Literatur

Vorabdruck Akademikerball: Der Rauch-Keller

20 Postings
Die Autorinnen Lydia Haider und Esther Straganz erzählen in ihrem Roman "Am Ball" vom umstrittenen Wiener Akademikerball. Das Schlusskapitel im Vorabdruck

Literatur Rechtswalzer: Franzobel und Gansch im Porgy & Bess

2 Postings
Lesung noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin im Porgy & Bess am Montag

Rezension Führungsrolle unter Gleichrangigen? Der ewige Kampf um Hegemonie

Rezension | 3 Postings
Perry Anderson, Denker der Neuen Linken, erklärt Wesen und Wirkung eines politischen Schlüsselbegriffs

Debatte Menasse will Literatur und Debatte künftig strikt trennen

5 Postings
Autor gelobt Trennung von Literatur und Debatte

100. Todestag Rosa Luxemburg: Begriffe schmieden statt Bomben werfen

131 Postings
Als "blutige Rosa" zeitlebens verunglimpft, erscheint die linke Politikerin Rosa Luxemburg uns Nachgeborenen wie eine Athletin der Willensstärke

Buchneuerscheinung Takis Würgers Holocaust-Roman "Stella": Drecksarbeit für den Teufel

6 Postings
Der Roman über eine jüdische Gestapo-Kollaborateurin wird in Deutschland heftig diskutiert. Das Buch ist kitschig. Es hat aber dort, wo es die gesellschaftliche Atmosphäre nachzeichnet, auch seine Stärken

Bilanz Heimischer Buchmarkt: Minus bei Belletristik, Plus bei Sachbüchern

2 Postings
"Kaiserschmarrenparty", "Ernährungskompass" und Thomas Brezina sind in Österreich die Bestseller von 2018

Nobelpreis Endgültiger Abschied: Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Schriftstellerin erhält dafür monatliche Entschädigung von rund 1250 Euro

Debatte Am Ende stirbt bei Menasse sogar der bürgerliche Staat

264 Postings
Die Kritik an Menasses Zitiergepflogenheiten verkennt seine Absicht: Er vertritt das Friedensprojekt Europa mit der Verve eines Propheten

Lesen ab 14 Ortwin Ramadan, "T.R.O.J.A. Komplott": Ich sehe, was du grad siehst

Der streckenweise ganz schön harte Thriller ist in einem bruchlosen Hochspannungsbogen gebaut

Neue Superheldin Erste Dragqueen reiht sich in die X-Men-Riege

33 Postings
In der vierten "Iceman"-Ausgabe des US-Comicverlags Marvel taucht Shade, die sich teleportieren kann, erstmals auf

Deutschland "Anti-Abschiebe-Industrie" ist Unwort des Jahres

1 Posting
Alexander Dobrint hat laut Jury mit seinem Sager den politischen Diskurs sprachlich nach rechts verschoben.

Rückendeckung Suhrkamp Verlag hält trotz erfundener Zitate zu seinem Autor Menasse

13 Postings
"Hat sich für Fehler entschuldigt – dem kann der Verlag nichts hinzufügen"

Comic 60 Jahre "Asterix": Neuer Band im Oktober

25 Postings
Noch bevor das neue Abenteuer erscheint, kommt im März "Asterix – Das Geheimnis des Zaubertranks" in die Kinos

Angleichung Regierungsklausur: Mehrwertsteuer auf E-Books wird halbiert

10 Postings
Werden künftig gleich wie gedruckte Bücher mit zehn Prozent besteuert

Neuer Roman Partyschreck Houellebecq zeigt in "Serotonin" seine sanfte Seite

75 Postings
Der Schriftsteller fasst gern gesellschaftlich heiße Eisen an. Sein neuer Roman erscheint am Montag

Bestseller Houellebecqs Roman: Enorme Nachfrage nach "Serotonin"

3 Postings
Über 100.000 Exemplare wurden auf dem deutschsprachigen Buchmarkt bisher abgesetzt

Buchneuerscheinung Leonard Cohen: Schreiben war sein Lebenszweck

94 Postings
Der posthum erschienene Gedichtband "Die Flamme | The Flame" taucht tief in das melancholisch gestimmte Universum Leonard Cohens ein

1995 verstorben Warum der Dramatiker Heiner Müller in der Epoche der Likes und Emojis fehlt

15 Postings
Am 9. Jänner wäre der Autor 90 Jahre alt geworden. Vier Gründe, warum sein Widersprechen heute jede Aufmerksamkeit verdiente

Drehbücher Haneke: "Man muss bereit sein für etwas"

Interview | 54 Postings
Regisseur Michael Haneke hofft, dass seine Filme eine Zumutung sind. Nun erscheinen seine verstörenden Arbeiten als Druckwerk.

Literatur Hilfe! Das neue "Wespennest" ist da

Die Zeitschrift versucht eine "vielfältige Beschreibung unserer Gegenwart in all ihrer Widersprüchlichkeit"

Literatur Gesammelte Feuilletons von Martin Meyer: Nostalgie und Vignetten

3 Postings
"Vom allmählichen Verschwinden des Gewohnten" handelt der Band

Erfundene Zitate Zuckmayer-Preis 2019 geht doch an Menasse

37 Postings
Nach Gesprächen der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und des Autors bleibt man in Mainz bei der Entscheidung

Literatur Neuer Houellebecq-Roman schlägt noch vor Erscheinen Wellen

351 Postings
Am Montag erscheint "Serotonin". Medien rätseln: Hat der Skandalautor die Revolte der Gelbwesten vorhergesagt?

Alkohol Alkoholismus in Kunst und Kultur: "... Jetzt sauft er wieder, Gott sei Dank"

Essay | 284 Postings
"Die Trunkenheit erzeugt gar nichts", schreibt Leslie Jamison in ihrem Buch "Die Klarheit". Ein selbstkritischer Essay zum Thema Alkohol

Erfundene Zitate Aleida Assmann zu Robert Menasse: Nation ist nicht Nationalismus

223 Postings
Die Friedenspreisträgerin meint, Nationalstaaten seien eine "optimale Betriebsgröße"

Buchneuerscheinung Bora Ćosićs bitterer Abgesang auf die Gattung Mensch

21 Postings
Der serbische Autor liefert in seinem atemberaubenden Roman eine Heldentafel zur (post)jugoslawischen Barbarei

Kritik "Was kümmert mich das Wörtliche": Autor Robert Menasse erfand Zitate

1073 Postings
Er legte dem Politiker Walter Hallstein Aussagen über Nationalstaaten und Europa in den Mund

Krimi James Anderson "Desert Moon": Haus in der Wüste

Der Roman arbeitet mit genauen, quasi pastellgetönten Stimmungen, die in detaillierten Schockbildern enden

Todestag Gert Jonkes Was soll aus der heimischen Experimentalliteratur werden?

8 Postings
Heute vor zehn Jahren verstarb – viel zu jung – der Kärntner Prosavirtuose Gert Jonke. Nicht nur sein Andenken wird von der Furie des Verschwindens bedroht, sondern auch der Zweiklang von Poesie und Erkenntnis

Erinnerungskultur Warum die Gespenster der Vergangenheit in Europa umgehen

44 Postings
Die Journalistin Géraldine Schwarz hat mit "Die Gedächtnislosen" ein Manifest für die Erinnerungskultur und gegen das Verdrängen geschrieben

Reaktion Bürgermeister von "hässlichster Stadt" bietet Michel Houellebecq Glückskraut an

3 Postings
Der Autor hatte die Gemeinde Niort in neuem Roman "Serotonin" wenig freundlich beschrieben

Literatur Regionalkrimis: Resi, hol mi mit dem Thriller ab!

24 Postings
Der alpenländische Krimi boomt wie nie zuvor. Hauptsache Lokalkolorit, Hauptsache lustig

Hörbuch "Der Diwan": Klassiker der Liebespoesie

1 Posting
Wolfram Koch las die mehr als 600 Jahre alten Verse ein

Buchneuerscheinung Eva Gebers "Die Anarchistin und die Menschenfresser": Die mutigste Lehrerin

8 Postings
Die Autorin schildert in einem bewegenden Bildungsroman die Geschichte der französischen Sozialrevolutionärin Louise Michel

Bücher zum fest Es weihnachtet im Bücherregal: Stille Nacht, schrille Nacht

Bericht
Ein Blick auf die Bücher zur Saison, vom Krimi bis zum Keksrezept

Buchneuerscheinung Die Politik der Message-Control auf dem Seziertisch

14 Postings
Unterschiedliche Kapitalismen erklären unterschiedliche Populismen, so lautet Philip Manows Befund in "Die politische Ökonomie des Populismus"

Da muss man durch Ein Jahr im Zeichen anhaltenden Unfugs

Kolumne | 16 Postings
2018 haben wir zum Glück hinter uns, aber wie zu erwarten, wird es in diesem Jahr nicht besser

Popliterat Stuckrad-Barre: "Sebastian Kurz ist eine tolle komödiantische Figur"

124 Postings
Früher pinkelte er allen ans Bein, jetzt ist er ein Fan der Zartheit. Bereut der Schriftsteller die Exzesse nach dem frühen Erfolg? Ein Wordrap

Buchneuerscheinung "Überleben unter Arschlöchern": Robert I. Suttons gute Ratschläge

Rezension | 119 Postings
Der Autor erklärt in seinem neuen Buch, wie wir mit Leuten klarkommen, die andere wie Dreck behandeln

US-Buchmarkt Schützt "The Strand" in NYC!

Reportage | 12 Postings
Während den alten Schwergewichten der US-Buchbranche, etwa Ketten wie Barnes & Noble, der Atem ausgeht, schlagen sich unabhängige Buchläden wacker. Zum Beispiel das legendäre "The Strand" im Greenwich Village in New York

Literaturforum #Haruki Murakami: Ihre Lieblingswerke?

User-Diskussion | 34 Postings
"Naokos Lächeln", "Kafka am Strand" oder "1Q84": Welches von Murakamis Werken haben Sie besonders gern gelesen? Stimmen Sie ab!

Kopf des Tages Die Hitze ist die Achillesferse westlichen Vernunftdenkens

Kopf des Tages | 84 Postings
Angesichts des Temperaturhochs den schlimmsten Trieben nachgeben: Kaum jemand brachte das Thema Hitze je so auf den Punkt wie Ulrich Seidl mit seinem Film "Hundstage"

Bildband Land-Art-Künstlerin Eva Gruber: Visualisierte Vergänglichkeit

2 Postings
Die Künstlerin schält in ihrem Bildband Unvorhersehbares aus Eis, Erde, Schnee und Brachland

Buchneuerscheinungen Der Stress und das Böse: Psychologie-Sachbücher auf dem Prüfstand

19 Postings
Psychopathen, absichtliche Verunsicherung, unsere gedanklichen Abgründe – vier aktuelle Sachbücher nehmen Psychologie in den Blick

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Bei Straches

2 Postings
Nahe Zukunft. Schlafzimmer der Familie Strache

Filmstart Wie wurde Astrid Lindgren zu der Frau, die viele Kinder dieser Welt großzog?

Essay mit Video | 66 Postings
Im Jahr ihres 111. Geburtstags kommt ein Film über die große Astrid Lindgren in die Kinos, der ihre Anfänge erzählt

1939–2018 Israelischer Autor Amos Oz im Alter von 79 Jahren gestorben

52 Postings
Der Schriftsteller, bekannt für seine "Geschichte von Liebe und Finsternis", ist einem Krebsleiden erlegen

Literaturforum #Michel Houellebecq: Ihre Lieblingswerke?

User-Diskussion | 38 Postings
"Elementarteilchen", "Die Möglichkeit einer Insel" oder "Unterwerfung" – welcher Roman von Houellebecq hat Sie am stärksten beeindruckt?

Buchneuerscheinung Das Untier des Textes: Teresa Präauers Essay "Tier werden"

4 Postings
Die bildende Künstlerin und Schriftstellerin über Verwandlung, Grenzüberschreitung und die Macht der Literatur

Buchneuerscheinung "The Inner Level": Sachbuch zu Ungleichheit und Statusangst

2 Postings
Über die psychologischen Kosten in ungerechten Gesellschaften

Buchneuerscheinung Ottessa Moshfeghs "Mein Jahr der Ruhe und Entspannung": Einfach mal schlafen

13 Postings
Der satirische Roman ist ein Buch der Stunde

Sprache "Afterweisheiten": Alte Wörter, die nicht mehr im Duden stehen

303 Postings
Ein neues Buch versammelt Wörter, die einst im Gebrauch waren und heute vergessen sind

Buchneuerscheinung Leben als Behinderter: "Darf ich auch was fragen?"

Porträt | 20 Postings
24 Biografien von älteren Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in einem Porträtband: Bei einem der Protagonisten verlief die Recherche anders als erwartet

Buch "Die Welt im Selfie": Gut lesbarer Streifzug durch das touristische Zeitalter

Der italienische Journalist Marco d'Eramo knöpft sich in seinem Band "Die Welt im Selfie" den Tourismus vor

Interview Autorin A. L. Kennedy: "Es geht um Leben und Tod"

Interview | 15 Postings
Über ihren Roman "Süßer Ernst", die Bedeutung des Schreibens und den Wahnsinn des Brexits

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Alpha und Omega, Auf- und Abgesang

14 Postings
Diese Kolumne hat mich von Bad Ischl bis nach New York geführt. Sie endet hier

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Ausblick 2019

2 Postings
Das Strandbad in Klagenfurt

Literaturforum ##ruinfamousbooks: Gemeinsam Buchtitel verschandeln

User-Diskussion | 132 Postings
"Möbius Dick" oder "Der unterdurchschnittliche Gatsby": Welche bekannten Bücher könnten einen neuen Titel vertragen?

Literaturforum #Ihre Lesehighlights des Jahres?

User-Diskussion | 110 Postings
Eine Neuerscheinung, ein Klassiker oder ein altes Lieblingsbuch: Welche Bücher haben Sie in diesem Jahr besonders beeindruckt? Und welche nicht?

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Being Herbert Kickl

Kolumne | 3 Postings
Jeder und jede hat da etwas Düsteres, Unerkanntes in den unaufgeräumten Ecken seiner oder ihrer Seele herumirren wie Lurch unter dem Bett

Literaturforum #Welche Kochbücher können Sie empfehlen?

User-Diskussion | 80 Postings
Ottolenghi, Oliver oder Lawson – wer hat das beste Kochbuch? Teilen Sie Ihre Empfehlungen und Lieblingsrezepte aus Kochbüchern im Forum!