Literatur

Neues Buch Lydia Davis: Hinterhältige Präzision

Die US-amerikanische Autorin erweist sich mit ihrem Erzählband "Samuel Johnson ist ungehalten" einmal mehr als Meisterin der Verknappung und des trockenen Witzes

Debütroman Tanja Paars "Die Unversehrten": Wind säen und Sturm ernten

2 Postings
In ihrem Debütroman verstrickt die Autorin ihre Figuren in eine Tragödie griechischen Ausmaßes

Christoph Winder Das türkis-blaue Werkel läuft wie geschmiert

Kolumne | 10 Postings
Aus der Chronik der Bundesregierung

Buchneuerscheinung Nicole Krauss: Protokoll einer Selbstfindung

1 Posting
Die New Yorker Autorin hat sich tanzend aus einer Krise herausgeschrieben. Auf einem Spaziergang durch den Prospect Park erzählt sie über ihren neuen Roman, Eheversprechen und den Mut zur Erneuerung

1946–2018 Deutscher Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben

Der vielseitige Darsteller, bekannt aus vielen Filmen und Serien, spielte in seinem letzten Film einen Großvater und Ökoaktivisten

Neues Buch Deniz Yücel: Er war nicht zum Spaß dort

88 Postings
Der deutsch-türkische Journalist wurde am 16. Februar aus dem Gefängnis in Istanbul entlassen. Nach 367 Tagen. Ein neues Buch versammelt nun die Beiträge des Welt-Korrespondenten – jene vor und jene während seiner Haft

Buchneuerscheinung Navid Kermani: In 55 Tagen 5115 Kilometer

21 Postings
Der prototypisch interkulturelle Intellektuelle ist für sein neues Buch von Schwerin nach Isfahan gefahren

Buchneuerscheinung Wilhelm Genazino: Unappetitlich tropfender Tropf

1 Posting
Zu nachsichtig mit sich: Wilhelm Genazinos neuer Roman "Kein Geld, keine Uhr, keine Mütze"

Thriller Hideo Yokoyamas "64": Lügen und Intrigen

Der Roman schildert die moderne Gesellschaft Japans, die feinen Abstufungen der Hierarchien und die Rituale der Höflichkeit

Digitalisierung Amazon, Airbnb, Uber: So wollen wir leben?

Essay | 222 Postings
Keine Frage, dass die Digitalisierung unseren Alltag beim Kaufen, Wohnen, Kommunizieren und Arbeiten verändert. Aber wie sehr und mit welchen Folgen, darüber sollten wir mehr nachdenken

Buchneuerscheinung Mohsin Hamids "Exit West": Unversperrbare Türen

1 Posting
Im Politroman schildert der pakistanische Autor das ganze Konfliktpotenzial aus Flucht und Migration

Buchneuerscheinung Elena Ferrantes: Die ungeschriebene Poetik einer neapolitanischen Proletarierin

2 Postings
Die vierteilige Neapel-Saga endet düster

Buchneuerscheinungen "Der Übermuslim": Was junge Menschen zur Radikalisierung treibt

1 Posting
Ein psychoanalytischer Blick von Fethi Benslama auf islamistische Gewalt

Neues Buch Margit Schreiner: Endlich Platz!

2 Postings
Der Platz, den man finden, sich erobern, verteidigen oder meiden muss, als Frau, als Mann oder als Mensch mit oder ohne Gewissen, zieht sich wie ein roter Faden durch das neue Buch von Margit Schreiner. Ein Besuch in Linz

Lesung Joshua Cohen: Der Autor und sein Dichter

7 Postings
Der US-Autor gastiert mit seinem Roman "Buch der Zahlen" am Montag im Salzburger Literaturhaus

Hörbuch Ausgewählte "100 Gedichte" von Brecht: Noch immer ein Stachel

6 Postings
Katharina Thalbach und Sylvester Groth haben sie eingelesen

Peter Wagner Emanzipiert? Mitnichten!

Essay | 438 Postings
Den Männern fehlt die Einsicht, dass sie Selbstbildern folgen, die andere für sie konstruiert haben. Der Weg zu einer neuen männlichen Identität ist schwierig, ihn zu begehen aber unausweichlich

Neues Buch Felix Mitterer: Wie eine Tiroler Kindheit aussah

159 Postings
Der Verfasser von "Sibirien" und der "Piefke-Saga", hat am 6. Februar seinen 70. Geburtstag gefeiert. In seiner Lebensgeschichte erzählt er aus einer Zeit, die erst einige Jahrzehnte zurückliegt und sich dennoch archaisch liest

Literaturtipp Peter Turrini: Mit Format und vielen Formaten

1 Posting
Der Schriftsteller in Krems bei der "Personale Niederösterreich"

1935–2018 Schweizer Schriftsteller Sam Jaun gestorben

Mehrfach ausgezeichneter Autor starb 82-jährig

Literaturforum #Was ist Ihr Lieblingswerk von Felix Mitterer?

Forum+ | 7385 Postings
Das STANDARD-Literaturforum mit Monika Reitprecht, Bibliothekarin der Büchereien Wien

Buchneuerscheinung Flannery O'Connor: Gott ist groß, der Mensch ist grausam

3 Postings
Lange Jahre waren die Werke der US-Südstaatenautorin auf Deutsch vergriffen, nun können sie neu übersetzt entdeckt werden

Buchneuerscheinung "Karst" von Peter Rosei: Das kleine Einmaleins der Minderwisser

2 Postings
Rund um eine Gruppe von Glücksrittern organisiert der Autor in seinem Roman eine Untersuchung, wie es um unser Bewusstsein bestellt ist. Ein kleines, tückisches Meisterwerk

Krimi "Aisha" von Jesper Stein: Geheim und gesetzlos

Ein brillanter Krimi, bei dem die Rechtsstaatlichkeit unter die Räder kommt

Buchneuerscheinung Angelika Klüssendorf: Liebe als produktives Missverständnis

1 Posting
Die deutsche Autorin schließt mit "Jahre später" ihre Romantrilogie um eine in der DDR geborene Frau ab. Das Buch rekapituliert eine gescheiterte Ehe und erzählt von den Gespenstern der Vergangenheit, die nicht ruhen wollen

Buchneuerscheinung Doppeltes Lektüreerlebnis mit Jochen Missfeldt: Frau Storm und die Konventionen

Mit "Sturm und Stille" hat der Autor ein vielschichtiges Frauenporträt gezeichnet. In "Solsbüll" erzählt er das deutsche Jahrhundert

Buchneuerscheinung Clemens J. Setz: Eine Welt, die flirrt und flackert

Porträt | 25 Postings
In seinem neuen, am Montag erscheinenden Buch "Bot. Gespräch ohne Autor" darf man Zeuge eines scheinbar ständig hochtourig prozessierenden Bewusstseins namens Clemens J. Setz werden. Ein Treffen mit dem Autor

Buchneuerscheinung Christian Steinbacher: Mit dem Sprach-Hammer im Stampfgebiet

2 Postings
Wenn die Sprache selbst zu Wort kommt: Im Band "Gräser im Wind" fühlt der österreichische Autor Wörtern und Bedeutungen nach

Lorbeer Kleist-Preis geht an Autor Christoph Ransmayr

1 Posting
Er ist mit 20.000 Euro dotiert

Roman-Neuerscheinung Anna Baar: Vom mühsamen Weiterleben als Held des Widerstands

1 Posting
"Als ob sie träumend gingen": Die 1973 geborene Autorin verschreibt sich in ihrem zweiten Roman, der erneut auf einer kroatischen Insel spielt, der Betulichkeit

1938–2018 Österreichischer Autor Heinz R. Unger gestorben

16 Postings
Liedautor der legendären "Proletenpassion" und Wiederbeleber des politischen Volksstücks

Buchneuerscheinung Größenwahn Olympia: Was übrig ist vom Mythos

3 Postings
Eine Kulturgeschichte der Winterspiele, fein erzählt von Klaus Zeyringer

Literatur-Shootingstar Nell Zink: "Ich werde Scheiße bauen"

Porträt | 13 Postings
Mit 50 Jahren wurde die US-amerikanische Autorin durch ihr Debüt "Mauerläufer" zum Star, jetzt erscheint ihr zweiter Roman "Nikotin" auf Deutsch. Auch diesen hat sie in der brandenburgischen Kleinstadt Bad Belzig geschrieben, wo sie seit 2013 lebt

Alte Schmiede "Radiophone Werkstatt": Ein Fest des Kurzhörspiels

2 Postings
Die von Ö1 und Alter Schmiede initiierte Reihe präsentiert die Shortlist für Track 5', den Wettbewerb für Hörspiele, die maximal fünf Minuten dauern dürfen

Buchneuerscheinung Andreas Maier: "Aus Selbstschutz fast alles vergessen"

Interview | 16 Postings
In "Die Universität" beschreibt der Autor Umstände, die ihn überhaupt zum Schreiben gebracht haben, und seine Studienzeit: eine Zeit des "völligen Selbstverlustes", erzählt er, die im Buch gar nicht so hart rüberkommt

Bildband Bildband über die Staatsoper: Ode an ein Wunderhorn

"Repertoire" ist ein Kaleidoskop aus Bühnenstücken

Buchneuerscheinung "Frau Gertrudes" Erinnerungen: Warnerin vor Hass und Hetze

Video | 179 Postings
Gertrude Pressburger drückte im Bundespräsidentschaftswahlkampf per Video ihre Sorge vor Hetze, H.-C. und Hofer aus. Als "Gelebt, erlebt, überlebt" erscheinen nun Erinnerungen der Holocaust-Überlebenden. Denn wenn Einzelfälle sich häufen, ist das meist kein Zufall

Buchneuerscheinung Judith W. Taschlers "David": Wunden der Vergangenheit

Familienformen und Schicksalsschläge im neuen Roman

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Big Brother und Pferdemist

2 Postings
Was bleibt politisch in höheren Sphären nach der Wahl?

150. Todestag Adalbert Stifters langer Weg zur "Mappe meines Urgroßvaters"

4 Postings
Gelungene Edition eines bedeutenden Textes

Literaturforum #Die schönsten Freundschaften in der Literatur

User-Diskussion | 103 Postings
Welche literarischen Freundschaften haben Sie nachhaltig bewegt? Teilen Sie Ihre liebsten Freundespaare im Forum!

Buchneuerscheinung Bewegung auf dünnem Eis: "Wer war Ingeborg Bachmann?"

16 Postings
Ina Hartwig fragt in ihrer sehr lesenswerten "Biographie in Bruchstücken"

Buchneuerscheinung Haruki Murakami: Die Geister der Vergangenheit im Nacken

21 Postings
Der japanische Meister und der "Anschluss" Österreichs an das Dritte Reich: Murakami blickt im ersten Band seines Roman-Großprojekts "Die Ermordung des Commendatore" nach Wien – und in die Gespensterwelt

Buchneuerscheinung Milena Michiko Flasar: Vom Wunsch, die Welt gegen die Wand zu werfen

2 Postings
Mehr als 100.000 Mal verkaufte sich das letzte Buch der österreichischen Autorin. Seit kurzem liegt ihr neuer Roman "Herr Kato spielt Familie" vor. Er hat viele Stärken – und eine Schwäche

Jubiläumsausstellung 650 Jahre Nationalbibliothek: Zeitreise durch die Identität eines Landes

20 Postings
Mit der Schau "Schatzkammer des Wissens" feiert die Österreichische Nationalbibliothek 650 Jahre ihres Bestehens

Neuauflage Ernst Lothars Roman "Die Rückkehr": Keine Heimkehr

17 Postings
Der Schriftsteller und Emigrant wollte nach dem Zweiten Weltkrieg an das neue Österreich glauben. Auch das klingt in seinem Roman durch, der 1949 auf keine große Begeisterung stieß. Jetzt wird er im Zsolnay-Verlag neu aufgelegt

Thriller-Neuerscheinung "Mann am Boden" von Roger Smith: Hinterhältiges Karma

Wer bleibt übrig nach dem exzessiven Blutbad? Nicht zuletzt diese Frage macht den Roman des in Amerika lebenden südafrikanischen Autors spannend

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Tausend und ein Gschichtl

Gerüchteküchenbetreiber werden zukünftig geklagt

Lesung in Salzburg Bericht aus dem Reich der Mitte: Guo Xiaolu

1 Posting
Die Schriftstellerin und Filmemacherin stellt ihre Biografie "Es war einmal im Fernen Osten" im Salzburger Literaturhaus vor

Literatur Shortlist für Leipziger Buchpreis ohne österreichische Autoren

Der Preis wird am 15. März in drei Kategorien vergeben

Buchneuerscheinung Vorabdruck von Robert Misiks "Liebe in den Zeiten des Kapitalismus"

230 Postings
Unter dem Titel "Liebe in den Zeiten des Kapitalismus" veröffentlicht der Autor ein neues Buch mit zeitdiagnostischen Essays entlang von Begriffen. Wir bringen ein Kapitel vorab

Antonio Fian: Dramolette Antonio Fian: Mu

3 Postings
Das Strandbad in Klagenfurt

Kulturkritik Die visionäre Kraft von "Momo": Japans Graue Herren

Essay | 36 Postings
Soziale Kontrolle, Quantifizierung von Leistung und die Monetarisierung. Über Michael Endes Märchen-Roman als Vorwegnahme einer digitalisierten Welt – nicht nur in Japan

Jugendbuch "17 Erkenntnisse über Leander Blum": Purple Rain und Loving Lila

1 Posting
Auf Streifzügen durch Wien mit einem Graffiti-Künstler beruht Irmgard Kramers Buch über Freundschaft, Liebe und Kunst

Buchneuerscheinung Iwan Turgenjew: Das Sezieren von Gutsherren und Kröten

12 Postings
Der unsterbliche Generationenroman "Väter und Söhne" ist in wunderbarer Neuübersetzung wiederum auf Deutsch erschienen. Die Psychologie des Werteverfalls wurde kaum jemals trefflicher beleuchtet

Literaturforum #Welche waren Ihre größten Lese-Erfolgserlebnisse?

User-Diskussion | 280 Postings
Endlich mit "Ulysses" fertig? Dantes "Göttliche Komödie" im Original gelesen? Teilen Sie Ihren schönsten "Buch-zuklapp-Moment" im Forum!

Buchneuerscheinung Arno Geiger: Die Notwendigkeit, sich zu erinnern

Rezension | 19 Postings
Mondsee, 1944: Der österreichische Schriftsteller erzählt in seinem am 10. Jänner erscheinenden Roman "Unter der Drachenwand" beeindruckend eindringlich von dunklen Jahren

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Das Begehren der Frauen

11 Postings
Frauenministerinnen, die die Frauen nicht unterstützen, braucht das Land natürlich ganz besonders dringend

Buchneuerscheinung "Das Buch der Tiere": Was kreucht und fleucht denn da?

Vom weißen Wal bis zu Krambambuli: Martin Thomas Pesl offeriert Promenaden durch eine tierische Literaturgeschichte

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: "Every Body Electric": Mut und Anmut

Die Performenden gehen aufs Ganze. Sie loten die Möglichkeiten aller Bewegungsformen aus

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Absurdistan

4 Postings
Das Gedenkjahr 2018: FPÖ-Burschenschafter werden den Holocaust öffentlich per Krokodilsträne beweinen, während Betroffene und Überlebende gegen sie protestieren

Geschüttelt, nicht gerührt Julya Rabinowich: Frauenhausfrauen

Kolumne | 1 Posting
Frauenhäuser feiern 2018 ihr 40-jähriges Jubiläum