Kommentare der anderen

Kommentar von Bernd Wieser Misstrauensvotum gegen Kanzler bewirkt keine Verfassungskrise

Kommentar der anderen | 84 Postings
Das politische Gefüge Österreichs ist infolge des Ibiza-Skandals tief erschüttert. Dank der Instrumentarien der Bundesverfassung ist ein Misstrauensantrag aber bewältigbar

Franz Klug Kanzler-Abwahl – eine mögliche Sternstunde des Parlaments

Kommentar der anderen | 46 Postings
Mit der Aktion, de facto eine ÖVP-Alleinregierung zu installieren, hat Sebastian Kurz seinen Lehrmeister Wolfgang Schüssel übertroffen

Miriam Gassner-Olechowski Das Strache-Video – eine Verteidigung der Demokratie?

Kommentar der anderen | 427 Postings
Mit dem Einsatz von Lockvögeln und versteckten Kameras wurde eine gefährliche Grenze überschritten

Javier Solana Wie wird das Europa von morgen aussehen?

Kommentar der anderen | 26 Postings
Die Gründer der Europäischen Union fürchteten sich vor der Vergangenheit. Heute haben die Europäer Angst vor der Zukunft. Darauf braucht es nicht nur bei der Europawahl zukunftsgerichtete Antworten

Ruth Beckermann Politiker in die Falle locken? Filmt ein, zwei, viele Ibizas!

Kommentar der anderen | 326 Postings
Jede Zeit hat ihre Politiker und Umgangsformen und erfordert eine andere Art des Widerstands

Michael Holzmannhofer Warum der Nationalrat der digitalen Ausweispflicht nicht zustimmen dürfte

Kommentar der anderen | 30 Postings
Der vielzitierte Satz "Das Internet ist kein rechtsfreier Raum" ist seit jeher Realität

Josef Christian Aigner Weg mit Kurz? Purer Revanchismus der Opposition

Kommentar der anderen | 2124 Postings
Eine Abwahl per Misstrauensantrag würde den Bundeskanzler bis zu den Wahlen noch stärker machen

Gerhard Vogl Moderne Architektur: Was Wien von Krems lernen kann

Kommentar der anderen | 172 Postings
In dem Donaustädtchen wird – trotz Warnungen der Weltkulturerbeschützer – ein spektakulärer Museumsbau eröffnet. Die Hauptstadt hingegen verweigert sich attraktiver zeitgenössischer Architektur – wie das Beispiel Heumarkt zeigt

Rede in Auszügen Mister "Zack, Zack, Zack" – eine Gefahr für den Journalismus

Kommentar der anderen | 47 Postings
Manfred Perterer bei Verleihung des Vorhofer-Preises: "Ibiza-Gate wäre Politikerinnen nicht passiert"

Gundula Ludwig Macho-Man, reuiger Familienvater, Messias: Der patriarchale Geist der Regierungskrise

Kommentar der anderen | 392 Postings
Das rechtspopulistische Projekt in der Version von Heinz-Christian Strache und Sebastian Kurz baut auf autoritären Männlichkeitsfiguren auf

Robert-Hochner-Preis "Report"-Chef Wolfgang Wagner: "Saubere Information für Demokraten lebenswichtig"

Kommentar der anderen | 5 Postings
In seiner Rede erinnert sich Wolfgang Wagner an Robert Hochner und erklärt, warum er sich gegen Aussagen wie "Gesinnungsjournalismus" wehren muss – Rede im Wortlaut

Daniel Wisser Die Veränderung der ÖVP ist beendet

Kommentar der anderen | 167 Postings
Österreichs bürgerliche Mitte auf der Suche nach einer Partei

Thomas Buocz Ein digitales Grundrechtsdrama

Kommentar der anderen | 25 Postings
Tritt das Gesetz zur Ausweispflicht im Netz in Kraft, hat dies gravierende Auswirkungen auf Onlineforen. Eine Debatte, wie sie dort stattfinden könnte, zeigt die grundrechtlichen Implikationen

Manfred Matzka Jetzt ist ganz neues Regieren gefragt

Kommentar der anderen | 390 Postings
FPÖ-Regierungsmitglieder durch interimistische ÖVPler ersetzen – und dem Land eine türkise Alleinherrschaft aufbürden? Oder externe Experten? Warum jetzt Spitzenbeamte die Ministerien führen sollten

Rede im Wortlaut Bundespräsident: "Wenden Sie sich nicht angewidert von der Politik ab"

Kommentar der anderen mit Video | 497 Postings
"Wir erleben bewegte Stunden in unserer Republik": Van der Bellen appelliert an die Politiker, noch keine Wahlkampfreden zu halten

Peter Plaikner Die Stunde der Patrioten

Kommentar der anderen | 1281 Postings
Wenn Sebastian Kurz die Absolute anstrebt, erscheint ein Lagerwahlkampf geradezu unausweichlich. Doch der logische Rudelführer SPÖ ringt noch um Glaubwürdigkeit und Kampagnenfähigkeit

Joseph Stiglitz, Margit Schratzenstaller Steuerpolitik europäisch denken und vorantreiben

Kommentar der anderen | 27 Postings
Die österreichische Politik sollte die bisherige Devise "Keine neuen Steuern" weiterentwickeln. Ein neues Grundprinzip könnte dann "Weniger und intelligentere Steuern" lauten

Daniel Gros Keine Angst vor den Euroskeptikern

Kommentar der anderen | 23 Postings
Deren aktuelle Stärke ist kein Zeichen weitverbreiteter Unzufriedenheit mit der EU. Sie ist – in einem gesunden demokratischen Prozess – eine Reaktion auf das jüngste Tempo der europäischen Integration

Daniela Kickl Frosch Basti und der Skorpion FPÖ: Ein Best-of der Kickl-Briefe

Kommentar der anderen | 156 Postings
Innenminister Herbert Kickl mag Geschichte sein, seine Cousine wird ihm weiter Brieferl schicken

Alfred J. Noll Ausweispflicht im Netz: Ein legistischer Placebo-Auftritt

Kommentar der anderen | 29 Postings
Die Antwort auf Verbalschrott in Onlineforen ist nicht, mit dem Schwert des Strafrechts ins Dickicht des Netzes einzuhauen

Christoph Landerer Das Perpetuum mobile der Erregung: Ein Rückblick auf die Strache-FPÖ

Kommentar der anderen | 142 Postings
Die Freiheitliche Partei setzt auf das Spiel mit Zweideutigkeiten. Unter Heinz-Christian Strache perfektionierte sie die Empörungsmaschinerie

Pressestimmen Kurz' Komplizenschaft: Ein konservativer Posterboy in der Verantwortung

Presseschau | 80 Postings
Internationale Medien zur Regierungskrise in Österreich

Wilfried Datler Time-out-Klassen? Nicht das Dringlichste!

Kommentar der anderen | 64 Postings
Den vom Bildungsminister angekündigten eigenen Klassen für Problemschüler wäre aus bildungswissenschaftlicher Sicht eine Reihe von Maßnahmen vorzuziehen

Ernst Fürlinger Zehn Gebote für die FPÖ

Kommentar der anderen | 42 Postings
Blaue Verhaltensregeln für die Zeit nach dem Strache-Video

Ingeborg Gabriel Auf dem glatten Parkett des Religionsdiskurses

Kommentar der anderen | 448 Postings
Warum eine generelle Ablehnung von Religionen bedenklich ist und man den Glauben anderer nicht ideologisch aufladen sollte

Pressestimmen "Große Affäre" und "maßlose Prahlerei"

Presseschau | 114 Postings
Internationale Medien zum "Ibiza-Gate"

Daniel Dettling Demokratie ist eine Zukunftstechnologie

Kommentar der anderen | 22 Postings
Welche Chancen hat die Demokratie in der Ära der künstlichen Intelligenz? Ein Plädoyer für einen dritten Weg jenseits von Technik- Skeptizismus und digitalem Utopismus

Georg Krakow Wie die Justiz sich selbst beschädigt

Kommentar der anderen | 54 Postings
Das aktuelle Bild der Justiz in der Öffentlichkeit ist desaströs. Wenn wir Rechtsstaat und Justiz nicht beschädigen wollen, müssen wir dringend in Vertrauen und Transparenz investieren

Ulrich Brand Eine Sozialismusdebatte ist dringend geboten

Kommentar der anderen | 1085 Postings
Der deutsche Juso-Chef Kevin Kühnert denkt laut über Alternativen zum Kapitalismus nach. Mit seinen Thesen erweist er allen einen Dienst

Gunther Tichy China als Nummer eins? Worauf Europa achten muss

Kommentar der anderen | 29 Postings
Die Ängste vor der chinesischen Wirtschaftsmacht erscheinen voreilig. Europa muss dennoch dringend defensive und, noch wichtiger, offensive Strategien entwickeln, um im Wettbewerb bestehen zu können

Georg Herrnstadt Die Distanzierungsplage

Kommentar der anderen | 115 Postings
Das Wechselspiel aus Provokation, Entrüstung und Distanznahme hält Österreich in Atem. Statt Begriffsklauberei zu betreiben, wäre es an der Zeit, sich wieder mehr auf Argumente zu besinnen

Heinz Wittenbrink Ausweispflicht im Netz: Typisch österreichische Ablenkungsaktion

Kommentar der anderen | 26 Postings
Die Einschränkung der Anonymität ist kein Garant gegen Hass

Reinhard Amminger Gewalt an Schulen wird mit Hilflosigkeit und Inkompetenz begegnet

Kommentar der anderen | 148 Postings
Die Schule ist kein Ort reiner pädagogischer Wissensvermittlung. Es muss auch auf persönliche Probleme der Schülerinnen und Schüler eingegangen werden. Ein Plädoyer für einen Paradigmenwechsel

Klaus Ottomeyer Die große Austauschangst

Kommentar der anderen | 440 Postings
Rechte Demagogen sprechen damit tiefsitzende Ängste der Menschen an und missbrauchen sie in gefährlicher Weise

Ulrike Lunacek Europa kommt zu Kurz

Kommentar der anderen | 128 Postings
Die vom Bundeskanzler neulich unterbreiteten Vorschläge zur EU-Reform sind weitgehend heiße Luft. Die Frage stellt sich, warum er nicht schon während des österreichischen Vorsitzes damit herausgekommen ist

Rumeysa Dür-Kwieder Muslime im Rechtfertigungseck

Kommentar der anderen | 463 Postings
Rassistische Übergriffe sind keine Religionskritik

Rainer Bauböck Bevölkerungsaustausch oder Umvolkung? Erklären Sie den Unterschied, Herr Strache!

Kommentar der anderen | 252 Postings
Das vom Vizekanzler gemeinte homogene Mehrheitsvolk ist eine Fantasiekonstruktion

Leserstimme Differenziertes Geschichtsbild

1 Posting
"Nur-Täter-Doktrin" vs. "Nur-Opfer-Doktrin"

Paul Haller, Luan Pertl, Tinou Ponzer Geschlechtsbezeichnung "divers": Alex Jürgen und die dritte Option

Kommentar der anderen | 147 Postings
Die erstmals ausgestellten Dokumente mit der Bezeichnung "divers" und "x" sind ein wichtiger Schritt zur Enttabuisierung

Helmut Brandstätter Medien an Politiker: "Wir haben keine Angst"

Kommentar der anderen | 78 Postings
Der Ari-Rath-Ehrenpreisträger über den Anfang vom Ende der Pressefreiheit

Karoline Schmidt Hirschflüsterer, die auf den Wald pfeifen

Kommentar der anderen | 158 Postings
Die Wildtierfütterung ist Gift für Wild und Wald – und sie fördert den Trophäenkult. Für einen standortgerechten Mischwald sollte die Wildfütterung überlegt und sparsam eingesetzt werden

Rüdiger Wischenbart Politisches Rabaukentum wird die Migrationsbewegungen nicht bewältigen

Kommentar der anderen | 170 Postings
Die österreichische Tradition des Hindreschens auf Migranten hat einen hohen gesellschaftlichen Preis

Maximilian Hardegg Biodiversität ist eine Frage des (politischen) Willens

Kommentar der anderen | 34 Postings
Zeitgemäße Landwirtschaft kann die Artenvielfalt schützen. Österreich könnte hier ein Vorbild für Europa sein – wenn es nur will

Rubina Möhring Österreich droht unter der jetzigen Regierung ein autokratisches Politsystem

Kommentar der anderen | 1178 Postings
Die Resultate der Rangliste von Reporter ohne Grenzen sind kein Freibrief für Illiberale, auch in Österreich geschieht Bedenkliches

Leserstimme von Ruth Wodak "Bevölkerungsaustausch": Die Grenzen des Sagbaren

404 Postings
Wie die FPÖ das "rechtspopulistische Perpetuum mobile" in Bewegung hält

Stefan Lehne Wider den Mythos der EU-Spaltung

Kommentar der anderen | 31 Postings
Die Reaktion auf die Flüchtlingskrise sowie rechtsstaatliche Defizite trennen Westen und Osten der EU weiterhin. Doch die Bruchstellen sind weniger markant, als gerne behauptet wird

Reinhard Heinisch US-Demokraten im Trump-Dilemma

Kommentar der anderen | 104 Postings
US-Präsident Donald Trump riskiert mit seiner Blockadepolitik gegenüber dem Kongress eine Verfassungskrise. Gleichzeitig verschärft er die Flügelkämpfe bei den Demokraten, was ihm nützt

Josh Friedman Der Wert von Fake-News für die freie Presse

Kommentar der anderen | 9 Postings
Regierungen und Zivilgesellschaften müssen der Presse gestatten, zu experimentieren, Fehler zu machen und daraus zu lernen. Dies ist unverzichtbar für den Erfolg der Demokratien weltweit

Aktuelles Buch "Stacheldraht, mit Tod geladen ..."

Rezension | 1 Posting
Die Historiker Claudia Kurtsidis-Haider und Rudolf Leo recherchierten Biografien der am 1. April 1938 nach Dachau verschleppten österreichischen Verhafteten

Dunja Melčić Sakrosankte Grenzen auf dem Balkan

Kommentar der anderen | 125 Postings
Die Debatte über eine Grenzänderung verschärft die Spannungen zwischen Belgrad und Prishtina. Serbien braucht keine Ermunterung, sondern einen Weckruf aus Brüssel

Philipp Brugner Die Östliche Partnerschaft der EU braucht einen neuen Ansatz

Kommentar der anderen | 5 Postings
Die Nachbarschaftspolitik der Union ist nirgends ausgereifter als im Osten, dennoch sind die Erwartungen hoch und die Erfolge überschaubar

David Schalko Warum Steger sofort wegmuss

Kommentar der anderen | 1676 Postings
Ein Kommentar zu den aktuellen Aussagen von ORF-Stiftungsratschef Norbert Steger, der in der Zeitung "Österreich" Armin Wolf, dem wichtigsten Anchorman Österreichs, ein "Sabbatical" nahelegt

Das aktuelle Buch "Codename Brooklyn": Last Exit Innsbruck

Rezension | 2 Postings
In "Codename Brooklyn" recherchierte Peter Pirker eine wahre Geschichte von Widerstand, Verfolgung und Befreiung

Kultur Antonio Fians Dramolette

Aktuelles Buch Europäische Rundschau: Beunruhigendes mitten aus Europa

Rezension | 2 Postings

Aktuelles Buch Widerstand und Verfolgung in der Steiermark: Der steirische Beitrag für ein freies Österreich

Rezension | 1 Posting

Aktuelles Buch Digitale Ethik: Start-ups, raus aus dem "Sog des Gewinnenwollens"!

Rezension | 4 Postings

Aktuelles Buch Europa von der Entscheidung: Trotz der Krise mehr Europa

Rezension

Aktuelles Buch Herrschaft der Niedertracht: Wut und Mutmachen von linker Seite

Rezension | 24 Postings