Bildende Kunst

Kunstmarkt "Salvator Mundi": Ein Christus für die arabische Modernisierungspolitik

Analyse | 9 Postings
Das mit 450,3 Millionen Dollar teuerste Gemälde der Welt wurde von einem saudischen Prinzen für den Louvre Abu Dhabi ersteigert. Dass dieser dem saudischen Kronprinzen nahesteht, nährt Gerüchte

Bildende Kunst "Duett mit Künstler_in": Ich will doch nur spielen!

1 Posting
Bitte, bitte mitmachen: Das 21er-Haus zeigt belang- und zahnlose Kunstwerke, die auf sich involvierende Betrachter setzen

Ausstellung Bruno Gironcoli: Kinder im Waffenarsenal und Beulen im Bett

In den Skulpturen des Künstlers treffen das Gefährliche und das Gefährdete aufeinander. Die Stadtgalerie Freihausgasse in Villach zeigt 21 Arbeiten Gironcolis

Jubiläum Johann Joachim Winckelmann: Enthusiast der Schönheit

Porträt | 3 Postings
Vom Provinzkind zum Vatikan-Archivar: Vor 300 Jahren wurde der Kunstwissenschafter Johann Joachim Winckelmann geboren

Propaganda Moskauer Schau glorifiziert "Superputin"

Ansichtssache | 93 Postings
30 Kunstwerke verherrlichen den russischen Präsidenten als Helden

Bildbände David LaChapelle: Apokalyptische Erlösung

2 Postings
In "Lost & Found" und "Good News" breitet der US-amerikanische Fotograf ein höchst eigenwilliges Universum aus: Hedonismus pur

Leopold Museum Heidi-Horten-Show im Leopold: Husslein kuratiert

58 Postings
Die Milliardärin gewährt erstmals Einblick in ihre Sammlung. Die Ausstellung wird von Agnes Husslein, seit März im Vorstand der Leopold-Museum-Privatstiftung, kuratiert

Berlin Verruchte Märtyrer: Über die Erregung um eine Kunstinstallation

Die Performance-Installation "Märtyrermuseum" von The Other Eye of The Tiger hat es mitten in die Gegenwart des Populismus geschafft

Fotoausstellung Michel Comte: Verewigen, was nicht mehr ewig ist

Video | 3 Postings
Der Fotograf gibt in Rom und Mailand erstmals Einblick in seine lange Faszination für Gletscher

Ausstellung "Genosse. Jude": Von Utopie blieb Potemkinsches Schtetl

36 Postings
Im Osten Russlands lebt die Erinnerung an eine legendäre jüdische Utopie: Die Stadt Birobidschan ist auch Thema der Schau "Genosse. Jude" im Jüdischen Museum Wien über die Strahlkraft, die der Marxismus nach der Revolution für Juden hatte

Preis Hochdotierter Turner-Preis geht an Lubaina Himid aus Sansibar

Die Künstlerin widmet sich dem Einfluss schwarzer Einwanderer auf die westliche Kultur

Ausstellung "Slow Down!": Kinomeditation für Ameisen und Discofans

Verspielt, ironisch, aufklärerisch: 16mm-Film-Installationen als "filmische Hinwendungen zur Reduktion" in der Kunsthalle Exnergasse

Kunstpreis Ein Quartett macht sich Hoffnungen auf den Turner-Preis

Nominiert sind Andrea Büttner, Hurvin Anderson, Lubaina Himid und Rosalind Nashashibi, der preis wird heute Abend vergeben

Ausstellung Anton Kannemeyer: Safariland ist abgebrannt

28 Postings
Die Schizophrenie einer Gesellschaft, in der nach dem Ende der Apartheid der Rassismus im Privaten weiter gründelt, entlarvt der Südafrikaner in bissigen Karikaturen. Zu sehen in der Galerie Hilger

Baukunst Neue Architekturbücher: Melancholische Stadtchronisten

Stadt bauen, Stadtluft, Stadtbücher: Fünf Neuerscheinungen erzählen von Städten, schildern die Geschichte der Urbanität, erzählen von verlorenen Metropolen und präsentieren verzweifelnde Städtegeher

Bildende Kunst Beethoven-Skulptur von Markus Lüpertz in Wien enthüllt

22 Postings
Die 2,70 Meter hohe Plastik aus Bronze, eine Dauerleihgabe an die Stadt Wien, steht am Beethovenplatz gegenüber dem Konzerthaus

Metakunst "Remastered" in Krems: Kunst über Kunst über Kunst

8 Postings
Von einer rasierten Mona Lisa und schlaffen Ballontierchen aus poliertem Stahl: Die Ausstellung in der Kunsthalle Krems zeigt Kunstwerke, die andere Kunstwerke zum Thema machen

Ausstellung "Material Traces": Performative Seilschaften

2 Postings
Mit dem Stellenwert des Materiellen in digitalen Zeiten befasst sich die Galerie Charim

Nachlass-Streit Franz-West-Privatstiftung muss Werke an Erben retournieren

1 Posting
Erstinstanzliche Entscheidung des Wiener Landesgerichts durch das Oberlandesgericht bestätigt

Museumsableger Louvre in Abu Dhabi: Arabischer Sternenregen aus Licht und Geld

Reportage
Das "Museum der Toleranz" verpflichtet sich den Gemeinsamkeiten der Zivilisationen – und nebenbei einer Partnerschaft zwischen Frankreich und den Arabischen Emiraten

Wien "Don't call it off-space!": Kunst als Raumrakete

Seit 2007 fördert das weisse haus die Kunst abseits großer Häuser. Aktuell läuftdie Jubiläumsausstellung des Kunstvereins

Kunstevent Documenta-Geschäftsführerin legt nach Millionendefizit Amt nieder

Annette Kulenkampff scheidet zum 1. Juni 2018 aus

Kunstpreis Kerstin von Gabain: Vom Appetitlichen und vom Unheimlichen

7 Postings
Die Künstlerin erhielt am Montag in Salzburg den Kardinal-König-Kunstpreis

1,9 Millionen Euro Kompletter Satz von Picassos "Suite Vollard" versteigert

3 Postings
Für 1,9 Millionen Euro – Künstler fertigte Serie von Grafiken in den 30er-Jahren an

54. Biennale di Venezia Felicitas Thun-Hohenstein: "Immer, wenn Frauen wachsen, freue ich mich"

Interview | 3 Postings
Die Akademie-Professorin wird 2019 den Österreich-Beitrag der Biennale Venedig verantworten und garantiert: Es wird eine Frau

Otto-Mauer-Preis Toni Schmale: Die totale Präsenz von Kopfgeburten

Gespräch
Von Fetischobjekten, Geschlechterbeziehungen und Machtkonstruktionen ist im Zusammenhang mit ihrer Arbeit oft zu lesen, es geht aber um mehr: Am Donnerstag wird die in Wien lebende Bildhauerin mit dem Otto-Mauer-Preis ausgezeichnet

Fotoausstellung Bowies Nachmittagskaffee in Gugging

31 Postings
David Bowie hat sich stets für Grenzgänger interessiert und auch Art brut gesammelt. 1994, im Jahr bevor sein Album "Outside " erscheint, besucht er die Gugginger Künstler. Die Fotodokumente dieser Begegnung von Christine de Grancy sind nun erstmals zu sehen

Ausstellungen Victor-Hugo-Schau: Kleckse und Gespenster zwischen den Strophen

5 Postings
Er war nicht nur Schriftsteller, sondern auch ein passionierter Künstler – mit Hang zum Experiment. Im Wiener Leopold-Museum taucht man in die ebenso düstere wie feinsinnige Bildwelt des Romantikers ein

Ausstellung Polaroid: Instantfotografie mit Retrochic

Ansichtssache | 20 Postings
Ein Blick auf Instagram genügt: Polaroid beeinflusst noch heute die Alltagsfotografie. Im Wiener Westlicht zeichnet die Schau "The Polaroid Project" in 200 Aufnahmen die kleine ästhetische Revolution der Fotografie durch das Sofortbild nach

Museum Albertina will per App neue Zugänge zu Bildern bieten

Mit "Artivive" werden über das Smartphone derzeit 13 Gemälde animiert und erklärt

Ausstellung "Affect Me": Wie plötzlich Reales zur Fiktion wird

Facebook, Instagram, Twitter und Co haben den Umgang mit Bildern grundlegend verändert

Bildband Wim Wenders: Ankommen und Fortgehen

Das in Leinen gehüllte Buch "Sofort Bilder" des deutschen Filmemachers ist ein Monument des Analogen

Auszeichnung Oskar-Kokoschka-Preis 2018 geht an Martha Jungwirth

Die österreichische Malerin zählt für die Jury "zu den bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwart"

Secession Rebecca H. Quaytman: Aufstachelnde Entblößung

23 Postings
Die US-Künstlerin hat in der Secession ein spannendes Barockgemälde in den Fokus gerückt

Kunstpreis Otto-Mauer-Preis geht an deutsche Künstlerin Toni Schmale

Ihr Werk zeichne sich durch seine Einzigartigkeit im Kontext gegenwärtiger Skulptur aus

Belvedere Ode an das Alter im Wiener Belvedere: Venus im Bad ohne Schaumkrone

Ansichtssache | 118 Postings
Unserer Gesellschaft graut vor dem Älterwerden. Wie dumm das ist, zeigt die Ausstellung "Kraft des Alters"

Film und Ausstellung Robert Frank: Bilder, die man aus dem Leben schnitzt

Video
Laura Israel porträtiert in "Don't Blink" den US-Schweizer Fotografen und Filmemacher, das Filmmuseum zeigt seine Arbeiten

Ausstellung Michael Huey: Die Maximen der Eiche

Familienvermächtnisse stehen im Zentrum der Arbeit des US-Künstlers: ein zartes und spannendes Projekt in der Galerie Reinthaler

Bildende Kunst Vienna Art Week 2017: Konkurrenz und Schulterschluss

1 Posting
Die 13. Ausgabe des Festivals steht unter dem Motto "Transforming Technology"

Spezial Mumok Kunst als Weckruf für Gesellschaft und Politik

Künstler, die in den 1960er-Jahren den Kunstbegriff erweiterten, interessierten Sammler Wolfgang Hahn. Heute gehört seine Kollektion zum Bestand des Mumok. Einblicke gibt die Schau "Kunst ins Leben!"

Ausstellung "Smart Sculptures" in Wien: Intelligente Objekte des Künstlers Andy Boot

18 Postings
Clevere Kunst in der Galerie Emanuel Layr

Lorbeer Malerin Pia Fries erhielt Gerhard-Altenbourg-Preis

Der biennal vergebene Preis ist mit 50.000 Euro dotiert

Ausstellung Florian Hecker: Das Surren, Blubbern und Rauschen eines Fauns

2 Postings
"Halluzination, Perspektive, Synthese": Der Klangkünstler bespielt die Kunsthalle Wien

Bosch tritt auf Hieronymus ist umgezogen

1 Posting
Gemäldegalerie der Akademie nun im Ausweichquartier: Drei Jahre lang bespielt man Räume im Theatermuseum

Kunstbetrieb Wolfgang Ullrich: "Ein neues Genre von Luxuskultur"

Interview | 9 Postings
Das Auseinanderdriften von sogenannter Kuratorenkunst und protztauglicher Luxusware könnte zu einem Schisma in der Kunst führen, meint Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich

Biennale von Venedig Felicitas Thun-Hohenstein: Mit Haltung Schieflagen beseitigen

Kopf des Tages | 20 Postings
Die Kunsthistorikerin wird im österreichischen Biennale-Pavillon in Venedig definitiv eine Künstlerin zeigen

Open House Au revoir Prinzenprunk: Das Winterpalais in Wien schließt

Ansichtssache | 121 Postings
Das Stadtpalais des Prinzen Eugen fällt nun wieder in die Zuständigkeit des Finanzministeriums: Letztes Wochenende mit Open House – Ein Abschied in Bildern

Westminster Statue Gillian Wearings ehrt erstmals Frau auf Londoner Parliament Square

8 Postings
Neben elf Herren von US-Präsident Lincoln bis zu Winston Churchill soll nun die Frauenwahlrechtskämpferin Millicent Fawcett treten

Gregor Sailer Surreale Orte: Kulissenstädte für den Krieg

Bericht | 24 Postings
Blendwerke, Planungsruinen oder Fake-Architekturen, die mit immensem Aufwand für militärische Zwecke errichtet werden, gibt es überall auf der Welt: Fotograf Gregor Sailer hat die surrealen Orte – Potemkinsche Dörfer unserer Zeit – ausfindig gemacht

Linz Valie Export: Gedankengänge einer feministischen Pionierin

13 Postings
Linz ehrt eine seiner großen Töchter: Am Freitag eröffnet das Valie-Export-Center in der Tabakfabrik, um Einblicke in das umfassende Archiv einer Vorreiterin feministischer Kunst in Österreich zu geben. Eine Ausstellung im Lentos bildet eine Art Teaser

Bildbände Aktfotografie: Schattentaucher

11 Postings
Das Zauberwort in Bänden etwa von Frank De Mulder und Daniela Midenge heißt, wie so oft, Respekt

Kunstmarkt Auktionen: Top-15-Kunstwerke (Stand November 2017)

Ansichtssache | 43 Postings

Wiedereröffnung Weltmuseum Wien verzeichnete am Nationalfeiertag über 5.800 Besucher

1 Posting
3.550 strömten bereits am Eröffnungsabend in das rundumerneuerte Museum

Installation 14 Meter hohe Ballerina von Jeff Koons in New York enthüllt

Ansichtssache | 10 Postings
Die aufblasbare Installation vor dem Rockefeller Center soll auf den Monat der vermissten Kinder aufmerksam machen

Tirol André Heller kehrt als Gestalter in Swarovski-Kristallwelten zurück

41 Postings
Im Herbst wird der Künstler eine neue Wunderkammer im Inneren des Riesen kreieren – Heller schuf Kristallwelten 1995 zum Hundert-Jahr-Jubiläum