Hans Rauscher

Hans Rauscher ist ständiger politischer Kolumnist bei DER STANDARD ("RAU"). Zu seinen Schwerpunkten gehören u.a. Rechtspopulismus und Rechtsextremismus, Einsatz für die liberale Demokratie, Probleme der Zuwanderung und Integration sowie europäische Zeitgeschichte.

Rauscher ist Buchautor (zuletzt: "Was gesagt werden muss, aber nicht gesagt werden darf") und versucht sich auch mit literarischen Texten (Couplets für eine Nestroy-Aufführung im Volkstheater). Für derStandard.at erstellt er zudem Video-Interviews.

Im Laufe seiner journalistischen Karriere arbeitete Rauscher für trend, profil, Kurier und Format. Er ist Träger verschiedener journalistischer Auszeichnungen (Karl-Renner-Preis, Concordia-Preis, Kurt-Vorhoferpreis).

Rauscher ist geborener und unheilbarer Wiener. Seine privaten Interessen sind die zeitgenössische Malerei, Film-Klassiker und die Literatur im weitesten Sinn.

17.12.2018

Hans Rauscher FPÖ: Ein Mosaik entsteht

Einserkastl | 277 Postings
Die FPÖ gibt sich der Fantasie hin, es sei rechtlich machbar, "auffällige" Asylwerber dauerhaft zwangsweise in ihren Quartieren anzuhalten
14.12.2018

Beziehungstaten und die "Methode Waldhäusl"

Kolumne | 799 Postings
Wenn man eine prekäre Situation hat, die sich nicht so schnell ändern wird, muss man vernünftige Maßnahmen ergreifen
11.12.2018

Der neue Muslimen-Vertreter ist ein anderes Kaliber

Kolumne | 401 Postings
Ümit Vural, neuer Vorsitzende der Islamischen Glaubensgemeinschaft, will Muslime nicht als "Bürger zweiter Klasse" gelten lassen
4.12.2018

Mit diesen Leuten kann man keine Koalition machen

Kolumne | 657 Postings
Jeder sieht inzwischen, was die FPÖ ist: eine in weiten Bereichen rechtsextreme Partei, die ihr Gedankengut mehr und mehr zur Regierungspolitik macht
30.11.2018

Soll/kann die SPÖ die Arbeiter aufgeben?

Kolumne | 956 Postings
Die SPÖ gilt immer noch als die Arbeiterpartei schlechthin
27.11.2018

Muss "Veränderung" verfassungswidrig sein ?

Kolumne | 134 Postings
Beim Umbau der Sozialversicherungen greift die Regierung zu legislativen Tricks, die vermutlich verfassungswidrig sind
25.11.2018

Es gibt auch noch andere Themen als Kopftücher

Kolumne | 287 Postings
Auf europäischer und internationaler Ebene gibt es noch andere, in Wirklichkeit bedrohlichere Themen als Kopftücher
20.11.2018

Wer macht effektive Oppositionspolitik?

Kolumne | 410 Postings
Grüne und SPÖ sind fast abgemeldet, nur die Neos profilieren sich
16.11.2018

Autoritäres Potenzial: Ein gutes Drittel

Kolumne | 568 Postings
34 Prozent können sich Einschränkungen demokratischer Rechte vorstellen
13.11.2018

Ein Unabhängiger in einer ideologischen Regierung

Kolumne | 179 Postings
Heinz Faßmann sieht die Regierungspolitik skeptisch