyás Mit linkem Populismus gegen Orbán

Kommentar der anderen | 155 Postings
Der größte Gefallen, den man dem ungarischen Ministerpräsidenten tun kann, ist, ihn einen Populisten zu nennen: Ihm liegt viel daran, als Anführer der Massen zu erscheinen, während er zu den Menschen selbst eigentlich kaum eine Verbindung hat

Rainer Bauböck Noch ein Brexit-Referendum?

Kommentar der anderen | 164 Postings
An der Anerkennung des Ergebnisses von 2016 führt kein Weg vorbei, weil die britischen Wähler trotz der Gewitterwolken am Horizont ihre Einstellung nicht grundlegend geändert haben

Irmgard Griss Wenn die Blockchain Verträge macht

Kommentar der anderen | 63 Postings
Die Juristerei hat sich in den vergangenen 100 Jahren enorm verändert. In den kommenden hat sie einen noch größeren Sprung vor sich: Durch die Digitalisierung bleibt kein Paragraf auf dem anderen

Andreas Rahmatian No-Deal-Brexit – Trauriger Tango paradox

Kommentar der anderen | 316 Postings
London will die EU in eine Situation drängen, die einen nicht zeitgerechten Abschluss der Brexit-Verhandlungen rechtfertigen würde. Treffen würde das allerdings vor allem die Briten auf katastrophale Art und Weise

Javier Solana Trump hat keine Ahnung von Europa und der Nato

Kommentar der anderen | 65 Postings
Den Handelskonflikt mit der Europäischen Union hat der amerikanische Präsident entschärft, die Differenzen im sicherheitspolitischen Bereich allerdings bleiben. Und zwar deswegen, weil das Weiße Haus eine inkonsistente Politik verfolgt

Michel Barnier Brexit – aber doch Partner bleiben

Kommentar der anderen | 68 Postings
Das Vereinigte Königreich wird die EU am 29. März 2019 verlassen. Wir bedauern diesen Schritt, respektieren die Entscheidung aber. Unsere Aufgabe ist es nun, die Entflechtung unserer Beziehungen zu verhandeln. Zugleich müssen wir nach vorne schauen

Günter Eichberger Kurz geht in sein Ländermatch

Kommentar der anderen | 88 Postings
Der Föderalismus habe den Staat verfettet, jetzt soll dieser nach dem Willen des Kanzlers schlanker werden. Mit einem angenehmen Nebeneffekt: Wer die Macht der Länder begrenzt, der erweitert die eigene Macht

Walter Hömberg Über Aasgeier und Zeilenschinder

Kommentar der anderen | 26 Postings
Präsident Trumps Beschimpfung der schreibenden Zunft hat eine lange Tradition

Martin Jenewein Ticker bei Gericht – eine überfällige Debatte

Kommentar der anderen | 51 Postings
Ein Pausenreim als Erregungskeim: (Medien-)Öffentlichkeit ist für Gerichtsverfahren wünschenswert. Dabei dürfen jedoch Objektivität und die Wahrung von Rechten der Angeklagten nicht geschmälert werden

Christine Stromberger Gewaltschutz: Denn sie wissen (nicht), was sie tun

Kommentar der anderen | 140 Postings
Am Beispiel des Rückzugs der Polizei zur Eindämmung von schweren Fällen von Gewalt in der Familie wird wieder demonstriert, wohin es gesellschaftspolitisch in Österreich gehen soll.

Peter Moeschl Özil, Erdoğan und – Trump

Kommentar der anderen | 57 Postings
Der Skandal um den deutschen Fußballer mit türkischen Wurzeln ist wieder abgeflaut. Der Casus Belli aber bleibt weiter bestehen: über den Umgang mit Potentaten und was wir daraus lernen können

James A. Goldston Die Populisten sind meist selbst korrupt

Kommentar der anderen | 127 Postings
Populistische Politiker sind meist weniger von Ideologie getrieben als von Gier – und arbeiten sich selbst und Freunden in die Tasche. Zur Rettung der Demokratie braucht es daher starke Kampagnen gegen Korruption

K. Aiginger, P. Brugner Weg von der pessimistischen Nabelschau

Kommentar der anderen | 96 Postings
Migration wird heute nur als Problem wahrgenommen. Bei anderer Betrachtungsweise wird sie jedoch zur Chance auf einen Strategiewechsel – für die Europäische Union, besonders aber auch für Österreich

Gerhard Feichtner Mindestsicherung: Falsche Rechenbeispiele

Kommentar der anderen | 139 Postings
Statt Sozialleistungen zu kürzen, sollte man Gehälter erhöhen und Mieten kürzen

Daniel Gros Salvini, Seehofer und Co liegen falsch

Kommentar der anderen | 192 Postings
Weil EU-Mitgliedsstaaten unzufrieden damit sind, was bei der Umsetzung von Dublin herauskommt, setzen sie auf nationale Lösungen. Es wäre besser, das Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen zu stärken

Monika Köppl-Turyna Fake-Journals – Zweifel als Anfang der Weisheit

Kommentar der anderen | 77 Postings
Der Öffentlichkeit – auch vielen Journalisten – fehlt schlichtweg das notwendige Wissen, um zwischen methodisch "guten" und "schlechten" wissenschaftlichen Studien und Zeitschriften unterscheiden zu können

Tobias Fella Die Antwort auf Trump: Emanzipiert euch!

Kommentar der anderen | 66 Postings
Wie das Kaninchen auf die Schlange starrt die Welt auf den unberechenbaren US-Präsidenten. Doch indem der Diskurs von der bedrohten Führungsrolle der USA übernommen wird, vergibt Europa eine Chance

Gernot Schandl Endlich wird die Mindestsicherung korrigiert

Kommentar der anderen | 689 Postings
Umverteilung darf keine Ungerechtigkeiten für Beitragszahler erzeugen

Jérôme Segal Die Listen sind in Österreich längst vorhanden

Kommentar der anderen | 268 Postings
Die Debatte über die Registrierung von Juden, die geschächtetes Fleisch kaufen, übersieht das wahre Problem: das Konkordat

Belachew Gebrewold Was für Flüchtlingszentren in Afrika spricht

Kommentar der anderen | 180 Postings
Die Ursachen für Flüchtlingsströme sind nicht nur Kriege und Armut. Mit einer gut gemanagten Migration kann Europa afrikanischen Staaten mehr helfen als mit Entwicklungshilfe. Dazu gehören lokale Schutzzentren

Kurt Palm Karl Marx und der Zwölfstundentag

Kommentar der anderen | 419 Postings
Eine Ministerin bewirbt den Zwölfstundentag mit einem Marx-Zitat – das von Bismarck stammt. Karl Marx hingegen sagte zur Arbeitszeit etwas völlig anderes

Armin Langer Rechtspopulisten sind für Juden keine Verbündeten

Kommentar der anderen | 175 Postings
Der Fall Waldhäusl in Niederösterreich zeigt: Wenn sich rechte Politiker gegen Antisemitismus einsetzen, dann dient das nur ihrer antimuslimischen Agenda. Europas Juden sollten auf der Hut sein

Reinhard Kreissl Einst waren wir stolz darauf, jetzt brauchen wir es nicht

Kommentar der anderen | 49 Postings
Österreichs international vorbildhafte Vorgehensweise bei häuslicher Gewalt wird einfach eingestampft

Gerold Wallner Falsches Spiel mit der E-Mobilität

Kommentar der anderen | 805 Postings
Wer in Österreich auf E-Mobilität setzt, darf mit großzügigen Steuererleichterungen rechnen. Genau betrachtet, verfehlen die Fördermaßnahmen jedoch auf allen Ebenen ihr Ziel. Ein demokratiepolitisches Versagen

Gerd Valchars Verschärfung für Ungewollte

Kommentar der anderen | 171 Postings
2005 scheiterte eine Änderung des Staatsbürgerschaftsgesetzes an völkerrechtlichen Bedenken. Dieselben Parteien beschlossen dies nunmehr im Eilverfahren – und zeigen, wie weit sie nach rechts gedriftet sind

Stefan Brocza Der Kampf um die letzte Bastion des Welthandels

Kommentar der anderen | 20 Postings
Donald Trumps Angriffe auf die Welthandelsorganisation sollten ernst genommen werden. Die USA sind dabei, das WTO-Berufungsgericht lahmzulegen

Jacek Rostowski Niedergang und Fall des Brexits

Kommentar der anderen | 111 Postings
Ohne Festhalten am EU-Binnenmarkt müssen sich die Briten auf eine Grenze zu Irland oder am Ärmelkanal einstellen. So oder so reicht die Zeit für einen geordneten Austritt aus der Union nicht aus

Thomas Szekeres Über Nacht, ohne Begutachtung, ohne Dialog

Kommentar der anderen | 12 Postings
Über das Tarnen und Täuschen bei der "Kassenreform" der Regierung

Ednan Aslan Für Moscheen, die Integration befördern

Kommentar der anderen | 132 Postings
Zu lange hat man in Europa dem Wildwuchs der Moscheen tatenlos zugesehen. Um die europäische Identität der muslimischen Gemeinschaft zu stärken, müssen die Imame auch hier ausgebildet werden

Angelika Mlinar Globale Lösungen für das Problem Migration

Kommentar der anderen | 96 Postings
Ein vor kurzem beschlossener Uno-Pakt wird zu Unrecht kaum beachtet

Sieglinde Rosenberger Dominospiel mit Grenzkontrollen

Kommentar der anderen | 129 Postings
Die Konsequenzen der Einigung betreffen nicht nur Österreich, sondern streuen auf das europäische Projekt aus

Gunnar Heinsohn In Nigerias Glaubenskrieg geht es um Land

Kommentar der anderen | 10 Postings
Warum die Massaker an christlichen Bauern wenig mit Religion zu tun haben

Renate Anderl Sicher sind wir nur mit sozialen Goldstandards

Kommentar der anderen | 114 Postings
Alle reden über Migration, da fallen die Lücken bei den sozialpolitischen Vorhaben der EU-Ratspräsidentschaft nicht so stark auf. Dabei ist gerade die Frage des Lohn- und Sozialdumpings für Österreich essenziell

Kultur Antonio Fians Dramolette

Ein Land, zwei Systeme Chris Patten im Videokommentar: Hongkongs schwerer Stand in China

Kommentar der anderen mit Video | 13 Postings
Vor 20 Jahren übernahm Peking die Macht in der britischen Kolonie, seither ist die demokratische Insel vor dem kommunistischen Festland-China unter Druck

Chinas neue Weltpolitik Joe Nye analysiert: Machtexport über die Neue Seidenstraße

Kommentar der anderen mit Video | 12 Postings
Peking kauft sich politischen und wirtschaftlichen Einfluss mit einer risikoreichen Expansionsstrategie

Täglich ins E-Mail-Postfach Meinungs-Newsletter bestellen

62 Postings