Bühne

Opernkritik "Wozzeck": Hürdenlauf der Demütigungen

8 Postings
Am Theater an der Wien hatte Alban Bergs Oper in der Regie von Robert Carsen Premiere

Josefstadt "Die 39 Stufen": So lustig wie das Suspense-Kino sind sie schon lange

Video | 8 Postings
Alfred-Hitchcock-Adaption in den Kammerspielen des Wiener Josefstadt-Theaters

Theaterkritik "Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett ...": Das Gespenst der Gerechtigkeit

Uraufführung in der Drachengasse

Landestheater Vorarlberg "Unter Verschluss": Fallstricke im Politzirkus

Pere Rieras Drama hatte in Bregenz Premiere. Es ist ein Stück über Politik, Moral und die Dehnbarkeit der Wahrheit im komplexen Machtgefüge eines Staats

Theater "Die Ermordung Bruno Kreiskys": O Kanzler, mein Kanzler!

Die Komödie von Wolfgang Mörth behauptet im Bregenzer Theater Kosmos "Die Ermordung Bruno Kreiskys"

Opernpremiere "Die Räuber": Die Quadratur des Bühnenkubus

1 Posting
Giuseppe Verdis Oper an der Volksoper Wien enttäuscht. Man hat versucht, ein historisierendes Odeur mit modernistischer Abstraktion zu verbinden. Dabei gehen die eigentlichen Anliegen des Stoffes aber verloren

Theaterkritik "Vereinte Nationen": Das Purgatorium der Kindheit

Sensationelle Hülle und kein Kern im Volx Margareten

Tanztheater "Music for a while": Aus dem Nähkästchen getanzt

Mei Hon Lin zeigt mit ihrem Ensemble "Music for a while" im Landestheater Linz

Oper Leo Hussain: "Wozzeck – fast der Einzige, der nicht wahnsinnig ist"

Gespräch | 7 Postings
Der britische Dirigent leitet am Sonntag Alban Bergs "Wozzeck" am Theater an der Wien in einer Kammermusikfassung

Wien "Good Morning, Boys and Girls": Chronologie des Versagens

Juli Zehs Stück feierte am Mittwoch im Kosmostheater Premiere: In der Abschiedsinszenierung von Intendantin Barbara Klein triumphiert die Farbsymbolik über einfache Antworten

Oper "Pelléas et Mélisande": Neue Belegschaft im Bunker

1 Posting
Claude Debussys märchenhafte Geschichte in der Wiener Staatsoper

Volksoper Kurt Rydl: "Ich will keine Walküre mit Blechbusen"

Interview | 8 Postings
Der legendäre Bass wurde kürzlich 70, am Samstag singt er in der Premiere von Verdis "Die Räuber" in der Volksoper den Grafen Maximilian. Ein Gespräch über das anstehende Werk und sein imposantes Bühnenleben

Theater Salzburg George Orwells "1984": Ministerium der Lügen und Angst

1 Posting
Krieg ist Frieden! Neusprech lernen mit einem modernen Klassiker im Schauspielhaus Salzburg

Kabaretttipp Luise Kinseher: Die Gelassenheit der Spottdrossel

Die Schauspielerin mit ihrem jüngsten Soloprogramm in der Arge Kultur Salzburg

Volkstheater Georg-Kreisler-Liederabend: Wien bleibt Wien – und andere sanfte Drohungen

2 Postings
"Wien ohne Wiener" im Volkstheater huldigt dem Sänger liebenswürdig, aber harmlos

Bühne "Taxi Speiber": Ein Mann ohne Bedürfnisse

3 Postings
Gelungene Verquickung: "Taxi Driver" trifft im Off-Theater auf den heimischen "Herrn Karl"

Theaterpremiere "Romeo und Julia": Zotenkur fürs Liebesschmachten

Viel Musik und wenig Farbe für Shakespeares Liebesdrama in St. Pölten

Kabarett Urban Priol: Spitzen von einst, die bis ins Jetzt reichen

4 Postings
Der deutsche Kabarettist präsentiert sein Best-of-Programm "gesternheutemorgen" im Stadtsaal

Neues Programm Alfred Dorfer: "Satire ist nicht Politik, und Politik ist nicht Satire"

Interview | 168 Postings
Der Kabarettist präsentiert mit "und ..." seit längerer Zeit wieder ein neues Bühnenprogramm. Im Interview spricht er über Migration, die deutsche Einheit und sein Herzensanliegen Bildung

Theatertipp "Orakel und Spektakel": Die Verschiebung der Welt in den Sätzen

Das Kabinetttheater gibt ein Fest für Unica Zürn: Ein dramatisches Anagramm in erhebenden Tönen

Bühne "Der fantastische Mr. Fox": Theater wider den tierischen Fleischverzehr

1 Posting
Eine famose Inszenierung der Fabel von Roald Dahl im Theater der Jugend

Personalia Alexander Kubelka verlässt Vorarlberger Landestheater

2 Postings
Kubelka wird ab 2018 wieder Regie an "namhaften" Theaterhäusern führen. Ab 2019 tritt er einen neuen Job als Kulturmanager an. Die Intendanz wird neu ausgeschrieben

Berliner Staatsoper "Szenen aus Goethes Faust": Aus dem Nebel der sieben Jahre

2 Postings
Die Berliner Staatsoper Unter den Linden wurde vorläufig eröffnet. Es gab unter Anwesenheit der Staatsspitze "Faust" und Goethe-Vertonungen von Robert Schumann

Kabarettpreis Science Busters erhalten Salzburger Stier 2018

2 Postings
Weitere Preise für deutsches Musikduo Pigor & Eichhorn und Schweizer Satiriker und Poetry Slammer Christoph Simon

Volkstheater "Wien ohne Wiener": Der Feind der Herzen als Mördergruben

22 Postings
Das Wiener Volkstheater erinnert mit der Premiere des Liederabends an den großen Chansondichter und hinreißenden Musiker Georg Kreisler. Ein alphabetischer Leitfaden durch das komische Werk eines wahren Humanisten

Berliner Staatsoper Matthias Schulz: "Jede Premiere wird eine Art Wiedereröffnung"

Gespräch | 1 Posting
Nach sieben Jahren Renovierung präsentiert sich die Berliner Staatsoper Unter den Linden in neuer Frische. Ein Gespräch mit dem baldigen Alleinintendanten

Theatercombinat Theaterregisseurin Bosse: "Wollten kein politisches Singspiel machen"

Interview | 4 Postings
Seit 20 Jahren leitet Claudia Bosse das Theatercombinat. Nun bringt sie ihre erste Oper heraus

Oper "Die Frau ohne Schatten": Märchen des Mitgefühls

3 Postings
Richard Strauss' Oper wird am Landestheater Linz von Intendant Hermann Schneider bilderstark inszeniert. Das Bruckner-Orchester spielt behutsam sängerdienlich

Theater "Iphigenie" an der Berliner Volksbühne: Schlecht gelaufenes Bewerbungsgespräch

Dies erste Schauspielpremiere unter Chris Dercon war nicht mehr als gefälliges Bürgertheater

Premiere Landestheater Innsbruck: "Faust" zum Auftakt

1 Posting
Ein sehenswerter Abend

Tanz Carlos Acosta: Die Nixe tanzt, bis die Wasserflaschen fliegen

Im Londoner Tanzhaus Sadler's Wells hat sich die neue, aus Kuba stammende Ballett-Company des Startänzers vorgestellt. Das Programm "Debut" ist demnächst auch in St. Pölten zu bewundern

1937-2017 Italienischer Theaterregisseur Giorgio Pressburger gestorben

Der in Triest lebende Autor wurde 80 Jahre alt

Theaterkritik "Richard III.": Verständnis für das Monster Mensch

4 Postings
Mit William Shakespeares Stück eröffnet das Wiener Bronski & Grünberg seine zweite Spielzeit. Mit Popmusik, Rollenwechsel und einem Stammbaum

Theater Werner Schwabs "Faust :: Mein Brustkorb : Mein Helm" in Graz

4 Postings
Österreichische Erstaufführung von Werner Schwabs Stück am Schauspielhaus Graz

Berlin "Der Kaukasische Kreidekreis": Brecht-Blut, ein ganz besonderer Theatersaft

5 Postings
Das nunmehr von Oliver Reese geleitete Berliner Ensemble entführt in eine neue, überzeugende Phase der Brecht-Beschäftigung. Als Grusche brilliert Stefanie Reinsperger

Theater "Extremophil" im Volx/Margareten: Selbstabschaffung zur besten Bürozeit

Alexandra Badeas Stück feierte im Volx/Margareten Premiere

Festspielhaus "Die schöne Helena": Virtuosen der Hysterie

4 Postings
Barrie Koskys Operette in St. Pölten

Oper Karoline Gruber: "Ich habe nichts dazuerfunden, aber einiges rekonstruiert"

Interview | 4 Postings
Die Regisseurin inszeniert Sergei Prokofjews "Der Spieler" an der Wiener Staatsoper, Premiere ist am Mittwoch. Ein Gespräch über das Unbewusste in der Oper und Probleme mit Intendanten

Theaterkritik "Wie man Hasen jagt": Väter der Klamotte

8 Postings
Georges Feydeau im Theater in der Josefstadt

Musical "Tanz der Vampire": Blut und Bombast

3 Postings
Prächtige Bilder und tolle Stimmen für die dritte Spielserie des Stücks im Wiener Ronacher

Rabenhof "Mayerling": Im Forst der verlorenen Herzen

Video | 6 Postings
Ernst Moldens dünnes Singspiel im Wiener Theater Rabenhof

Zum 18. Mal Nestroy-Preise: Je sieben Nominierungen für Burgtheater, Josefstadt und Volkstheater

6 Postings
Kirsten Dene wird fürs Lebenswerk geehrt. Die Verleihung ist am 13. November

Tirol "Supergute Tage": Befreiungsschlag eines Autisten

2 Postings
Das Stück nach dem gleichnamigen Roman von Mark Haddon wieder auf dem Spielplan der Kammerspiele in Innsbruck

Vorarlberg Bregenzer Theater Kosmos bekommt bessere Rahmenbedingungen

Ganzjähriges Nutzungsrecht der Spielstätte, geringere Mietkosten, höhere Förderungen

Programmvorschau Die neue Saison im Brut-Theater: Mord, Magie und Monster

1 Posting
Bühne im Seitenflügel des Künstlerhauses wird bis Herbst 2018 generalsaniert, ganzjährige Tour durch verschiedene Wiener Spielstätten

Theaterkritik "Golem": Ein Königreich aus Blech für einen Schöpfungsgott

Wir sind keine Roboter – Premiere am Wiener Schauspielhaus

Uraufführung "I Am From Austria"-Musical: Küsschen in der Liebestorte

58 Postings
Um die Hits von Rainhard Fendrich wurde im Raimund-Theater eine Liebesgeschichte gebaut, die handwerklich tadellos wirkt, aber nach der Pause auch mit ein paar Längen kämpft

Linz "Richard III.": Moralisch mangelhafte Machtgeilheit

2 Postings
Shakespeares Drama wird derzeit im Theater Phönix rasant gespielt. Inszeniert hat den blutigen Thronstreit mit einigen aktuellen Anmerkungen Gernot Plass

Burgtheater im Kasino "Kartonage": Fruchtige Rache einer Mutter

Gar nicht fade inszeniert Franz-Xaver Mayr das in einer hölzernen Box spielende Stück

Kabarett Gunkl: Humor als philosophische Notwehrwaffe

116 Postings
Der Kabarettist gibt in seinem neuen Programm "Zwischen Ist und Soll" eine Lehrstunde in Sachen Kommunikation

1930–2017 Kammerschauspieler Kurt Sobotka gestorben

64 Postings
Josefstadt-Ehrenmitglied und langjähriger Simpl-Chef starb mit 87 Jahren