Bühne

Ballett "Roméo et Juliette": Hormonrausch mit Herpes

3 Postings
Premiere in der Wiener Volksoper: "Roméo et Juliette" von Davide Bombana ist ein Tanz über das Ausblenden von Widersprüchen

Wiener Staatsoper "Der Rosenkavalier": Die Welt, die ist ein sonderbar' Ding

2 Postings
Strauss-Oper mit Krassimira Stoyanova als Marschallin an der Staatsoper

Theaterpremiere "Maria Stuart": Königliche Salbung mit Nivea-Creme

3 Postings
Günter Krämers Versuch, Friedrich Schillers Drama im Wiener Josefstadt-Theater auf Schlüsselszenen einzudampfen, erzeugt ausgerechnet Geschwätzigkeit. Trotz der Kürzungen auf etwa hundert Minuten

Theater "Swing – dance to the right" im Spielboden Dornbirn

Das neue Stück des Aktionstheater-Ensembles ist am Samstag noch einmal zu sehen

Mailänder Scala Netrebko und Eyvazov: Zwei Herzen im Takt der Revolution

16 Postings
Die Oper "Andrea Chenier" bei der Saisoneröffnung an der Mailänder Scala

Jugendtheater "Die Nibelungen": Mittelalter, wir kommen!

2 Postings
Pappmachéfelsen und Rüstungszauber: Das Rabenhoftheater erzählt mit Teen-Spirit und Märchenflair

Theaterkritik "Muttersprache Mameloschn": Innerfamiliär inkompatibel

Das Stück des Wiener Kollektivs Makemake-Produktionen mit Jelena Poprzan im Kosmos-Theater

Tanzperformance "Swan Lake" in St. Pölten: Schwäne, die den Prinzen feuern

Dada Masilos Ballett verschränkt afrikanischen Tanz, europäisches Ballett und Elemente der Moderne zu starken Szenen

Kindertheater "An der Arche um acht": Pinguine und die Nächstenliebe

Ulrich Hubs Stück inklusive Gott im Burgtheater-Kasino

Performance "On Earth. Feeding, Fighting and Fucking": Das menschliche Miachteln

Das steirische Loose Collective zeigt in Graz

Vorarlberg "Machtnix": Fantastische Revolte mit Kröte

Das Theater der Figur aus Nenzing macht Eindruck mit seiner Dramatisierung von Barbara Frischmuths Stück

"Künstlerische Vision" Intendantenkarussell: Sebastian Schwarz verlässt Glyndebourne

Der ehemalige Leiter der Wiener Kammeroper wird als Kandidat für das Theater an der Wien gehandelt

Theater an der Wien "Brünnhilde": Der Ring als Ringelspiel

5 Postings
Der letzte Teil der Ring-Trilogie im Theater an der Wien wurde von der charismatischen Ingela Brimberg getragen

Berlin Berliner Ensemble: Mit Victor Hugo einen Rumba tanzen

1 Posting
Mit siebeneinhalb Stunden Bruttospielzeit schließt Frank Castorf mit "Les Miserables" an seligste Volksbühnen-Zeiten an

Personalia Intendant Andreas Beck verlässt Basler Dreispartenhaus Mitte 2020

1 Posting
Der frühere Leiter des Schauspielhaus Wien verlängert seinen Vertrag nicht, der Verwaltungsrat bedauert

Kulturpolitik Causa Burg: Warten aufs gerichtliche Nachspiel

69 Postings
Vorwürfe gegen Hartmann, Springer und Stantejsky wurden teilweise fallengelassen

Salzburg Flip Fabrique: Fliegen unter der Kuppel

"Attrape-moi" heißt das artistische Programm der kanadischen Truppe beim "Winterfest" in Salzburg

St. Pölten "Erleichterung": Die unsichtbar mitgeschleppte Schuld

Árpád Schillings Stück wurde am Landestheater Niederösterreich uraufgeführt

1928–2017 Tenor William Blankenship gestorben

3 Postings
Der gebürtige US-Amerikaner war zwischen 1967 und 1979 Mitglied des Staatsopern-Ensembles

Theaterkritik Signas "Das halbe Leid": Mitgefühl lernen beim Keller-Reini

Nächtliche Performanceinstallation des Hamburger Schauspielhauses in einer stillgelegten Maschinenfabrik

#metoo New Yorker Met legt Zusammenarbeit mit Stardirigent Levine auf Eis

38 Postings
Früherer Musikdirektor Levine soll Jugendlichen jahrelang missbraucht haben

Lorbeer Sophie Rois erhält Gertrud-Eysoldt-Ring

2 Postings
Die Österreicherin wird für ihre Darstellung in "Faust" an der Berliner Volksbühne geehrt

Plattform Wiener freie Szene: In Eigenregie und unter Druck

3 Postings
Die Wiener freie Szene argumentiert gegen die derzeitige Kulturpolitik und für bessere Bedingungen der Kunstschaffenden. Die breit unterstützte Plattform Wiener Perspektive hat jetzt ihre "First Fictional Season" ausgerufen

Bregenz "Anton, das Mäusemusical": Ihr Kipferlein, kommet!

Die traditionelle Familienproduktion des Vorarlberger Landestheaters führt in ein profanes Wunderland

Tanztheater Alix Eynaudi & Loulou Omer: Sinnliches Leder, kindliche Frage

Uraufführungen der Stücke "Chesterfield" und "Hinsichtliche der Frage"

Theaterkritik "Terror": Mit Justitia ins Land der Amazonen

Rezension | 76 Postings
Als nuanciertes Spiel für ein vielschichtiges Damenensemble hat Julian Pölsler das Gerichtsdrama "Terror" in den Wiener Kammerspielen inszeniert. Das Publikum darf sein Votum abgeben – und bekommt Einblicke in menschliche Abgründe serviert

Tanzveranstaltung Choreograf Elio Gervasi: Spiegel und Sprengung

Im Wiener Off-Theater zeigt Elio Gervasi drei "Reisen durch den Spiegel" mit Anni Kaila, Hannah Timbrell und Cat Jimenez. Es geht um Formvokabular, Identität, Individuum und Gesellschaft

Volkstheater "Der Lechner Edi schaut ins Paradies": Tausend Jahre sind ein Tag

1 Posting
Die charmante Volkstheaterproduktion tourt durch Wiens Bezirke

Soloabend Michael Heltau: Vom Festhalten und Loslassen

5 Postings
Soloprogramm am Wiener Burgtheater

Theater Clownesker Bosch-Kongress Oder: Der Furz in der Trompete

6 Postings
Hieronymus Boschs "Weltgericht" als Bühnenstück

Theaterkritik "Was wir wollen": Wenn Erbe zur Bürde wird

Das Stück am Tiroler Landestheater handelt von sozialen Missständen im spanischen Andalusien

1942–2017 Schauspielerin Anne Mertin gestorben

1 Posting
Wirkte in der Wiener Radikalentruppe von Theater Angelus Novus mit, ebenso in der Gruppe 80

Kärnten "Werther": Blumenregen bis Lindensturz

Die Inszenierung von Jules Massenets Oper am Stadttheater Klagenfurt erweist sich als musikalisch intensives Geschenk

Landestheater NÖ Árpád Schilling: "Was passiert mit unserem zivilisatorischen Niveau?"

Gespräch | 15 Postings
Der Regisseur fragt in seinem Stück "Erleichterung" nach den vielbeschworenen christlichen Werten der europäischen Gesellschaft. Uraufführung ist am 1. Dezember am Landestheater Niederösterreich. In Ungarn gilt Schilling als "Staatsfeind"

1962–2017 Russischer Opernsänger Dmitri Hvorostovsky gestorben

20 Postings
Der russische Starbariton erlag in London 55-jährig einer Krebserkrankung

Akademietheater "Willkommen bei den Hartmanns": Auf einer Couch in Europa

7 Postings
Simon Verhoevens Filmkomödie ist am Theater gelandet. Sie erweist sich in der Bearbeitung von Angelika Hager und in der Regie Peter Wittenbergs als problematischer parodistischer Flüchtlingsboulevard

Lorbeer Österreichischer Kabarettpreis: Publikum wählte den "Kaiser"

2 Postings
Der ORf entschied damit das humorigste TV-Format für sich

Premiere Ein "Hiob", der nicht nur mit Gott hadert

1 Posting
András Dömötör setzt in Graz Dramatisierung des Roth-Romans zwischen Drama und Tele-Trash in Szene

Volksoper "Pinocchio": Mach einfach dein Ding!

Pierangelo Valtinonis Oper in der soliden Regie von Philipp M. Krenn

Oper Wiener Staatsoper: Jede Menge Strauss

Richard Strauss, von 1919 bis 1924 Direktor des Hauses am Ring, ist bis in den Dezember hinein mit sechs Opern zu erleben

Bühne "Ein Volksfeind" im Burgtheater: Ibsen-Liturgie für Grün-Apostel

47 Postings
Jette Steckel hat das Drama in ein ökologisches Pamphlet verwandelt. Ein kurioses Stück Weltverbesserung, das aus famosen Schauspielern grüne Dampfplauderer macht

Volkstheater Orwells "1984": Superplusungut

43 Postings
Orwell aus dem Leistungskurs: "1984" als trostloses Stück im Wiener Volkstheater

Performance "La vie en rose" in der traurigen Gesellschaft

Brut-Uraufführung von Michikazu Matsunes Performance "For Now" im Wiener Hamakom-Theater

Josefstadt-Theater "Professor Bernhardi": Große Herrenrunde in der Heilanstalt

9 Postings
Janusz Kica inszeniert Arthur Schnitzlers Stück im Theater in der Josefstadt

Burgtheater Jette Steckel: "Wir befinden uns in einer Art von Apathie"

Interview | 21 Postings
Die Regisseurin, Tochter einer Bühnenbildnerin und eines Intendanten, inszeniert Ibsens "Ein Volksfeind". Ein Gespräch über die Stolperfallen des politischen Bewusstseins

Theater "Gespräch wegen der Kürbisse": Ziemlich bissige Freundinnen

Jakob Nolte lässt das Publikum in seinem Stück am Kaffeeklatsch von Anna und Elisabeth teilhaben. Der Gag: aufgeführt wird im Lokal nebenan

Eröffnung Performing-Arts-Auftakt im Wuk: Eine Allegorie des Aussitzens

1 Posting
Saint Genet, Otmar Wagner und Interrobang zur späten Neueröffnung des Performing-Arts-Department im Wiener Wuk

Kopf des Tages Birgit Minichmayr: Beziehungsarbeit einer robusten Burg-Mimin

Kopf des Tages | 42 Postings
Die Schauspielerin landet in dem Film "Tiere" in einem mysteriösen Verwirrspiel

Satire Peter Kliens Rabenhofshow: Die entwaffnende Frage

7 Postings
Der Satiriker gibt im Theater einen Einblick in seine Arbeitsweise als "Journalist ohne Genierer"

Performance "Beet.Symph.Fünf": Über Beethoven

Konzertante Performance von Donnerstag bis Sonntag in der Wiener Off White Box

1930–2017 Kammerschauspieler Kurt Sobotka gestorben

64 Postings
Josefstadt-Ehrenmitglied und langjähriger Simpl-Chef starb mit 87 Jahren