Kulturpolitik

Bühne Salzburger Marionettentheater steht vor dem Aus

3 Postings
Alle Mitarbeiter zur Kündigung angemeldet. Stadt und Land stellen Hilfe unter Bedingungen in Aussicht

Kulturpolitik Wien Standort der Kunsthalle Wien im Museumsquartier infrage gestellt

25 Postings
Scheidender Direktor Schafhausen beklagt "dysfunktionale Situation" – Kulturstadträtin bestätigt Standortdebatte mit Hinweis auf "bewegliche Institutionen in lebendiger Stadt"

Kulturpolitik Stadt Linz beschloss Ausstieg aus Theatervertrag

2 Postings
Luger: "Das Bruckner Orchester bleibt das Residenzorchester des Brucknerhauses"

Kolonialismus-Debatte Wie könnte eine zeitgemäße Darstellung Afrikas aussehen?

145 Postings
Im Theater und in der Kunst ist Kolonialismus schon länger ein heikles Thema

Kulturpolitik Kulturschaffende präsentieren Entwurf für Sozialversicherungsreform

6 Postings
Neue Interessensvereinigung Einzelpersonenunternehmen fordert konkrete Verbesserungen bei Kranken-, Pensions- und Arbeitslosenversicherung

Kulturpolitik Künstler und Prekariat: "Die Selbstausbeutung nimmt zu"

Interview | 757 Postings
Die soziale Lage vieler Kunstschaffender ist prekär. Zwei Interessenvertreterinnen erklären, warum das so ist

Rück- und Vorausblick Leopold-Museum: Dem Rekordjahr folgt die Neuaufstellung der Sammlung

2018 verzeichnete man Besucherzuwachs von knapp 37 Prozent

"Mirotworez"-Liste Netrebko und Holender auf ukrainischer "Staatsfeindeliste"

Insgesamt 19 Personen mit Österreich-Bezug finden sich auf der berüchtigten Liste

Kulturpolitik Malen ohne Zahlen: Künstler verdienen nur 5.000 Euro pro Jahr

2616 Postings
Eine aktuelle Studie beschäftigt sich mit der sozial prekären Lage von Kulturschaffenden. Im STANDARD berichten Künstler über ihre Erfahrungen

Steiermark FPÖ vs. Kunstverein: Eine Donnerstagsdemo in Graz mit Nachwehen

343 Postings
Grazer FPÖ stellt Subvention für Forum Stadtpark infrage, ÖVP-Kulturstadtrat Riegler will Budget dennoch erhöhen

Gesellschaftspolitik Gendersternchen oder Binnen-I: Der Rechtschreibrat tüftelt

Interview | 694 Postings
Zum Ende der Woche soll eine Empfehlung zur gendergerechten Schreibung präsentiert werden. Ratsmitglied Christiane Pabst sieht das problematisch

Personalia Thomas Geisler wechselt von Vorarlberg nach Dresden

Er leitet seit 2016 den Werkraum Bregenzwerwald und war davor in Mak

Neue Leitung Ferdinandeum in Innsbruck: Die ewige Großbaustelle

5 Postings
Das Innsbrucker Ferdinandeum ist zuletzt immer tiefer in die provinzielle Bedeutungslosigkeit versunken. Eine neue Leitung soll das nun ändern

Personalia Erika Pieler wird neue Chefin des Bundesdenkmalamts

Die Verwaltungsrichterin für Denkmalschutz folgt mit 1. Jänner auf Barbara Neubauer und ist zunächst auf fünf Jahre bestellt

Zeitgeschichte Haus der Geschichte eröffnet: Ein Jahrhundertsprint auf sechzig Metern

23 Postings
Am Samstag wird das Haus der Geschichte Österreich eröffnet. Inhaltlich ist wenig auszusetzen – gelitten hat das Projekt unter parteipolitischem Hickhack

Kontroversen Kürzung der Fördergelder für "illoyale" Künstler in Israel gescheitert

4 Postings
Die Abstimmung über das Gesetz wurde wegen fehlender Mehrheit abgesagt

Debatte Politische Theorie: Ist die Postmoderne schuld am Postfaktischen?

127 Postings
Die linke Theorie stellte die Wirklichkeit infrage, wie Sprache, Wissenschaft und Gesellschaft sie erzeugen. Sind Foucault, Derrida und Co deshalb schuld an der Misere, in der sich die Gesellschaft befindet?

Übergangsphase Kunsthistorisches Museum: Interims-Direktion ausgeschrieben

4 Postings
Amtierende Sabine Haag wird vermutlich um Übergangsperiode verlängern, Ausschreibung war aber formal notwendig

Kulturpolitik Regierung will gemeinsame Jahreskarte für alle Bundesmuseen

7 Postings
Zinggl ortet Copy-Paste-Parlamentarismus: "Die Regierungsfraktionen kopieren unsere kulturpolitischen Anträge"

Tirol Festspiele Erl und Blogger schließen bedingten Vergleich

3 Postings
Der Vergleich kann innerhalb der nächsten zwei Wochen noch widerrufen werden

Donnerstagsdemos Politologe: "Rechtsruck erschwert die Mobilisierung"

Interview | 261 Postings
Die Donnerstagsdemos gegen Schwarz-Blau aus dem Jahr 2000 werden derzeit wiederbelebt. Der Protestforscher Martin Dolezal hält sie für wenig zielgerichtet

Stefan Weiss Heimat großer Hungerkünstler

Kommentar | 585 Postings
In der prekären Lage von Kulturschaffenden haben alle Akteure eine Bringschuld

Literaturmuseum "Kulturkampf" in Ungarn: Viktor Orbáns nationale Saubermacher

38 Postings
Als Nachfolger des gefeuerten Direktors des Petöfi-Museums, Gergely Pröhle, wird ein Apologet des autoritären Herrschers Miklós Horthy gehandelt

Erinnerungspolitik Umstrittenes "Trümmerfrau"-Denkmal als "Badende" geplant

450 Postings
In der Diskussion über das Monument für die Trümmerfrauen kommen neue Hintergründe ans Licht

Kulturpolitik Soziale Lage: Kultur-Interessengemeinschaften legen Forderungen vor

1 Posting
IG Freie Theaterarbeit nach jüngster Studie: "Die Ergebnisse sind – leider – erwartbar"

Kulturpolitik Gernot Blümel – der nicht amtsführende Kulturminister?

Analyse | 303 Postings
Die Kritik aus der Kulturszene am Kanzleramtsminister mehrt sich. Hat er zu wenig Zeit für das Amt oder keine Lust? Eine Annäherung

Kulturpolitik Albertina: Rechnungshof kritisiert hohe Kosten durch Essl-Übernahme

4 Postings
Rechnungshof fordert für das in der Albertina beliebte Modell "Dauerleihgabe" mehr Wirtschaftlichkeit

Kulturpolitik Studie: Soziale Lage von Kunstschaffenden schlecht

Bericht | 341 Postings
Einkommen österreichischer Kunstschaffender bleiben laut Studie niedrig, Probleme bei sozialer Absicherung – Kulturminister Blümel sieht "klaren und unerfreulichen" Befund

Lokalaugenschein Wird das "Gesamtkunstwerk" Palais Schwarzenberg filetiert und verbaut?

37 Postings
Ja, sagen Kritiker. Nein, sagt die Eigentümerfamilie Schwarzenberg und präsentiert einen Investor. Ein Lokalaugenschein

Causa Burgtheater Hartmann-Anwalt beharrt auf Vorwürfen gegen Drozda

10 Postings
Vogl: Rechnungshof "bekam natürlich nur die falschen Bilanzen zu sehen"

Arbeit Die ausgebeutete Muse: Lohndumping auf Bühnen weit verbreitet

561 Postings
Sinkende Gagen, Listen für Unbequeme: Die Arbeitsbedingungen auf europäischen Theater- und Musikbühnen sind mitunter verheerend, beklagen Künstler

Kulturpolitik Peter Assmann wird neuer Geschäftsführer der Tiroler Landesmuseen

1 Posting
Bereits ab Jahresbeginn in alle Entscheidungen eingebunden

Besondere Blickachse Canaletto-Blick und das Weltkulturerbe: Wie mit Stadtansichten Politik gemacht wird

160 Postings
In der Debatte um Wiens Weltkulturerbestatus wird gern mit dem sogenannten Canaletto-Blick argumentiert. Diese schöne Aussicht prüft derzeit nicht nur das Unesco-Komitee, auch das Belvedere schult den Blick auf die Stadt. Sabine Haag als Präsidentin der österreichischen Unesco-Kommission im Interview dazu

Kulturpolitik Designierter KHM-Direktor Eike Schmidt dementiert Bleibepläne

7 Postings
Tändelei mit einem Verbleib in Florenz

Konservatorium Private Musikschulen: Manche Studenten können keine Noten lesen

599 Postings
Zwei private Wiener Musikkonservatorien liegen mit den Behörden im Clinch. Die Vorwürfe: mangelnde Qualität und Verdacht auf Visamissbrauch

Für und wider Braucht Österreich ein Museum für Fotografie?

80 Postings
Der Wiener Foto-Galerist Johannes Faber und die Kunsthistorikerin Monika Faber erklären, warum sie für oder gegen ein eigenes Fotomuseum eintreten

Personalia Chris Dercon wird Präsident französischer Nationalmuseen

4 Postings
Ab Jänner 2019 leitet der glücklose Volksbühnen-Intendant die öffentliche Einrichtung, die die bedeutendsten staatlichen Museen, darunter Louvre und Grand Palais, vereint

Kulturpolitik Wiens neue Kulturstadträtin Kaup-Hasler: Die Standfeste

Porträt | 29 Postings
Beim Steirischen Herbst suchte sie die politische Auseinandersetzung. Jetzt muss Veronica Kaup-Hasler selbst Hand anlegen

Russland Regisseur Serebrennikow beteuert vor Gericht Unschuld

Umstrittener Untreueprozess hat in Moskau begonnen

Nachfolge Wiens Kulturstadtrat: Wer wird Hüter des kulturellen Kapitals?

Ansichtssache | 86 Postings
Wer Andreas Mailath-Pokorny nachfolgt, ist noch unklar. Die STANDARD-Kulturredaktion spekuliert über mögliche Kandidaten

Ausschreibung Direktorat der Kunsthalle Wien ausgeschrieben

5 Postings
Neubesetzung wird durch vorzeitigen Rückzug von Noch-Direktor Schafhausen Ende März notwendig

Wien Kulturstadtrat Mailath-Pokorny: "Die Bedeutung der Kultur sinkt"

Interview | 64 Postings
Noch sechs Wochen ist Andreas Mailath-Pokorny im Amt. Im Gespräch erklärt er, warum er sich nie bloß als Verwalter gesehen hat und es schwieriger wird, die Anliegen der Kunst zu vertreten

Kulturpolitik Wo Salzburg kulturpolitisch hinwill

11 Postings
Ein Fotomuseum und ein Ableger des Belvedere sollen in die Festspielstadt geholt werden. Finanziell wird das schwierig

Vieles neu Kulturminister Blümels umstrittene Ideen zum Haus der Geschichte

Video | 101 Postings
In wenigen Tagen eröffnet in der Neuen Burg am Heldenplatz das Haus der Geschichte Österreich. Kulturminister Blümel will es in "Haus der Republik" umbenennen und organisatorisch an das Parlament anbinden

Kulturpolitik Andreas Mailath-Pokorny: Mehr Verwalter als Gestalter

43 Postings
Ganze 17 Jahre prägte der Stadtrat die Wiener Kulturpolitik. Große Würfe blieben aus – genauso wie grobe Missgeschicke. Ein Resümee der STANDARD-Kulturredaktion

Als erste Frau Barbara Mundel wird neue Intendantin der Münchner Kammerspiele

Sie folgt Matthias Lilienthal ab 2020/2021 nach

Kulturpolitik Bliebe der künftige KHM-Direktor Schmidt lieber an den Uffizien?

34 Postings
Ab 2019 sollte der Deutsche das Wiener Kunsthistorische Museum führen. Nun munkeln Medien, er bliebe lieber in Florenz

Neue Regierung Die sieben wichtigsten Baustellen der Kulturpolitik

71 Postings
Mit dem Regierungswechsel werden die Karten in der Kulturpolitik neu gemischt. Große Visionen gibt es keine, Baustellen genug. Wir listen sieben auf

Kulturpolitik Gernot Blümel: "Es kann nie genug Geld für die Kunst sein"

Interview | 255 Postings
Der ÖVP-Kulturminister spricht nach 100 Tagen im Amt über das neue Budget und die Hinterlassenschaft seiner Vorgänger

Die Politik ist am Zug Sabine Haag: Kein Kompromiss bei Wiens Weltkulturerbe-Status

Interview | 10 Postings
Die Präsidentin der österreichischen Unesco-Kommission sieht Wien nur bei konkreten Verbesserungsvorschlägen von der Roten Liste verschwinden

Kulturpolitik Förderungskürzungen: Kulturpolitisches Bangen und Warten

3 Postings
Die Förderkürzungen in Oberösterreich könnten Einzelne doppelt hart treffen. Wolfgang Zinggl, Kultursprecher der Liste Pilz, beklagt, dass noch keine Kulturausschusssitzung im Parlament einberufen wurde

Haus der Geschichte Monika Sommer-Sieghart: Vielseitige Vermittlerin der Landesgeschichte

Kopf des Tages | 6 Postings
Die Historikerin, Museologin und Kuratorin wird erste Direktorin des neuen Hauses der Geschichte