Literatur

Buchneuerscheinung Honigmanns "Georg": Der Vater auf jüdischer Wanderschaft

6 Postings
Barbara Honigmann erzählt die Geschichte ihres Vaters – die Odyssee eines Bourgeois, der in der DDR strandet

Dramolett Antonio Fian: Aufnahmegespräch

Kolumne | 1 Posting
Großherzig Ehrlich Sauber Tolerant Attraktiv Professionell Offenherzig

1915–2019 Schriftsteller Herman Wouk gestorben

10 Postings
Im Alter von 103 Jahren

Literaturpreisverleihung Scharfe Kritik Kehlmanns an Kurz

481 Postings
Der Ernstfall sei eingetreten und die Demokratie in Gefahr, erklärt der Autor – und fragt den "jungen Kanzler", ob er diese "Farce" nicht beenden wolle

Buchneuerscheinung Analyse Europas: Der Krieg als Vater aller Dinge?

9 Postings
Mitten in der Debatte um die Zukunft der EU legt der Historiker Dieter Langewiesche eine Analyse Europas von beklemmender Aktualität vor

Buchbesprechung "Der Schmerz": Das Buch, das Camus die Literatur lieben lehrte

10 Postings
Die Wiederentdeckung von André de Richauds kleinem Roman enthüllt Ängste und Nöte einer vom Krieg gebeutelten Generation

Miniaturen Daniel Wissers Miniaturen – VII: Unten

Kolumne

TDDL 2019 Bachmann-Preis: Sechs Österreicher beim diesjährigen Wettlesen

2 Postings
Drei Teilnehmer aus der Schweiz und fünf aus Deutschland – Rede zur Literatur von Clemens J. Setz – 3sat überträgt wieder live

Essayband "Weiß" von Bret Easton Ellis: Schluss mit respektvoll!

48 Postings
Der US-Autor rechnet in seiner amüsant-provokanten Essaysammlung "Weiß" mit der Weinerlichkeit der Liberalen ab – und sehnt sich nach Konfrontation

Todesfall Ingomar von Kieseritzky: 1944 – 2019

Der deutsche Schriftsteller ist am Wochenende in Berlin gestorben

Auszeichnung Michel Houellebecq erhält Staatspreis für Europäische Literatur

143 Postings
Mit dem französischen Skandalautor erhält 2019 ein Aufklärer den "Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur". Die Kraft liegt in seinem Einzelgängertum. Zuletzt erschien von ihm der Roman "Serotonin"

Literatur Zentralmatura: Autoren sehen weiter "Literaturvertreibung"

2 Postings
Heurige Literatur-Aufgabe "prinzipiell keine schlechte Wahl, wenngleich sehr bieder" – "Maturaniveau nur bedingt"

Burgtheater "Grenzdenker"-Reihe mit Martin Pollack geht zu Ende – ein Resümee

1 Posting
Jahrelang hat der Autor Intellektuelle aus Osteuropa im Burgtheater zu Gast gehabt. Nun geht die Reihe "Grenzgänger/Grenzdenker" zu Ende. Der letzte Gast am 16. Mai wird er selbst sein

Miniaturen Daniel Wissers Miniaturen – V: Warm

Kolumne | 1 Posting

Buchneuerscheinung David Keenans Post-Punk-Roman über eine fiktive schottische Band

5 Postings
Der renommierte schottische Musikjournalist hat eine fiktive literarische Oral History über eine Undergroundband der 1980er-Jahre verfasst. Nun liegt sie in deutscher Übersetzung vor

Auszeichnung Kleist-Preis für Schweizer Schriftstellerin Ilma Rakusa

2 Postings
Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird im November in Berlin überreicht

Buchneuerscheinung Zum 80er des Fotografen David Bailey: Gelebtes Anti-Establishment

Mit einem Heiligenschrein des Analogen kommt die Monografie der Legende

Buchneuerscheinung Schriftstellerin Sylvia Plath: Autorin, Tochter, Gefährtin und Mutter

16 Postings
Zwei gewaltige Briefbände geben Aufschluss über das Leben der amerikanischen Autorin, die alles wollte, manches bekam und sich am Ende das Leben nahm. Die beiden Bände sind bislang nicht auf Deutsch erschienen

Miniaturen Daniel Wissers Miniaturen – VI: Vorhang

Kolumne | 7 Postings

Buchneuerscheinung Schriftstellerin Sophie Reyer: "Schreiben ist Schreien. Klingen. Sprache muss singen"

8 Postings
Bei der in Wien lebenden Autorin verschwimmen laut Selbstaussage die Grenzen zwischen Genres. Aktuell erscheinen gleich fünf Bücher von ihr

Vorabdruck Kurt Palm und sein neuer Roman "Monster"

46 Postings
Der Autor hat in der Fortsetzung zu seinem Bestseller "Bad Fucking" noch ordentlich eins draufgelegt

Literatur Mann im Zentrum von Nobelpreisskandal mit Berufung gescheitert

Jean-Claude Arnault muss zweieinhalbjährige Haftstrafe antreten

Petöfi Kein "Klub der Eliten" mehr: Ungarn will Literaturmuseum umgestalten

6 Postings
Die Pegierung plant dort unter anderem die Ausbildung von "verantwortungsvollen Journalisten"

Gepflanzt Beliebteste Pflanze in unseren Gärten ist die Thujenhecke. Warum nur?

Essay | 834 Postings
Von einer "grünen Grenze" kann hier keine Rede sein. Die Thujenhecke bildet eine geschlossene Frontlinie aus soldatisch aneinandergereihten Bäumchen um kreditfinanzierte Häuschen

Buchneuerscheinung Wer war Hermynia Zur Mühlen? Zur Werkausgabe der "Genossin Gräfin"

"Sie musste schreiben, schrieb um ihr Leben, ihren Lebensunterhalt": Ulrich Weinzierl, Herausgeber einer Ausgabe ihrer Werke, über die Autorin Hermynia Zur Mühlen

Buchrezension Barbara Frischmuth: Archäologin der Kindheit

2 Postings
In "Verschüttete Milch" geht die Ausseer Schriftstellerin ihrer Kindheit nach – und zeigt auf, welche Streiche einem die Erinnerung spielt

Buchneuerscheinung Gunther Geltingers "Benzin": Schwule Beziehungen und Lebenskrisen

7 Postings
Der waghalsige und wortstarke Roman erzählt von einer Langzeitbeziehung in der Midlifecrisis und einem Roadtrip durchs südliche Afrika

Interview Der Berliner Maxim Leo: "Heimat ist für jeden etwas anderes"

Interview | 8 Postings
In seinem Roman "Wo wir zu Hause sind" hat der Berliner Schriftsteller die Geschichte seiner verstreuten Familie aufgeschrieben.

Miniaturen Daniel Wissers Miniaturen – IV: Parkschein

Kolumne | 4 Postings

Buchneuerscheinung Was heißt Auferstehung?

Rezension | 422 Postings
Für den Historiker Johannes Fried starb Jesus nicht am Kreuz, sondern wurde nur für tot gehalten. In seinem Buch "Kein Tod auf Golgotha. Auf der Suche nach dem überlebenden Jesus" erläutert er seine provokante Sichtweise

Essay Neue Gesellschaft oder populistisches Zerfallsprodukt: Worauf steuern wir zu?

Essay | 28 Postings
in Essay über die Vervielfältigung von Konflikten und Identitäten

1935–2019 Autor Dieter Forte gestorben

Schriftsteller verstarb am Ostermontag im Alter von 83 Jahren

Buchneuerscheinung Ferdinand von Schirachs Buch über den Mensch und was er alles sein kann

Rezension | 32 Postings
Der Autor Ferdinand von Schirach ist Experte für das Böse. Sein Band "Kaffee und Zigaretten" versammelt Erinnerungen und Beobachtungen

Buchneuerscheinung Monika Sznajderman hat ein Buch über den Umgang Polens mit dem Holocaust geschrieben

Rezension | 8 Postings
In Polen ist es strafbar, eine Mitwirkung des Landes am Holocaust zu behaupten: Monika Sznajderman rührt in ihrem Buch "Die Pfefferfälscher" an einem Tabu

Literatur Ausstellung "Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur"

5 Postings
Die ÖNB-Schau "Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur" stellt eine merkwürdige Übung der Selbstbescheidung dar. Sie versammelt von Aichinger bis Handke viele Namen

Buchrezension "Systempresse" und "Volksverräter": Wie viel Nazi-Jargon noch übrig ist

251 Postings
Das Nazi-Regime warb für sich mit einer Rhetorik der Kraftmeierei – einige seiner Begriffe leben bis heute fort

Preise EU-Literaturpreis: Österreich-Shortlist steht fest

Die nationalen Preisträger werden am 22. Mai bekanntgegeben. Die Verleihung der Auszeichnung findet im September in Brüssel statt

Kritik Daniel Kehlmanns Fragen an den Kanzler

1317 Postings
Draußen in der Welt wird Österreich inzwischen zuverlässig in einer Reihe neben Trumps Amerika, Orbáns Ungarn und Bolsonaros Brasilien genannt. Der Schriftsteller Daniel Kehlmann möchte den Kanzler gern fragen, ob er wirklich der Mann sein will, der das bewirkt hat. Die Rede zum Anton-Wildgans-Preis im Volltext exklusiv im STANDARD

Da muss man durch Die Krisenkolumne: Auf einen Kirchgang mit Karoline Edtstadler

Kolumne | 33 Postings
Ein tolles Medienformat für Politiker

Buchneuerscheinung Oleg Senzow: "Leben" in der russischen Strafkolonie

3 Postings
Der ukrainische Regisseur Oleg Senzow sitzt unschuldig in einem russischen Gefängnis – erstmals sind nun seine autobiografischen Geschichten auf Deutsch erschienen

Buchneuerscheinung Achterbahn Europa!: Ian Kershaws gelungene Kontinent-Darstellung

Rezension
Der englische Historiker wagt sich an eine Geschichte Europas von 1950 bis heute. Seine "Achterbahn" liefert ein pointiertes Europabild

Auszeichnung Köhlmeier erhält Ferdinand-Berger-Preis 2019

4 Postings
Vergabe durch Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes

Buchneuerscheinung Nell Zinks Roman "Virginia": Vom Falschen flachgelegt

Porträt | 18 Postings
Sie ist der US-Stern am deutschen Literaturhimmel: Nell Zink lebt seit Jahren südlich von Berlin. Jetzt erscheint ihr dritter Roman "Virginia" auf Deutsch

Literaturforum #Was lesen Sie in den Öffis?

User-Diskussion | 112 Postings
Handy, E-Book, Zeitung oder Buch? Und welche aktuellen Leseempfehlungen haben Sie für andere Pendler?

Buchneuerscheinung Zur Vorgeschichte des Brexit: Das komplizierte Verhältnis zwischen Inselreich und Festlandeuropa

6 Postings
Britisches Europa? Europäisches Großbritannien? Brendan Simms' Buch "Die Briten und Europa. Tausend Jahre Konflikt und Kooperation"

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Die Aufmerksamen

3 Postings
Von Ratten, Wölfen und Lämmern

Buchneuerscheinung "Losing Earth": Die Erde ist bald Geschichte

Essay | 247 Postings
Es ist seltsam, dass wir uns das Ende der Welt besser vorstellen können als das Ende unserer Lebensweisen. Zu genau diesem Schluss kommt das Buch "Losing Earth" von Nathaniel Rich

Buchneuerscheinung Dzevad Karahasan erzählt von Bosnien zwischen 1914 und der Gegenwart

"Ein Haus für die Müden" reflektiert über den schwierigen Wandel von Zeiten und Existenz

Buchneuerscheinung Harald Welzer: Die Zukunft, einmal optimistisch betrachtet

Interview | 33 Postings
Der Soziologe Harald Welzer appelliert in seinem Buch "Alles könnte anders sein" an die Fantasie der Menschen – und will so die Welt verbessern

Da muss man durch Die Krisenkolumne: EU-Rechte wider die Artenvielfalt

Kolumne | 16 Postings
Mit Vollgas durch den Heinz-Christians-Gau

Ritual gegen Aberglaube Kirche in Polen kritisiert Bücherverbrennung durch Priester

39 Postings
Auch "Harry Potter" landete am Scheiterhaufen – Medien zogen Parallelen zu Nazi-Bücherverbrennungen in Deutschland

Buchneuerscheinung Sasa Stanisics neues Buch: "Herkunft" als Zufall

2 Postings
Sasa Stanisic hat mit "Herkunft" ein vielschichtiges Buch über Flucht, seinen Weg nach Deutschland und den Zauber der Literatur geschrieben

Da muss man durch Die Krisenkolumne: Vilimsky for President!

222 Postings
Über den supergeilsten Kandidaten aller Zeiten

Literaturforum #Welche Bücher können Sie immer wieder lesen?

User-Diskussion | 305 Postings
Was macht für Sie den Reiz des Mehrfachlesens aus? Teilen Sie Ihre Lesevorlieben im Forum!

500. Todestag Renaissance! Zum 500. Todestag von Leonardo da Vinci

24 Postings
Anlässlich des 500. Todestags von Leonardo da Vinci am 2. Mai schildern neue Bücher Leben, Werk sowie Zeit des "uomo universale" und seines genialen Gegenpols Michelangelo Buonarroti

1927-2019 Cervantes-Preisträger Sánchez Ferlosio gestorben

Spanischer Romancier, Essayist, Poet und Zeitungskolumnist wurde mit dem Nadal-Literaturpreis ausgezeichnet – 2004 erhielt er Cervantes-Preis

Buchneuerscheinung Sibylle Bergs neuer Roman: Versmartung und Hirnwichserei

43 Postings
Sibylle Berg hat den Beat: Im Roman "GRM – Brainfuck" reitet sie famos ungebremst ihre herzhaft-zynische Welterklärsprache

Da muss man durch Die Krisenkolumne: Verzicht auf Schaum vor dem Mund! Tipps für die FPÖ

Kolumne | 86 Postings
Angesichts des bravourös orchestrierten Dauer-Tamtams aus dem hintersten Polithäusl redet kein Mensch mehr über das, was wichtig wäre, aber eh alle überfordert

Literatur Welthaltiges Wochenende beim Lesefest Literasee in Bad Aussee

2 Postings
Literarische Wahrheitssuchen und Weltbeschreibungen: Am Sonntag Nachmittag ging die fünfte Ausgabe von Literasee 2019 in der "Wasnerin" zu Ende

Buchneuerscheinung Schriftsteller Amos Oz wäre am Samstag 80 Jahre alt geworden

5 Postings
Er war ein prominenter Befürworter der Zwei-Staaten-Lösung. Amos Oz verstarb am 28. Dezember 2018

Ritual gegen Aberglaube Polnische Priester verbrennen Harry-Potter-Bücher

83 Postings
Geistliche halten Zauberer-Reihe für gotteslästerlich – Im Feuer landeten auch afrikanische Maske, "Hello Kitty"-Regenschirm und Hindu-Figur

Essay "Geh arbeiten!" – zum Umgang mit Bettelnden

Essay | 719 Postings
Am 1. Mai ist wieder Tag der Arbeit. Einige Gedanken zu nutzvoller Arbeit, hochspezialisierten Professionen und Mildtätigkeit