Hans Rauscher

Hans Rauscher ist ständiger politischer Kolumnist bei DER STANDARD ("RAU"). Zu seinen Schwerpunkten gehören u.a. Rechtspopulismus und Rechtsextremismus, Einsatz für die liberale Demokratie, Probleme der Zuwanderung und Integration sowie europäische Zeitgeschichte.

Rauscher ist Buchautor (zuletzt: "Was gesagt werden muss, aber nicht gesagt werden darf") und versucht sich auch mit literarischen Texten (Couplets für eine Nestroy-Aufführung im Volkstheater). Für derStandard.at erstellt er zudem Video-Interviews.

Im Laufe seiner journalistischen Karriere arbeitete Rauscher für trend, profil, Kurier und Format. Er ist Träger verschiedener journalistischer Auszeichnungen (Karl-Renner-Preis, Concordia-Preis, Kurt-Vorhoferpreis).

Rauscher ist geborener und unheilbarer Wiener. Seine privaten Interessen sind die zeitgenössische Malerei, Film-Klassiker und die Literatur im weitesten Sinn.

19.3.2019

Gegen medienpolitisches Orbánistan

Kolumne | 248 Postings
Um den ORF in den Griff zu bekommen, hat sich die FPÖ den Wegfall der Gebühren einfallen lassen, was auch noch eine populistische Entlastungsidee wäre
15.3.2019

Braucht Österreich eine dritte rechte Partei?

Kolumne | 983 Postings
Ausländer-Bashing und Einsperr-Wettbewerbe sind kein zielführendes Programm für eine staatstragende Partei wie die SPÖ
12.3.2019

Christlich-bürgerliches Unbehagen

Kolumne | 678 Postings
Nicht nur Promis wie Erwin Pröll finden, dass Kurz zu sehr auf FPÖ-Kurs fährt
8.3.2019

Gibt's sonst noch was außer Sicherungshaft?

Kolumne | 268 Postings
Seit zwei Wochen diskutieren wir Sicherungshaft, Sicherungshaft, Sicherungshaft
5.3.2019

Vor 25 Jahren: Die Leistung des EU-Beitritts

Kolumne | 596 Postings
Gegen die Zerstörung Europas durch die Rechtsextremen sollten alle zur EU-Wahl gehen
26.2.2019

Die große Volksgehirnwäsche: Man sollte wieder "1984" lesen

Kolumne | 1159 Postings
Geschickte Instrumentalisierung lässt Menschen den größten Widersinn glauben
22.2.2019

Kickls Sicherheitshaft riecht autoritär

Kolumne | 569 Postings
Verfassungswidrig wäre sie außerdem
19.2.2019

Kurz trifft einen erklärten Feind der EU

Kolumne | 341 Postings
Was ihm seine Mitarbeiter ins Dossier hätten schreiben können
15.2.2019

Die Strafrechtdebatte in Tweets: Experten? Kusch!

Einserkastl | 476 Postings
Eine Zustandsschilderung zwischen Kanzler und Richtervereinigung
12.2.2019

Kirche: Kultur der Vertuschung muss aufhören

Kolumne | 267 Postings
Der Missbrauch von Minderjährigen, aber auch von Nonnen muss viel energischer bekämpft werden