Literatur

1933–2018 US-Schriftsteller Philip Roth gestorben

80 Postings
Der 85-Jährige war immer wieder Anwärter auf den Literaturnobelpreis

Lorbeer Internationaler Man-Booker-Preis geht erstmals nach Polen

Autorin Olga Tokarczuk für "Flights" ("Unrast") ausgezeichnet

STANDARD-Autostopp, Tag 6 Sargnagel auf Österreich-Tour: Eine kleine Erektion fürs Babyschaf

Video | 88 Postings
Die Schriftstellerin und ihr Kompagnon Aron Rosenfeld wundern sich am Weg nach Steyr über Protest gegen eine Bierpreiserhöhung, aber nicht gegen Konzentrationslager

Buchneuerscheinung Friedrich Christian Delius: Die Meisterschaft im "Rückwärtsfühlen"

Rezension | 1 Posting
"Die Zukunft der Schönheit" erzählt, wie der Schriftsteller den Free Jazz lieben lernte

Buchneuerscheinung Paul Nizons "Sehblitz": Alleswagend und schönheitstrunken

Rezension | 3 Postings
Mit der Sammlung von Künstlerporträts ist der Autor endlich auch als Kunstkritiker zu entdecken

Bis 27. Mai Ann Cotten singt beim "Literaturfest Salzburg"

Auch der Dramatiker Ferdinand Schmalz ist dabei

Royal Wedding Marlene Streeruwitz: "Wir sollten Prinzessinnengipfeltreffen organisieren"

220 Postings
Die königliche Hochzeit am Samstag in Windsor wirft feministische Fragestellungen auf. Warum? Weil erstens: jede Frau eine Prinzessin war. Und zweitens: jedes kleine Mädchen auf der Welt Prinzessin werden soll

Christoph Winder Gegen Halsschmerzen hilft kein Liegegips

Blog | 12 Postings
Über laienärztliche Expertise aus dem Netz

1920–2018 Thomas-Bernhard-Vertrauter Karl Ignaz Hennetmair gestorben

24 Postings
Der Immobilienmakler war Thomas Bernhards Nachbar, Sekretär und Blitzableiter

Buchneuerscheinung Luise Meier über Karl Marx: Eine Murx-Maschine für die braven Faulen

31 Postings
Der 200. Geburtstag von Karl Marx hat bisher vor allem fromme Erbauungsliteratur zutage gefördert. Mit der jungen Ostberlinerin stört jetzt eine selbsternannte "Servicekraft" die marxistische Friedhofsruhe

1930–2018 US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

38 Postings
Der Mann in Weiß: Zum Tod des amerikanischen Journalisten und Schriftstellers

Stockholm Literaturnobelpreis: Schwedische Akademie startet Neubeginn

1 Posting
Hoffnung auf Rückkehr einstiger Mitglieder – Nobelpreisstiftung fordert mehr Offenheit in Gremium

Buchneuerscheinung Ulrike Meinhof: Die Terroristin als Mutter

489 Postings
Mao-Bibel statt Weihnachten, Kampfparolen statt Gutenachtgeschichten – in ihrem neuen Buch über die RAF rechnet Bettina Röhl schonungslos mit ihrer Mutter Ulrike Meinhof ab

1930-2018 Literaturwissenschaftler Gérard Genette gestorben

1 Posting
Galt als Papst der französischen Literaturtheorie

Bestsellerautorin Celeste Ng: "Ich habe meinen Sohn im Koffer gelassen"

Interview | 1 Posting
Die US-Autorin ist Ehefrau, Mutter und die Tochter chinesischer Immigranten. In ihrem Roman schreibt sie über Mütter, Abtreibungen und Donald Trumps Familienpolitik

Literatur Mario Schlembach: Der Vater als Totengräber

Mit seinem zweiten Roman "Nebel" legt der österreichische Autor ein monotones Exerzitium des Todes vor

Literatur Botho Strauß: Dummheit sei der Rasse trauriges Los

Der deutsche Schriftsteller legt mit "Der Fortführer" Reflexionssplitter und Aphorismen vor

Reaktion Köhlmeier verteidigt seine Kritik an Kurz und bietet Strache Hilfe an

Video | 1608 Postings
Schriftsteller: "Es hat damals Länder gegeben, die zugemacht haben"

Buchneuerscheinung Roman "Mutterland": Mütterliche Message-Control

Im neuen Buch des Reiseschriftstellers Paul Theroux sind selbst Eingeborene einander fremd. Die Familiengeschichte lebt von der Vielzahl ihrer Figuren

Literaturforum #Welche Bücher sollten in der Bibliothek am Mond stehen?

Forum+ | 8132 Postings
Das Literaturforum mit Bibliothekarin Monika Reitprecht

Für und Wider Schriftstellerreden: Der Zorn der Zuchtmeister

225 Postings
Mit seinem Auftritt beim Gedenkakt des Parlaments hat sich Michael Köhlmeier in eine hierzulande besonders lebendige Tradition eingeschrieben

Rainer Schüller NS-Aufarbeitung: Die Bringschuld liegt bei FPÖ und ÖVP, nicht bei Köhlmeier

Kommentar | 823 Postings
Strache sollte das Angebot des Schriftstellers im "Kampf gegen alte Nazi-Elemente" annehmen

Bildband Adam Reynolds' Fotografien von Luftschutzbunkern in Israel

2 Postings
In ihrem Vorwort zu Reynolds' Fotobuch beschreibt Danielle Spera auch ihre ganz persönlichen Bezüge zu solchen meist unterirdischen Schutzräumen

Buchneuerscheinung Carole Fives: Mütterliche Monologe

Die Autorin lässt in ihrem jüngsten Roman eine alte Mutter zu Wort kommen.

Kurzgeschichte-Forum+ #Mitschreiben: Tepser, Bergmeister und das Drama am Uni-Campus

Forum+ | 25 Postings
Gemeinsam mit Postern und Autor Lukas Pellmann entsteht in diesem Forum+ eine siebenteilige Kurzgeschichte

Buchneuerscheinung Éric Vuillard: Österreichs Ende in Schlüsselszenen

3 Postings
Der französische Autor schildert in seinem Buch "Die Tagesordnung" den "Anschluss" auf grandiose Weise und mit Blick auf das Heute. Eine Begegnung mit dem Autor

Thriller Israelischer Autor Dror Mishani: Klassiker sind das Fundament

In seinen Krimis findet sich statt spekulativer Blutbäder Nachdenklichkeit

Neue Bücher Vergangenheit und Zukunft Israels: Der Ort, an dem wir Recht haben

7 Postings
David Ben-Gurion, Shimon Peres: eine große Biografie des Staatsgründers und ein optimistisches Rück- und Ausblicksvermächtnis des Friedensnobelpreisträgers

Rückblick Schriftsteller und ihre streitbaren Reden: Handke, Bernhard, Winkler, Kehlmann

25 Postings
Polemiken von Peter Handke über Thomas Bernhard bis hin zu Josef Winkler gingen in die Annalen des Landes ein

Sozialphilosoph 200. Geburtstag: Karl Marx lesen heißt ihm unrecht geben

288 Postings
Mehr denn je stellt sich die Frage: Was tun mit einem genialen Rechthaber, der sich im Besitz der absoluten Wahrheit wähnte?

Gedenken Schriftstellervereinigungen stellen sich hinter Köhlmeier

12 Postings
Autoren bedanken sich bei Köhlmeier für seine Rede – Er habe auf "heuchlerischen Umgang mit dem Gedenken" hingewiesen

Buchneuerscheinung Natan Sznaiders "Gesellschaften in Israel": Jenseits der Einäugigkeit

5 Postings
Der Schriftsteller überzeugt und überrascht mit seinem aktuellen Buch

Neues Buch Israelischer Autor Amos Oz schreibt gegen alle, die den Frieden verhindern

13 Postings
Der Schriftsteller schreibt gegen die Fanatiker in seiner Heimat Israel an und meint damit die Hamas genauso wie die orthodoxen Rabbis und militanten Siedler

Literatur Hebräischer Literat Shai Agnon: Sehnsüchtiger Nobelpreisträger

1 Posting
Er ist Israels einziger Literaturnobelpreisträger. Ein Mann aus Osteuropa, der nach Palästina auswanderte und die Gründung Israels erlebte

1927–2018 Deutscher Schriftsteller Ludwig Harig gestorben

Der Hölderlin-Preisträger wurde unter anderem mit dem Buch über seine Zeit in der Hitler-Jugend bekannt

70. Geburtstag Etgar Keret: "Die Idee des jüdischen Staates ist kompliziert"

Interview | 2 Postings
Der israelische Schriftsteller darüber, was typisch israelisch ist, wie das Land um seine Identität streitet und wie es ist, sich öffentlich kritisch zu äußern

90. Geburtstag Goldschmidt: "In Deutschland gab es nur Opfer"

Interview | 7 Postings
Als Zehnjähriger floh Georges-Arthur Goldschmidt aus Deutschland. In seinem jüngsten Buch schildert er seine Rückkehr nach Karlsruhe als französischer Soldat. Ein Gespräch zu seinem 90. Geburtstag

Wissenschaft Verschwörungstheorien: Was hilft?

Interview | 895 Postings
Verschwörungstheorien befinden sich im Aufwind. Michael Butter leitet ein Forschungsprojekt zum Thema und weiß, wie schwer Verschwörungstheoretiker vom Gegenteil zu überzeugen sind. Was hilft? Mehr Medienkompetenz

Erster Mai Die Nelke: Knopfloch, Staat und Nelkentheater

4 Postings
In ihrer kleinen Kulturgeschichte zeigt die deutsche Essayistin Susanne Stephan die Nelke als die große Ambivalente im Gartenbeet – stets hin- und hergerissen zwischen Bewunderung, Kritik und symbolischer Überfrachtung

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Unterwegs mit Major Tom

2 Postings
In sozialen Systemen ist diese Ich-AG irgendwo zwischen Fegefeuer und Jauchegrube angesiedelt

Literatur Vom Internet ins Bücherregal: Youtuber als Bestseller

41 Postings
Youtuber entdecken den analogen Buchmarkt. Auf der "Spiegel"-Bestsellerliste befindet sich einer von ihnen auf den vordersten Plätzen. Auch Österreicher mischen bei dem Geschäft kräftig mit. Fanbindung lautet das Zauberwort

Literaturforum #Welche Hörbücher können Sie empfehlen?

User-Diskussion | 120 Postings
Lesen für Faule oder perfekt für Multitasker: Wie stehen Sie zu Hörbüchern? Teilen Sie Ihre Erfahrungen im Forum!

Buchneuerscheinung Mareike Fallwickl: Macht und Unterwürfigkeit

2 Postings
Dreiecksdrama mit Leerstelle: Mit ihrem Roman "Dunkelgrün fast schwarz" legt die Autorin eine packende Geschichte mit literarischen Mängeln vor

Buchneuerscheinung Enzensbergers "Überlebenskünstler": Dichter dran am Überleben

3 Postings
Hans Magnus Enzensberger versucht sich an einer Porträtreihe über Dichterinnen, Autoren und Intellektuelle, die das 20. Jahrhundert erlebten

Vierter Band "Räuber Hotzenplotz" ist zurück: Neuer Band durch Fund im Preußler-Nachlass

95 Postings
Der vierte Band erscheint am 25. Mai. – 45 Jahre nach dem letzten Teil

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Parteiform

1 Posting
Nacht. Ein Feld

Buchneuerscheinung Michael Chabons "Moonglow": Raketen, Lügen und Dämonen

Der Roman wurde in den USA mehrfach als Buch des Jahres gefeiert. Der US-Autor denkt sich die Geschichte seiner Großeltern neu aus – als abenteuerlichen Parcours durch ein Jahrhundert

Sprachmusik Felix Philipp Ingold: Wir sind das, wodurch der Tag sich verfinstert

Eine der zentralen Persönlichkeiten der europäischen Dichtung liest diese Woche beim Lyrikfestival Poliversale

Kärnten Kärntner FPÖ zeigt Literat Josef Winkler an

445 Postings
Freiheitliche orten Tatbestand der Verhetzung in Festrede, nachdem der Schriftsteller die Verlegung von Haiders Urne angeregt hat

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Ode an die Literatur

2 Postings
Wer nicht liest, der verhungert auf gewisse Weise

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Jesaia

Das Strandbad in Klagenfurt an einem Frühlingsvormittag 2018

Buchneuerscheinung "Die Staatsräte" von Helmut Lethen: Die gloriosen Vier

17 Postings
Der Kulturwissenschafter hat eine vielbeachtete Doku-Fiktion über die Rolle von vier Intellektuellen im Dritten Reich geschrieben. Ein Buch auch mit Gegenwartsbezug? Nicht auszuschließen

Buchneuerscheinung Walsers "Gar alles": Peinlichkeitsvirtuose im Niemandsland

50 Postings
Steile Brüste und Trump als Belebung: Der 91-jährige Martin Walser hat einen verstörenden Roman geschrieben. Darin wettert er gegen Political Correctness und spielt auf die MeToo-Debatte an

Neuerscheinung David Schalkos Roman "Schwere Knochen": Bitterböse und verstörend

33 Postings
Im zerbombten Wien beherrscht die Bande um Ferdinand Krutzler die Wiener Unterwelt. Der Vorabdruck des Beginns des Verbrecherromans über die österreichische Nachkriegsgesellschaft

Thriller Adrian McKintys "Dirty Cops": Verrat und Rache

Der Autor arbeitet mit schwarzem Humor, Zitaten aus Literatur und Musik und historischen Fakten

Ab Mittwoch Rauriser Literaturtage: Fremd sein auf der Pinzgauer Heimalm

Beim viertägigen Lesereigen widmet man sich den Einschreibungen durch die Jugend

23. April Welttag des Buches: Anthologie widmet sich "Anfängen"

Buch versammelt Texte junger österreichischer Autoren

Buchneuerscheinung Schimmelbuschs Roman "Hochdeutschland": "American Psycho" auf Hessisch

4 Postings
Der ehemalige Investmentbanker hat den Roman zur Stunde geschrieben. Hochkomisch und gleichzeitig frösteln machend geht es um entfesselte Märkte, Ausgrenzung, Feel-Good-Populismus und kalte Seelen

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Ich will eine Nosode von dir!

1 Posting
Alles ist machbar, auch Zeckenimpfung ohne Zeckenimpfung

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Ein Mantel aus Beton

1 Posting
Der Maitag, der so bedeutsam in der Geschichte Europas werden sollte, fühlte sich nicht anders an als all die anderen

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Generation Praktikum

Großstadtstraße. Bürotürme

Literaturforum #Welche Magazine lesen Sie?

User-Diskussion | 40 Postings
Nicht immer muss es ein Buch sein, manchmal bevorzugt man leichteres Gepäck. Zu welchen Magazinen greifen Sie bevorzugt – und zu welchen Gelegenheiten?