Hans Rauscher

Hans Rauscher ist ständiger politischer Kolumnist bei DER STANDARD ("RAU"). Zu seinen Schwerpunkten gehören u.a. Rechtspopulismus und Rechtsextremismus, Einsatz für die liberale Demokratie, Probleme der Zuwanderung und Integration sowie europäische Zeitgeschichte.

Rauscher ist Buchautor (zuletzt: "Was gesagt werden muss, aber nicht gesagt werden darf") und versucht sich auch mit literarischen Texten (Couplets für eine Nestroy-Aufführung im Volkstheater). Für derStandard.at erstellt er zudem Video-Interviews.

Im Laufe seiner journalistischen Karriere arbeitete Rauscher für trend, profil, Kurier und Format. Er ist Träger verschiedener journalistischer Auszeichnungen (Karl-Renner-Preis, Concordia-Preis, Kurt-Vorhoferpreis).

Rauscher ist geborener und unheilbarer Wiener. Seine privaten Interessen sind die zeitgenössische Malerei, Film-Klassiker und die Literatur im weitesten Sinn.

18.7.2018

Hans Rauscher Sagen und nichts sagen

Einserkastl | 130 Postings
Sebastian Kurz gab auf Twitter einen denkwürdigen Kommentar zu dem Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin ab
17.7.2018

Hans Rauscher Europa und die Allianz der Autokraten

Kolumne | 279 Postings
Es ist ein Kampf in den Köpfen – und an der Wahlurne
11.7.2018

Trio der Neuen Rechten in Innsbruck

Kolumne | 389 Postings
Extreme Rechte, Rechtspopulisten und Rechtsextreme bilden inzwischen temporäre Koalitionen über die Grenzen hinweg
4.7.2018

Trotz allem: Merkel wird noch gebraucht

Kolumne | 237 Postings
In der aktuellen Situation kann Deutschland, kann Europa keine unerfahrene Person im Kanzleramt brauchen
30.6.2018

Das wird nicht so einfach mit der Festung Europa

Kolumne | 927 Postings
Die Wahrheit ist, dass die Spanier Marokko und die westafrikanischen Staaten bestochen haben, keine Flüchtlinge mehr von ihren Küsten wegzulassen
27.6.2018

Wo ein österreichischer Kanzler nicht hingehört

Kolumne | 540 Postings
Aus Umarmungen durch EU-Feinde wie Orbán, aber auch Putin sollte sich Sebastian Kurz heraushalten
22.6.2018

Wer findet den Weg zurück zur Mitte?

Kolumne | 694 Postings
Sebastian Kurz kann kein Interesse daran haben, dass die EU auseinanderfliegt
20.6.2018

Der Masterplan des Sebastian Kurz

Kolumne | 1059 Postings
Es ist Zeit, dass Sebastian Kurz erklärt, was sein "neuer Weg" genau ist
16.6.2018

Kurz kann jetzt sein Europäertum beweisen

Kolumne | 880 Postings
Die Europäische Union ist in Gefahr
12.6.2018

Und jetzt noch die Kapitulation vor Putin

Kolumne | 646 Postings
Überlässt Donald Trump Wladimir Putin Europa als Einflusssphäre? Das klang bis vor kurzem noch verrückt – heute nicht mehr