Gudrun Harrer: Analysen & Kommentare

Gudrun Harrer ist leitende Redakteurin bei DER STANDARD, wo sie 1993 als Außenpolitikredakteurin begann. Harrer hat Islamwissenschaften, Arabistik und Politikwissenschaften studiert. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bruno-Kreisky-Preis für ihr publizistisches Gesamtwerk.

Email: gudrun.harrer@derstandard.at

19.1.2018

Harrers Analysen Der Hafen des Sultans im Roten Meer

Analyse | 90 Postings
Die Spannungen zwischen Kairo und Khartum steigern sich zur Kriegsgefahr. Es geht um alte Konflikte, die durch den Besuch des türkischen Präsidenten Erdoğan im Sudan eskalierten
15.1.2018

Sieben Jahre Arabischer Frühling: Mehr Achtung für Tunesien

Kommentar | 17 Postings
Viele Probleme sind hausgemacht, aber auch die internationale Gemeinschaft ist Tunesien vieles schuldig geblieben
14.1.2018

Trump und der Iran: Gute Gründe, schlechte Politik

Kommentar | 11 Postings
Washington sieht den Iran nur schwarz-weiß
12.1.2018

Trump und der Atomdeal mit dem Iran: Der Spatz in der Hand

Kommentar | 76 Postings
Der US-Präsident hat seinen Drohungen zum Trotz seinen "Sanktionsverzicht" unterschrieben und den Deal bestätigt – allerdings auf Abruf
11.1.2018

Iran Iranischer Atomdeal auf Messers Schneide

48 Postings
Bereits im Oktober hat US-Präsident Trump Schritte gesetzt, die zum Ende des Abkommens führen könnten. Nun muss er eine weitere Entscheidung treffen
6.1.2018

Saudi-Arabien Saudi-Arabiens Kronprinz bin Salman: Der Staat bin ich

Porträt | 76 Postings
Kronprinz Mohammed bin Salman hat Saudi-Arabien bereits seinen Stempel aufgedrückt –Die einen sehen ihn als Hoffnungsträger, die anderen als aggressiven Despoten
5.1.2018

Iran Proteste im Iran: Die Früchte des Zorns

Analyse | 114 Postings
Bei der aktuellen Protestwelle im Iran ist die "Grüne Bewegung" völlig abwesend. Auf die Straße gehen die kleinen Leute, die "Vergessenen"
2.1.2018

Proteste im Iran: Falsche Freunde

Kommentar | 40 Postings
Ausländische Anhänger eines Regimewechsels instrumentalisieren die Demonstrationen – und unterstützen damit die Verschwörungstheorien des Regimes.
1.1.2018

Iranisches Systemversagen

Kommentar | 96 Postings
Die Protestwelle im Iran hat konkrete Auslöser – und beinharte politische Ursachen
31.12.2017

Jordanien König Abdullah sichert seinen Sohn ab

89 Postings
Hinter der Pensionierung der Brüder und des Cousins von König Abdullah II soll eine jordanisch-saudische Meinungsverschiedenheit stecken