Günter Traxler
22.2.2018

Verpasste Gelegenheiten der neuen Regierung

2 Postings
Eine Gelegenheit, im Geiste ihrer Wahlversprechen zu handeln, haben Kurz und Strache verpasst
15.2.2018

FPÖ-Aufarbeitung: Wenn's geht, endlich glaubhaft

Kolumne | 93 Postings
Die FPÖ soll sich, soweit es die Burschenschaften erlauben, ihrer braunen Flecken entledigen
8.2.2018

Kurz' Kraft der Jugendlichkeit

Kolumne | 261 Postings
Wer ständig an seinen Taten gemessen werden will, kann nicht verhindern, dass selbiges geschieht
1.2.2018

Alle gegen Germania!

Kolumne | 213 Postings
Leicht wird sich der Bundeskanzler vom braunen Schatten nicht befreien können
25.1.2018

Kurz zum Fall Landbauer: Ein Tweet statt Taten

Kolumne | 290 Postings
Der Bundeskanzler geht mit schlechtem Beispiel voran, indem er sich aus der Öffentlichkeit verdrückt
18.1.2018

An Taten messen

Kolumne | 55 Postings
Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich einer aus der Mode gekommenen Philosophie des Als-ob verschrieben
11.1.2018

Norbert Hofer: Vertrauensfragen

Kolumne | 638 Postings
Hofer musste betroffen feststellen, dass sich die ÖBB-Aufsichtsratschefin Brigitte Ederer nicht ausreichend bemüht hat, sein Vertrauen zu gewinnen
4.1.2018

Ein Land zum Schämen

Kolumne | 1981 Postings
Die Kanzlerschaft des Sebastian Kurz beruht vor allem auf Rezepten von Strache, Kickl und Co
28.12.2017

Wolfgang Sobotka: Das Sprachrohr

Kolumne | 90 Postings
Sobotka nutzte die Tage zwischen Weihnachten und Silvester zu dem Versuch, sich als würdiger Nachfolger Elisabeth Köstingers zu präsentieren
21.12.2017

Comeback einer Gesinnung in Österreich

Kolumne | 303 Postings
Kurz und Strache wollen ihrem Wirken mit dem Engagement eines Diplomaten einen Hauch von Seriosität verleihen